Folgen Sie uns!
22:39 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 03:39 London (08:00 - 16:30) 04:39 Frankfurt (09:00 - 20:00) 11:39 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Watchlist | Stoppkurs

DAX - Realtime-Indikation

(berechnet durch GOYAX)


Kurs
12.203,00
GOYAX-Ind., 29.03.17
 
+0,44 %
+53,58
ISIN: DE0008469008
WKN: 846900
   
Börse:
Typ: Index

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
GOYAX-Ind. 12.203,00 29.03.17 +0,44 %
12.149,42
L&S 12.201,50 29.03.17 +0,23 %
12.174,00
Xetra 12.203,00 29.03.17 +0,44 %
12.149,42

mehr Tages-Gewinner

Dt. Boerse Umt. 83,86 +1,70 %
RWE 14,93 +1,56 %
Deutsche Bank 16,17 +1,32 %
HeidelbergCement 87,70 +1,21 %
Daimler 72,36 +1,02 %

mehr Tages-Verlierer

Commerzbank 8,651 -1,73 %
Infineon 19,03 -0,63 %
ProSieben Sat.1 40,40 -0,47 %
Linde 156,25 -0,35 %
Beiersdorf 88,38 -0,18 %

Kurzmeldungen zu DAX

  1. 29.03.17 Mit Gewinnen hat sich der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch aus dem Handel verabschiedet. Im Vergleich zum morgendlichen Handel schmolz das Plus zwar etwas, die Grundstimmung war aber positiv. Auch der offizielle Beginn des Brexit konnte dem nichts anhaben. Großbritannien hat nun offiziell seinen Austrittsantrag bei der EU eingereicht. Derweil hat die EU-Kommission mitgeteilt, die Fusion zwischen der Deutschen Börse und der LSE zu verbieten. Dies war allerdings keine Überraschung. Der Dax legte um 0,44 Prozent zu und schloss bei 12203,00 Punkten.
  2. 29.03.17 Freundlich gestimmte Anleger lassen die Kurse an der Börse Frankfurt im frühen Handel zur Wochenmitte weiter steigen. Der deutsche Leitindex zieht bis 9:30 h um 0,60 Prozent auf 12.221,72 Punkte an. Dabei stützen die positiven Vorgaben der Wallstreet. Zudem wirken einem Marktteilnehmer zufolge noch die gestern veröffentlichten Daten zur Verbraucherstimmung in den USA, die im März auf den höchsten Stand seit 16 Jahren klettern konnte, nach. Dem Austrittsantrag aus der Europäischen Union, den Großbritannien heute offiziell einreichen will, sehen die Investoren relativ gelassen entgegen.
  3. 28.03.17 Nach schwächerem Wochenstart konnten die wichtigsten deutschen Indizes am Dienstag deutlich zulegen. Der Dax gewann 1,28 Prozent und beendete den Handel bei 12.149,42 Punkten. Der Unmut über die gescheiterte Abstimmung zur Gesundheitsreform in den USA scheint überwunden. Marktteilnehmer hoffen nun, dass US-Präsident Trump mehr Energie für die geplante Steuerreform verwenden wird. Dennoch bleiben Zweifel, ob diese durchgesetzt werden kann. An der Wall Street stützte am Nachmittag ein starker Anstieg der Verbraucherstimmung im März auf den höchsten Stand seit mehr als 16 Jahren.
  4. 28.03.17 Am Dienstag legt der Dax im frühen Handel zu. Das von Trump gescheiterte Vorhaben, Obamacare abzuändern, hatte die Anleger zuvor noch verunsichert. Nun setzt sich jedoch die Erkenntnis durch, dass sich dies nicht auf seine künftige Handlungsfähigkeit auswirken muss.
  5. 27.03.17 Der deutsche Aktienmarkt ist mit Verlusten in die neue Handelswoche gestartet. Am Montag büßte der Dax 0,57 Prozent ein und schloss bei 11.996,07 Punkten. Die gescheiterte Abstimmung über die Gesundheitsreform in den USA hatte Anlegern die Stimmung verhagelt. Es schwindet nun die Hoffnung, dass US-Präsident Donald Trump andere Vorhaben wie die Steuerreform durchsetzten wird. Auch gute heimische Konjunkturdaten konnten da nicht helfen. Das Ifo-Geschäftsklima hatte sich von 111,1 Punkten im Vormonat auf 112,3 Zähler und damit auf den höchsten Stand seit fast sechs Jahren verbessert.
