Folgen Sie uns!
17:15 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 22:15 London (08:00 - 16:30) 23:15 Frankfurt (09:00 - 20:00) 06:15 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Nestle S.A. Aktie


Kurs
70,76
Xetra, 28.04.17
 
-1,12 %
-0,80
ISIN: CH0038863350
WKN: A0Q4DC
Code: NESR.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Nestle S.A.-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Nestle S.A. Aktie - Aktienkurs | Kurs | CH0038863350 | A0...

Intraday zu Nestle S.A. Aktie
Nestle S.A. Aktie - Aktienkurs | Kurs | CH0038863350 | A0Q4DC - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 70,76 EUR 28.04.17 -1,12 %
71,56 2.551.000
Tradegate 70,78 EUR 28.04.17 -1,20 %
71,64 1.208.887
Frankfurt 70,65 EUR 28.04.17 -1,30 %
71,58 934.146
Stuttgart 70,71 EUR 28.04.17 -1,00 %
71,43 70.445
München 70,65 EUR 28.04.17 -1,30 %
71,58 37.552
Berlin 70,60 EUR 28.04.17 -1,37 %
71,58 28.567
Hamburg 70,65 EUR 28.04.17 -1,31 %
71,59 11.722
Düsseldorf 70,65 EUR 28.04.17 -1,31 %
71,59 2.616
Hannover 70,65 EUR 28.04.17 -1,31 %
71,59
L&S 70,40 EUR 28.04.17 -1,27 %
71,30

