Folgen Sie uns!
02:43 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 07:43 London (08:00 - 16:30) 08:43 Frankfurt (09:00 - 20:00) 15:43 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

ABB Ltd. Aktie

Namens-Aktien CHF 1,03


Kurs
22,00
Xetra, 24.04.17
 
+1,66 %
+0,36
ISIN: CH0012221716
WKN: 919730
Code: ABJ.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu ABB Ltd.-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten ABB Ltd. Aktie - Aktienkurs | Kurs | CH0012221716 | 919730

Intraday zu ABB Ltd. Aktie
ABB Ltd. Aktie - Aktienkurs | Kurs | CH0012221716 | 919730 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Frankfurt 21,98 EUR 08:28 +0,24 %
21,92 262.663
München 21,98 EUR 08:27 +0,21 %
21,93 63.645
Tradegate 21,90 EUR 08:15 -0,45 %
22,00 8.563
Berlin 21,97 EUR 08:17 +0,21 %
21,92
Düsseldorf 21,98 EUR 08:23 +2,02 %
21,55
Hamburg 21,98 EUR 08:28 +0,25 %
21,93
Hannover 21,98 EUR 08:28 +0,25 %
21,93
L&S 21,87 EUR 08:42 -0,22 %
21,91
Stuttgart 21,98 EUR 08:27 +0,04 %
21,97
Xetra 22,00 EUR 24.04.17 +1,66 %
21,64 401.410