  6. 27.03.17 Im frühen Handel gibt der Dax am Montag nach. Weltweit sind die Anleger nach dem Scheitern von US-Präsident Trump mit seiner Gesundheitsreform verunsichert. Es kommen nun Zweifel auf, dass die teils doch sehr ambitionierten Pläne Trumps eine Chance haben, umgesetzt zu werden. Besonders die Steuerreform steht hier im Fokus.
  7. 24.03.17 Freundlich ging der Dax am Freitag aus dem Handel. Positive Konjunkturdaten kamen aus der Eurozone. Die französischen und deutschen Einkaufsmanagerindizes für das Verarbeitende- und das Service-Gewerbe im März haben die Erwartungen übertroffen. Für Unsicherheit sorgt die politische Hängepartie in den USA. Am Donnerstag sollte dort im Repräsentantenhaus über die Gesundheitsreform von Trump abgestimmt werden. Dies wurde jedoch aufgrund unsicherer Erfolgssausichten verschoben. Sollte Trump scheitern, wackelt auch seine Steuerreform. Der Dax legte um 0,20 Prozent auf 12064,27 Punkte zu.
  8. 24.03.17 Der deutsche Aktienmarkt ist verhalten in den letzten Handelstag der Woche gestartet. Knapp eine Stunde nach Handelsbeginn gibt der Dax 0,04 Prozent auf 12.034,40 Punkte nach. Zweifel, dass der US-Präsident Donald Trump seine Wahlversprechen schnell umsetzen wird, bremsen den Markt momentan aus. Gestern war eine Abstimmung über Änderungen der Gesundheitsreform ("Obamacare") verschoben worden.
  9. 23.03.17 Am Donnerstag zog der DAX nach drei Tagen im Minus wieder an. Am Ende des Tages notierte er 1,14 Prozent höher bei 12.039,68 Punkten. Ausschlaggebend hierfür waren die Tagessieger im Leitindex. So zogen u.a. die Deutsche Lufthansa und RWE um 3,53 Prozent bzw. 2,83 Prozent an. Auf politischer Ebene richtete sich der Blick einmal mehr in Richtung USA, wo die Abgeordneten des Repräsentantenhauses zur Abstimmung über den Erhalt oder die Abschaffung der als "Obamacare" bekannten Gesundheitsreform einberufen wurden. Der Ausgang der Entscheidung sei wegweisend dafür, inwieweit US-Präsident Donald Trump seine gesetzten politischen Ziele, u.a. die angekündigte Steuerreform, wie gewünscht wird durchsetzten können, hieß es von einem Marktteilnehmer.
  10. 23.03.17 Wenig verändert präsentiert sich der Dax am Donnerstag im frühen Handel. Weiterhin ist die Unsicherheit über die künftige Politik von US-Präsident Trump groß. Es mehren sich die Zweifel, dass er seine großspurigen Wahlversprechen einhalten wird. Außerdem dürfte die Veröffentlichung der Daten zur Verbraucherstimmung durch die GfK für Impulse sorgen.

Über DAX Index

DAX:
Der DAX ist der wichtigste deutsche Aktienindex und umfasst 30 Aktien. Im DAX enthalten sind die 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen der Frankfurter Wertpapierbörse. Der DAX wird auch als Leitindex bezeichnet und gilt als offizieller Index des deutschen Aktienmarktes. Eingeführt wurde der DAX am 1. Juli 1988 und basiert auf den Aktienkursen des elektronischen Handelssystems XETRA.

Kursdaten

Eröffnungskurs 12.147,96
Hoch12.238,48
Tief12.147,96
Kurs (29.03.17)12.203,00

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung12.033,97
Vortag-Hoch 12.176,16
Vortag-Tief12.012,25
Vortag-Schlusskurs12.149,42

mehr Statistik

52W Hoch12.176,16
52W Tief9.090,48
1 Woche+2,51 %
1 Monat+1,13 %
1 Jahr+23,41 %
3 Jahre+27,28 %
5 Jahre+78,02 %


Ihre Meinung ist uns wichtig!