Folgen Sie uns!
00:16 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 05:16 London (08:00 - 16:30) 06:16 Frankfurt (09:00 - 20:00) 14:16 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Apple Inc. Aktie

Registered Shares o.N.


Kurs
146,80
Xetra, 15.12.17
 
+0,41 %
+0,60
ISIN: US0378331005
WKN: 865985
Code: APC.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Apple-Aktie ansehen.

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
L&S 147,79 EUR 17.12.17
147,79
Tradegate 147,74 EUR 15.12.17 +1,07 %
146,17 4.523.946
Xetra 146,80 EUR 15.12.17 +0,41 %
146,20 3.005.132
Frankfurt 147,61 EUR 15.12.17 +1,15 %
145,94 562.755
Stuttgart 147,73 EUR 15.12.17 +1,15 %
146,04 513.844
Hamburg 147,62 EUR 15.12.17 +1,15 %
145,94 204.680
München 147,61 EUR 15.12.17 +1,14 %
145,94 94.738
Berlin 147,65 EUR 15.12.17 +1,18 %
145,93 51.192
Düsseldorf 146,59 EUR 15.12.17 +0,42 %
145,97 3.225
Hannover 147,62 EUR 15.12.17 +1,35 %
145,66

Kurzmeldungen zu Apple Inc. Aktie

  1. 12.12.17 Apple Inc. hat Berichte bestätigt, wonach der US-Soft- und Hardwarehersteller die Shazam Entertainment Ltd. übernimmt. Shazam ist die Firma hinter der gleichnamigen App zur Musikerkennung, welche sich auf Millionen von Smartphones wiederfindet. Apple hat sich zum Kaufpreis nicht geäußert. Informierten Kreisen zufolge soll der Kaufpreis bei rund 400 Mio. US-Dollar liegen und damit weit ab von der ursprünglichen Bewertung Shazams, die zu Beginn 2015 noch bei 1 Mrd. US-Dollar lag.
  2. 11.12.17 Informierten Kreisen zufolge liebäugelt Apple Inc. mit der Übernahme von Shazam. Der US-Soft- und Hardwarehersteller wolle für die Musikerkennungssoftware respektive die dahinter stehende Shazam Entertainment Limited 400 Mio. US-Dollar zahlen, heißt es weiter.
  3. 05.12.17 Apple soll bereits im ersten Quartals 2018 beginnen, Steuern bis zu 13 Milliarden Euro an Irland zurückzuzahlen. Davon geht jedenfalls Irlands Finanzminister aus. Die EU hatte Apple zur Zahlung dieser Rekordsumme bestraft, da Apple unfaire Steuerbeihilfen von Irland erhalten haben soll. Zunächst hatten sich Irland und der iPhone-Hersteller gegen die Entscheidung der EU gewehrt, haben sich aber nun geeinigt.
  4. 03.11.17 Apple legte am Vorabend nach Börsenschluss die Quartalszahlen vor und überraschte bei Umsatz und Gewinn positiv. Der iPhone-Produzent peilt auch ein glänzendes Weihnachtsgeschäft an und rechnet im laufenden Quartal mit einem Umsatz zwischen 84 und 87 Milliarden Dollar. Heute bringt Apple das mit dem iPhone X bisher teuerste iPhone auf den Markt.
  5. 13.09.17 Apple hat am Vorabend seine neuen Produkte vorgestellt. Anhand der Entwicklung des Aktienkurses des iPhone-Herstellers musste man ehee eine Enttäuschung der Anleger vermuten. Zu Beginn der Präsentation stieg der Kurs, zum Ende fiel er. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass der Aktienkurs diese Entwicklung während einer Präsentation immer durchmachte.
  6. 22.06.17 Apple weitet seine Klage gegen den Chipkonzern Qualcomm aus. Es soll "wachsenden Beweise" dafür geben, dass Qualcomm "ein illegales Geschäftsmodell" betreibe. Qualcomm hat die Vorwürfe zurückgewiesen. Apple wirft dem Konzern unter anderem vor, bei seinen Patenten doppelt abzukassieren.
  7. 06.06.17 Auf seiner jährlich stattfindenden Entwicklerkonferenz hat Apple einige Neuheiten vorgestellt. Die Anleger zeigten sich jedoch wenig beeindruckt, die Aktie reagierte mit Verlusten. Dies hat aber beinahe schon Tradition. Im Vorfeld der Entwicklerkonferenz erwartet man sich große Innovationen und zeigt sich hinterher enttäuscht.
  8. 01.06.17 Medienberichten zufolge steht der Einstieg von Apple in das wachsende Geschäft mit vernetzten Lautsprechern bevor. Der Konzern lasse die ersten Lautsprecher mit seiner Assistenzsoftware Siri an Bord bereits produzieren, so die Nachrichtenagentur Bloomberg. Das Gerät könnte bei der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC am kommenden Montag vorgestellt werden, hieß es weiter.
  9. 09.05.17 Rekord für Apple: der Börsenwert des Unternehmens stieg am Montag auf über 800 Milliarden Dollar, wenn auch nur kurzzeitig. Dies ist bisher noch keinem Unternehmen weltweit gelungen. Apple ist und bleibt damit das am höchsten bewertete Unternehmen der Welt.
  10. 03.05.17 Apple hat seine Zahlen für das abgelaufene zweite Geschäftsquartal veröffentlicht. Der Umsatz kletterte im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,6 Prozent auf 52,9 Mrd. US-Dollar, der Nettogewinn stieg um 5 Prozent auf 11,03 Mrd. US-Dollar. Der Absatz des iPhones, dem Vorzeigeprodukt des amerikanischen Soft- und Hardwarehersteller, ging jedoch von 51,2 auf 50,8 Mio. Stück zurück. Dies wurde zwar durch einen höheren Verkaufspreis kompensiert, doch zeigten sich Marktexperten, die von 52 Mio. abgesetzten Einheiten ausgingen, enttäuscht.

mehr Über Apple Aktie - Aktienkurs | Kurs | US0378331005 | 865985

Apple Inc. Aktie:
Apple Inc. ist ein Unternehmen, das 1976 vom im Oktober 2011 verstorbenen Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne gegründet wurde. Es hat seinen Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien und stellt Computer, Unterhaltungselektronik, Betriebsysteme un...

Quotes: Xetra

Geld (15.12.17)146,75
Brief (15.12.17)146,90
Spread0,15
Stück Geld 145
Stück Brief 58

Kursdaten

Eröffnungskurs 146,45
Hoch147,40
Tief145,80
Kurs (15.12.17)146,80
Volumen3.005.132
Stück20.491

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung146,25
Vortag-Hoch 146,55
Vortag-Tief145,55
Vortag-Schlusskurs146,20

mehr Statistik

52W Hoch152,55
52W Tief109,40
1 Woche+1,80 %
1 Monat+1,35 %
1 Jahr+32,73 %
3 Jahre+69,87 %
5 Jahre+166,70 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl6,30 Mrd.
Marktkapitalisierung924,57 Mrd.
Mitarbeiter0
Gründungsjahr
Grundkapital
KGV 4,13

Branche/Schwerpunkt

Computer, Hardware



Ihre Meinung ist uns wichtig!