Folgen Sie uns!
21:06 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 02:06 London (08:00 - 16:30) 03:06 Frankfurt (09:00 - 20:00) 10:06 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Apple Inc. Aktie

Registered Shares o.N.


Kurs
137,00
Xetra, 24.05.17
 
-0,04 %
-0,05
ISIN: US0378331005
WKN: 865985
Code: APC.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Apple-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Apple Aktie - Aktienkurs | Kurs | US0378331005 | 865985

Intraday zu Apple Inc. Aktie
Apple Aktie - Aktienkurs | Kurs | US0378331005 | 865985 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Tradegate 136,70 EUR 24.05.17 -0,55 %
137,46 2.770.131
Xetra 137,00 EUR 24.05.17 -0,04 %
137,05 1.364.167
Frankfurt 136,84 EUR 24.05.17 -0,12 %
137,00 926.221
Stuttgart 136,64 EUR 24.05.17 -0,58 %
137,43 124.232
Berlin 136,80 EUR 24.05.17 -0,16 %
137,02 58.097
Hamburg 136,86 EUR 24.05.17 -0,11 %
137,01 33.084
Düsseldorf 136,89 EUR 24.05.17 -0,08 %
137,00 12.048
München 136,84 EUR 24.05.17 -0,15 %
137,04 1.652
Hannover 137,03 EUR 24.05.17 +0,12 %
136,87
L&S 136,34 EUR 24.05.17 -0,55 %
137,10

Kurzmeldungen zu Apple Inc. Aktie

  1. 09.05.17 Rekord für Apple: der Börsenwert des Unternehmens stieg am Montag auf über 800 Milliarden Dollar, wenn auch nur kurzzeitig. Dies ist bisher noch keinem Unternehmen weltweit gelungen. Apple ist und bleibt damit das am höchsten bewertete Unternehmen der Welt.
  2. 03.05.17 Apple hat seine Zahlen für das abgelaufene zweite Geschäftsquartal veröffentlicht. Der Umsatz kletterte im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,6 Prozent auf 52,9 Mrd. US-Dollar, der Nettogewinn stieg um 5 Prozent auf 11,03 Mrd. US-Dollar. Der Absatz des iPhones, dem Vorzeigeprodukt des amerikanischen Soft- und Hardwarehersteller, ging jedoch von 51,2 auf 50,8 Mio. Stück zurück. Dies wurde zwar durch einen höheren Verkaufspreis kompensiert, doch zeigten sich Marktexperten, die von 52 Mio. abgesetzten Einheiten ausgingen, enttäuscht.
  3. 01.02.17 Bei Apple Inc. gingen im abgelaufenen Weihnachtsquartal mit 78,3 Mio. iPhones so viele Smartphones wie nie zuvor über den Ladentisch. Der alte Rekordwert lag bei 74,8 Mio. Exemplaren. Im Vergleich zum Vorjahresquartal legte der Umsatz beim amerikanischen Soft- und Hardwarehersteller um 3,3 Prozent auf 78,4 Mrd. Euro zu. Der Gewinn ging im Vergleichszeitraum zwar von 18,4 Mrd. auf 17,9 Mrd. US-Dollar zurück, er lag damit jedoch über den Prognosen der Analysten. Im Xetra-Handel ziehen die Papiere der Amerikaner bis 10:17 h um 3,18 Prozent an.
  4. 02.01.17 Einem Bericht der japanischen Zeitung "Nikkei" zufolge, will Apple scheinbar die Produktion seiner iPhones im ersten Quartal 2017 um rund 10 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal herunter schrauben. Dabei beruft sich die Zeitung auf Daten und Berechnungen von Zulieferern des amerikanischen Soft- und Hardwareherstellers.
  5. 19.12.16 Apple und Irland gehen wie angekündigt gegen die geforderte Steuernachzahlung von mehr als 13 Milliarden Euro vor Gericht. Das Verfahren vor dem Gericht der Europäischen Union dürfte mehrere Jahre dauern. Danach würde die unterlegene Seite wahrscheinlich noch vor den obersten Europäischen Gerichtshof (EuGH) ziehen.
  6. 26.10.16 Apple hat angesichts rückläufiger iPhone-Verkäufe im abgelaufenen Quartal einen Rückgang bei Umsatz und Gewinn hinnehmen müssen. Die Erlöse gingen um neun Prozent auf 46,85 Milliarden Dollar zurück. Mit neun Milliarden Dollar wurde im Schlussquartal rund 19 Prozent weniger verdient als im Vorjahr. Nun hofft der Konzern auf ein starkes Weihnachtsgeschäft - Im ersten Quartal soll der Umsatz bei 76,78 Milliarden Dollar liegen, das war deutlich mehr als von Analysten erwartet.
  7. 08.09.16 Apple hat am Vorabend das neue iPhone 7 vorgestellt. Diese gleicht optisch weitgehend den bisherigen Modellen der 6er-Reihe. Kamera und Display wurden verbessert, zudem sind die Geräte jetzt weitgehend Wasser- und Staubfest. Apple schaffte außerdem die traditionelle Ohrhörer-Buchse ab, da der Platz im Inneren der immer dünneren Telefone kostbar werde, so Manager Phil Schiller.
  8. 30.08.16 Entscheidung der EU-Kommission: Apple hat in Irland unrechtmäßige Steuervergünstigungen von bis zu 13 Milliarden Euro erhalten. Irland muss die unrechtmäßige Beihilfe nun zurückfordern.
  9. 30.08.16 Apple hat Ärger mit der EU-Kommission. Angeblich könnten mehrere Milliarden Euro Strafe fällig werden. Aktuellen Medienberichten zufolge sollen die Steuerbedingungen in Irland zu unzulässigen Beihilfen erklärt werden. Das könnte teuer für Apple werden.
  10. 16.08.16 Mit seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway baut US-Starinvestor Warren Buffett seine Beteiligung bei Apple aus. das bestehende Aktienpaket wurde um 55 Prozent auf 15,23 Millionen Apple-Anteile aufgestockt. Die Beteiligung ist damit knapp 1,5 Milliarden Dollar wert.

mehr Über Apple Aktie - Aktienkurs | Kurs | US0378331005 | 865985

Apple Inc. Aktie:
Apple Inc. ist ein Unternehmen, das 1976 vom im Oktober 2011 verstorbenen Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne gegründet wurde. Es hat seinen Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien und stellt Computer, Unterhaltungselektronik, Betriebsysteme un...

Quotes: Xetra

Geld (24.05.17)136,90
Brief (24.05.17)137,10
Spread0,20

Kursdaten

Eröffnungskurs 137,70
Hoch138,00
Tief136,80
Kurs (24.05.17)137,00
Volumen1.364.167
Stück9.919

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung137,10
Vortag-Hoch 138,05
Vortag-Tief136,80
Vortag-Schlusskurs137,05

mehr Statistik

52W Hoch143,55
52W Tief80,41
1 Woche+0,70 %
1 Monat+3,67 %
1 Jahr+56,45 %
3 Jahre+115,00 %
5 Jahre+111,42 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl6,30 Mrd.
Marktkapitalisierung862,85 Mrd.
Mitarbeiter0
Gründungsjahr
Grundkapital
KGV 3,86

Branche/Schwerpunkt

Computer, Hardware



Ihre Meinung ist uns wichtig!