Kurzmeldungen zu ABB Ltd. Aktie

  1. 04.04.17 ABB Ltd. hat sein Portfolio erweitert. Der Züricher Spezialist für Energie- und Automationstechnik übernimmt das in Österreich beheimatete Unternehmen Bernecker & Rainer Industrie-Elektronik (B&R). Die Herstellerin von Steuerungen für Maschinen weist einen Umsatz von rund 600 Mio. Euro auf. Zum Kaufpreis haben sich beide Unternehmen nicht geäußert.
  2. 21.10.15 ABB Ltd. schaut auf ein schwaches drittes Quartal. Wie der in der Schweiz beheimatete Elektrokonzern berichtet, fielen Umsatz und Gewinn im Vergleich zu Vorjahresquartal geringer aus. Der Umsatz brach um 13 Prozent auf 8,5 Mrd. US-Dollar ein, beim Gewinn mussten die Schweizer einen Verlust von rund 20 Prozent auf 577 Mio. US-Dollar hinnehmen. Bei den Neubestellungen gab das Volumen ebenfalls um knapp 20 Prozent auf einen Stand von 8,77 Mrd. US-Dollar nach. Der Vorstandsvorsitzende Ulrich Spiesshofer verweist auf einen Rückgang bei den umsatzstarken Aufträgen im Öl- und Gassektor aus den USA und China.
  3. 09.09.15 ABB Ltd. hat seine bisherigen Umsatzziele über Bord geworfen. Der Schweizer Elektrokonzern geht aktuell von Umsatzsteigerungen im Bereich von drei bis sechs Prozent bis zum Jahr 2020 aus. Hintergrund sind die geringen Wachstumsaussichten, die Konzernchef Ulrich Spiesshofer auf das schwache Wachstum der globalen Wirtschaft zurückführt. Insbesondere die langsame Entwicklung in China mache zu schaffen.
  4. 14.07.15 ABB Ltd. hat sich einen Großauftrag gesichert. Dieser sieht eine Stromverbindung zwischen Großbritannien und Norwegen vor. Der Auftrag soll einen Wert von rund 450 Mio. US-Dollar haben und zwei Basisstationen, betrieben von Statnett und National Grid, mit einem rund 730 Kilometer langem Unterwasserkabel miteinander verbinden. Ziel ist eine bessere Nutzung von erneuerbaren Energien in beiden Ländern. Bei Einhaltung der Zeitablaufs soll die Anlage, die eine Nennleistung von 1400 Megawatt haben soll, 2021 in Betrieb gehen.
  5. 29.04.15 ABB Ltd. hat Zahlen publiziert. Im abgelaufenen Geschäftsjahr fielen die Umsätze im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent auf 8,56 Mrd. US-Dollar. Beim Gewinn legte der schweizer Elektronik- und Automatisierungstechnikkonzern um vier Prozent auf 564 Mio. US-Dollar zu. Firmenchef Ulrich Spiesshofer verweist auf eine Verdopplung bei den Großaufträgen und auf ein stabiles Niveau bei den Basisaufträgen.
  6. 18.12.14 Peter Voser, ehemals Finanzvorstand von ABB (Asea Brown Boveri) , wird zum Schweizer Konzern für Energie- und Automatisationstechnik zurückkehren. Dort soll er den Chefposten im Verwaltungsrat übernehmen und auf Hubertus von Grünberg, der seit 2007 im Amt ist, jedoch nicht mehr antreten möchte, folgen. Offiziell wird sich Voser bei der Hauptversammlung im April 2015 zur Wahl stellen.
  7. 23.07.14 ABB hat im zweiten Quartal mit einem starken Auftragseingang überrascht. Im Vergleich zum Vorjahresquartal legten die Bestellungen dank einer guten Nachfrage in allen Regionen um 14 Prozent auf 10,6 Milliarden US-Dollar zu. Bei lukrativen Großaufträgen verzeichneten die Schweizer ein Wachstum von 70 Prozent. Im ersten Quartal stagnierten noch die Auftragseingänge.
  8. 14.02.14 ABB hat zuletzt weniger Großaufträge ergattert. Diese gingen im vierten Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 36 Prozent zurück. Kunden hielten sich mit Investitionen in große Infrastrukturprojekte zurück. Bei den kleineren Aufträgen legte der Konzern hingegen zu.
  9. 13.02.14 ABB hat im vierten Quartal trotz eines höheren Umsatzes weniger verdient. Der Nettogewinn ging um 13 Prozent auf 525 Millionen Dollar zurück, das Ergebnis der Geschäftstätigkeit fiel um 5 Prozent auf 823 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 3 Prozent auf 11,37 Milliarden Dollar. Die Dividende für das Gesamtjahr 2013 fällt mit 0,70 Schweizer Franken jedoch höher aus als gedacht.
  10. 27.03.13 ABB Deutschland hat 2012 beim Ergebnis geschwächelt. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ging auf 327 Millionen Euro zurück, nach 394 Millionen Euro im Vorjahr. Der Auftragseingang sank um fast ein Fünftel auf 3,05 Milliarden Euro. Der Umsatz legte 2012 um vier Prozent auf 3,57 Milliarden Euro zu.

mehr Über ABB Ltd. Aktie - Aktienkurs | Kurs | CH0012221716 | 919730

ABB Ltd. Aktie:
ABB ist weltweit führend in der Energie- und Automatisierungstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung und der Industrie, ihre Leistung zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren.

Quotes: Xetra

Geld (24.04.17)21,96
Brief (24.04.17)21,99
Spread0,04

Kursdaten

Eröffnungskurs 21,99
Hoch22,03
Tief21,83
Kurs (24.04.17)22,00
Volumen401.410
Stück18.291

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung21,55
Vortag-Hoch 21,71
Vortag-Tief21,52
Vortag-Schlusskurs21,64

mehr Statistik

52W Hoch22,34
52W Tief17,22
1 Woche+3,46 %
1 Monat+1,85 %
1 Jahr+19,90 %
3 Jahre+17,06 %
5 Jahre+48,51 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl2,31 Mrd.
Marktkapitalisierung50,91 Mrd.
Mitarbeiter133600
Gründungsjahr
Grundkapital
KGV 19,76

Branche/Schwerpunkt

Elektroausstattung

Marktsegmente

Freiverkehr

Stoxx 50



Ihre Meinung ist uns wichtig!