Folgen Sie uns!
18:45 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 23:45 London (08:00 - 16:30) 00:45 Frankfurt (09:00 - 20:00) 07:45 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Hsbc Holdings Plc Aktie


Kurs
8,225
Xetra, 21.07.17
 

0,000
ISIN: GB0005405286
WKN: 923893
Code: HBC1.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Hsbc Holdings Plc-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Hsbc Holdings Plc Aktie - Aktienkurs | Kurs | GB000540528...

Intraday zu Hsbc Holdings Plc Aktie
Hsbc Holdings Plc Aktie - Aktienkurs | Kurs | GB0005405286 | 923893 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 8,225 EUR 21.07.17
8,225 77.036
Frankfurt 8,136 EUR 21.07.17 -0,97 %
8,216 64.889
Tradegate 8,131 EUR 21.07.17 -1,54 %
8,258 25.668
Berlin 8,136 EUR 21.07.17 -1,09 %
8,226
Düsseldorf 8,136 EUR 21.07.17 -1,09 %
8,226
Hamburg 8,136 EUR 21.07.17 -0,97 %
8,216
Hannover 8,136 EUR 21.07.17 -0,97 %
8,216
L&S 8,117 EUR 21.07.17 -1,02 %
8,201
München 8,136 EUR 21.07.17 -0,97 %
8,216
Stuttgart 8,139 EUR 21.07.17 -1,06 %
8,226