Kurzmeldungen zu Nestle S.A. Aktie

  1. 20.10.16 Aufgrund der schwachen Nachfrage in Schwellenländern und der Konjunkturflaute in Europa hat Nestlè seine Wachstumsprognose gesenkt. Statt den bisher erwarteten 4,2 Prozent geht der Lebensmittelkonzern nun von einem organischen Wachstum von 3,5 Prozent aus.
  2. 31.05.16 Nestlé investiert 100 Millionen Euro in die Entwicklung eines Kuhmilch-Allergietests und geht dazu eine Kooperation mit dem Pharmaunternehmen DBV Technologies ein. Dies teilten beide Unternehmen am Dienstag mit. DBV will den Test zur Diagnose gegen Proteine in der Milch weiterentwickeln, während Nestlé Health Science die Vermarktungsrechte hält. 2 bis 3 Prozent aller Babys und Kleinkinder leiden an dieser Unverträglichkeit.
  3. 14.04.16 Nestlé verzeichnete zum Jahresauftakt ein geringeres Wachstum. Grund waren u.a. schwächere Nachfrage und die Nachwehen des Lebensmittelskandals in Indien. Das organische Wachstum ging Angaben zufolge von 4,4 auf 3,9 Prozent zurück. Für das laufende Geschäftsjahr erwarten die Schweizer ein organisches Wachstum auf dem Vorjahresniveau von 4,2 Prozent.
  4. 18.02.16 Ein schwaches Geschäft in China und der Lebensmittelskandal um Fertignudeln in Indien haben den Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé im abgelaufenen Geschäftsjahr gebremst. Das organische Wachstum lag mit einer Steigerung von 4,2 Prozent unter den Erwartungen von Analysten. Der Gewinn sank um um 5,4 Milliarden auf 9,1 Milliarden Franken. Die Dividende wurde von 2,2 auf 2,25 CHF angehoben.
  5. 16.10.15 Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé hat nach einem schwachen dritten Quartal seinen Umsatzausblick auf das Gesamtjahr gesenkt. Der Rückruf von Maggi-Nudeln in Indien und eine schwache Entwicklung in China drückten das Ergebnis. Statt den bisher erwarteten 5 Prozent geht Nestlé nun von einem organischen Wachstum von rund 4,5 Prozent in 2015 aus. In den ersten neun Monaten war der Umsatz um 4,2 Prozent auf 64,9 Milliarden Schweizer Franken gestiegen und hatte die Markterwartungen klar verfehlt.
  6. 13.08.15 Ein starker Schweizer Franken hat im ersten Halbjahr den Umsatz des Nahrungsmittelkonzerns Nestlé leicht nach unten gedrückt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fiel der Umsatz um 0,3 Prozent auf 42,8 Mrd. Schweizer Franken. Ohne Wechselkurseffekte sowie Zu- und Verkäufe kletterte der Umsatz hingegen um 4,5 Prozent. Dabei profitierten die Schweizer von einer starken Nachfrage u.a. in den Industrieländern. Der auf die Anteilseigner entfallende Gewinn gab im Vergleichszeitraum um 2,5 Prozent auf 4,5 Milliarden Euro nach.
  7. 17.04.15 Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle ist dank Preissteigerungen und gutem Absatz bei Süßwaren während des Ostergeschäfts zum Jahresauftakt etwas stärker als angenommen gewachsen. Das währungsbereinigte organische Umsatzwachstum zog im ersten Quartal auf 4,4 Prozent an. Der starke Franken dämmte die Zuwächse allerdings deutlich ein.
  8. 19.02.15 Wie Nestle am Donnerstag bekanntgab, hat der Lebensmittelkonzern im Geschäftsjahr 2014 einen Gewinnsprung um 4,4 Milliarden auf 14,5 Milliarden Franken eingefahren. Dies sei vor allem auf den Verkauf der Beteiligung am französischen Kosmetikkonzern L'Oreal zurückzuführen. Schwache Geschäfte in China und der starke Franken machten dem Konzern zu schaffen. Der Umsatz ging im Berichtszeitraum um 0,6 Prozent auf 91,6 Milliarden Franken zurück.
  9. 15.04.14 Nestlé hat im ersten Quartal 2014 weniger stark zugelegt als im Jahr zuvor. Das organische Wachstum lag wegen der späten Osterfeiertage und der Kältewelle in Nordamerika mit 4,2 Prozent unter dem Vorjahreswachstum von 4,3 Prozent. Der Umsatz sank um 5,1 Prozent auf 20,8 Milliarden Franken (17 Milliarden Euro).
  10. 11.02.14 Nestlé reduziert seine Beteiligung an L'Oreal. Der französische Kosmetikkonzern kauft dem Unternehmen 27,3 Millionen eigene Aktien für 3,4 Milliarden Euro in bar ab. Außerdem übernehmen die Schweizer für 3,1 Milliarden Euro 50 Prozent der Anteile am bislang gemeinsam geführten Pharmaunternehmen Galderma. Mit dem Geld erwirbt L'Oreal weitere 21,2 Millionen eigene Aktien von den Schweizern.

mehr Über Nestle S.A. Aktie - Aktienkurs | Kurs | CH0038863350 | A0Q4DC

Nestle S.A. Aktie:
Nestlé ist das weltweit führende Nahrungsmittelunternehmen. Seit über 140 Jahren versorgt Nestlé die Menschen rund um den Globus mit Nahrungsmitteln. Von Mineralwasser und Babynahrung über Kaffee und Süßwaren bis zu Suppen und Soßen - Nestlé-Produ...

Quotes: Xetra

Geld (28.04.17)70,75
Brief (28.04.17)71,11
Spread0,36

Kursdaten

Eröffnungskurs 71,43
Hoch71,43
Tief70,73
Kurs (28.04.17)70,76
Volumen2.551.000
Stück35.870

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung71,25
Vortag-Hoch 71,75
Vortag-Tief71,07
Vortag-Schlusskurs71,56

mehr Statistik

52W Hoch73,58
52W Tief62,20
1 Woche+0,11 %
1 Monat-2,39 %
1 Jahr+8,68 %
3 Jahre+28,00 %
5 Jahre+53,83 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl3,22 Mrd.
Marktkapitalisierung228,19 Mrd.
Mitarbeiter328000
Gründungsjahr1866
Grundkapital3,22 Mrd.
KGV 20,44

Branche/Schwerpunkt

Lebensmittel Produktion



Ihre Meinung ist uns wichtig!