Kurzmeldungen zu Hsbc Holdings Plc Aktie

  1. 22.02.16 Die britische Bank HSBC meldete für das vierte Quartal 2015 überraschend einen Verlust. Im Gesamtjahr war der Gewinn leicht auf 13,5 Milliarden Dollar gesunken. Die operativen Erträge lagen bei knapp 58 Milliarden Dollar etwa auf Vorjahresniveau. Schwierige Märkte, eine höhere Vorsorge für mögliche Kreditausfälle und steigende Kosten für neue Auflagen hatten das Ergebnis belastet.
  2. 03.08.15 HSBC hat im Zuge einer Umstukturierung sein Brasiliengeschäft für 5,2 Milliarden US-Dollar an Banco Bradesco verkauft. Im Zuge der Veröffentlichung der Zahlen zum ersten Halbjahr gab die britische Großbank den reinen Bar-Deal bekannt. Der Nettogewinn von HSBC sank im zweiten Quartal um 4 Prozent auf 4,36 Milliarden US-Dollar.
  3. 09.06.15 HSBC will eigenen Aussagen zufolge weitere Kosten einsparen. Die international agierende Großbank mit Firmensitz in London will in einer neuen Sparrunde bis zum Jahr 2017 jährliche Einsparungen in Höhe von 4,5 bis 5 Mrd. US-Dollar erzielen. Zudem soll das Geschäft mit sogenannten Risikoaktiva auf Konzernebene um rund ein Viertel reduziert werden. Mit den Einsparungen würden Presseberichten zufolge bis zu 25.000 Arbeitsplätze wegfallen. Aus der Türkei würde man sich komplett und größtenteils auch aus Brasilien zurückziehen. Inwieweit die ursprünglich in Hong Kong gegründete Bank ihren Firmensitz wieder von London in die chinesische Sonderverwaltungszone verlegt, soll bis Ende des laufenden Jahres entschieden werden.
  4. 23.08.13 HSBC Trinkaus plant, sein Geschäft mit Firmenkunden stark auszubauen. Dafür will HSBC Trinkaus seinen Wettbewerbern wie Landesbanken oder der Deutschen Bank die Kunden abjagen. Trinkaus-Chef Andreas Schmitz kündigte am Donnerstag an, dass die Bank mit mehr Produkten, mehr Mitarbeitern und mehr Risiko sein Universum verbreitern wolle. Schmitz zufolge wolle HSBC-Trinkaus in Deutschland die marktführende Stellung im internationalen Geschäft mit Mittelständlern erobern.
  5. 14.05.12 Die britische Großbank HSBC verkauft ihr Filialgeschäft in Südamerika. Laut Konzern kauft die kolumbianische Banco GNB Sudameris 62 Filialen in Kolumbien, Peru, Uruguay und Paraguay mit verwalteten Einlagen von 4,4 Milliarden Dollar. Das Kaufvolumen beträgt 400 Millionen Dollar.
  6. 27.02.12 Die britische Bank HSBC Holdings hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Gewinn gesteigert und die Erwartungen von Analysten erfüllt. Wie das Institut am Montag bekannt gab, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 16,8 Mrd. US-Dollar nach 13,16 Mrd. US-Dollar im Vorjahr. Die Dividende soll um 14 Prozent auf 41 Cents je Aktie angehoben werden.
  7. 19.12.11 Der HSBC Holding PLC droht in Indien eine Klage. Laut der Zeitung "Indian Express" sollen Manager der Großbank ihren indischen Kunden dazu angestifet haben, Steuern zu hinterziehen. Wie es weiter heißt, soll das Central Board of Direct Taxes (CBDT) bereits das indische Justizministerium gebeten haben, sich des Falles anzunehmen.
  8. 01.08.11 Die britische Bank HSBC Holdings hat wegen einer um 30 Prozent gesunkenen Vorsorge für faule Kredite im ersten Halbjahr mehr verdient als von Analysten erwartet. Unterm Strich blieben 9,2 Milliarden Dollar nach 6,8 Milliarden Dollar im Vorjahr. Des weiteren ist die Streichung von 25.000 Stellen bis 2013 geplant, um weiter Kosten zu senken.
  9. 09.05.11 Die britische Bank HSBC Holdings hat Berichten zufolge ihren Gewinn im ersten Quartal um 58 Prozent gesteigert. Dies sei auf rückläufige Abschreibungen und eine deutlich geringere Steuerlast zurückzuführen. Der Nettogewinn des Instituts belief sich auf 4,15 Mrd. US-Dollar (Vorjahr 2,63 Mrd. US-Dollar). Die Abschreibungen sanken von 3,79 Mrd. US-Dollar auf 2,38 Mrd. US-Dollar.
  10. 28.02.11 Die britische Bank HSBC Holdings hat aufgrund deutlich geringerer Abschreibungen ihren Gewinn im Geschäftsjahr 2010 mehr als verdoppelt. Dieser stieg von 5,83 Mrd. USD auf 13,16 Mrd. USD. Die Erwartungen wurden dennoch verfehlt, was Angaben zufolge mit rückläufigen Gewinnen im Investment Banking und erhöhten Kosten zusammenhänge. Zudem wurde das langfristige Ziel für die Eigenkapitalrendite (ROE) von bisher 15 bis 19 Prozent auf nun 12 bis 15 Prozent gesenkt.

mehr Über Hsbc Holdings Plc Aktie - Aktienkurs | Kurs | GB0005405286 | 923893

Hsbc Holdings Plc Aktie:
Die HSBC Holdings bietet eine umfassende Reihe von Finanzdiensten an, die folgendes Angebot umfasst: Bankgeschäfte für Privatkunden- und Unternehmen, Handelsdienstleistungen, Investmentbanking, Private Banking, Vermögensverwaltung, Pensions- und I...

Quotes: Xetra

Geld (21.07.17)8,050
Brief (21.07.17)8,400
Spread0,350

Kursdaten

Eröffnungskurs 8,230
Hoch8,256
Tief8,133
Kurs (21.07.17)8,225
Volumen77.036
Stück9.399

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung8,313
Vortag-Hoch 8,369
Vortag-Tief8,225
Vortag-Schlusskurs8,225

mehr Statistik

52W Hoch8,450
52W Tief5,700
1 Woche-1,78 %
1 Monat+5,64 %
1 Jahr+38,47 %
3 Jahre+9,08 %
5 Jahre+20,35 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl17,61 Mrd.
Marktkapitalisierung144,83 Mrd.
Mitarbeiter305984
Gründungsjahr1865
Grundkapital
KGV 10,112

Branche/Schwerpunkt

Banken



Ihre Meinung ist uns wichtig!