Folgen Sie uns!
02:47 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 07:47 London (08:00 - 16:30) 08:47 Frankfurt (09:00 - 20:00) 15:47 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Deutz AG Aktie

Aktien O.N.


Kurs
7,279
Xetra, 26.05.17
 
-1,27 %
-0,094
ISIN: DE0006305006
WKN: 630500
Code: DEZ.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Deutz-Aktie ansehen.

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
L&S 7,234 EUR 27.05.17 -0,03 %
7,236
Xetra 7,279 EUR 26.05.17 -1,27 %
7,373 1.351.229
Tradegate 7,247 EUR 26.05.17 -1,27 %
7,340 80.188
Stuttgart 7,301 EUR 26.05.17 -1,23 %
7,392 31.363
Hannover 7,223 EUR 26.05.17 -1,35 %
7,322 7.271
Berlin 7,224 EUR 26.05.17 -1,39 %
7,326 5.109
Hamburg 7,223 EUR 26.05.17 -1,35 %
7,322 4.544
Düsseldorf 7,218 EUR 26.05.17 -1,35 %
7,317
Frankfurt 7,223 EUR 26.05.17 -1,35 %
7,322
München 7,223 EUR 26.05.17 -1,35 %
7,322

Kurzmeldungen zu Deutz AG Aktie

  1. 16.09.15 Aktien des im SDax notierten Motorenbauers Deutz brechen zeitweise um rund 30 Prozent ein. Deutz hatte am Dienstagabend wegen eines verhaltenen Geschäfts im laufenden Quartal und einer dünnen Auftragslage seine Prognosen für Umsatz und Gewinn gekappt. Für das Jahr 2015 rechnet das Management mit einem Umsatzrückgang um rund ein Fünftel und einem nur etwa ausgeglichenen Ergebnis (Ebit). Für das Geschäftsjahr 2016 gab das Unternehmen keine Prognose ab.
  2. 24.04.15 Das Sparprogramm und der schwache Euro halfen dem Motorenhersteller Deutz im ersten Quartal. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg von 1,9 auf 10,1 Millionen Euro. Der Umsatz ging um 7,2 Prozent auf 342,7 Millionen Euro zurück. Grund für den Umsatzrückgang war eine neue EU-Abgasverordnung, aufgrund derer viele Kunden ihre Bestellungen vorgezogen hatten.
  3. 05.05.14 Deutz ist gut ins neue Jahr gestartet. Der Auftragseingang stieg im ersten Quartal um 6,6 Prozent auf 414,2 Millionen Euro. Der Umsatz kletterte um 18,2 Prozent auf 342,7 Millionen Euro. Das operative Ergebnis (Ebit) stieg auf 1,9 Millionen Euro, vor Jahresfrist stand hier noch ein Minus von 6,4 Millionen Euro in den Büchern. Unter dem Strich stand ein Verlust von 0,6 Millionen Euro. Vor Jahresfrist betrug das Minus noch 6,9 Millionen Euro.
  4. 20.03.14 Deutz hat die Bilanz für das Jahr 2013 vorgelegt und kann darin auf ein erfreuliches Geschäftsjahr zurückblicken. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 12,5 Prozent auf 1.453,2 Millionen Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) kletterte um 28,0 Prozent auf 47,5 Millionen Euro. Das Konzernergebnis legte von 21,0 Millionen Euro im Vorjahr auf 36,0 Millionen Euro zu.
  5. 15.11.13 Die Experten der UBS hat Deutz von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 6,50 auf 5,30 Euro gesenkt. Grund für die Abstufung sei ein enttäuschender Margenausblick für 2014. Der Konzern rechnet nur mit einer moderaten Verbesserung, obwohl der Umsatz im niedrigen zweistelligen Bereich wachsen solle.
  6. 07.11.13 Deutz hat Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Die Erlöse kletterten im dritten Quartal um ein Drittel auf 381 Millionen Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) legte um mehr als das Sechsfache auf 17,1 Millionen Euro zu. Der Konzern bestätigte die Prognose für 2013 und erwartet 2014 weitere Zuwächse.
  7. 15.10.13 Goldman Sachs hat Deutz von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 3,50 auf 8,56 Euro mehr als verdoppelt. Den Experten zufolge dürfte der Konzern weiterhin von der Absatzerholung profitieren, was die Margen steigern sollte. Unterstützung komme durch die Einführung neuer Motoren.
  8. 30.09.13 Deutz will seinen Aktionäre bald wieder eine Dividende auszahlen. Laut Konzern dürfte dies auch in spätestens ein bis zwei Jahren wieder dazu kommen. Die letzte Ausschüttung gab es für das Jahr 2007. Außerdem will sich das Unternehmen neue Geschäftsfelder erschließen und erwägt auch geographische Erweiterungen.
  9. 06.09.13 Die italienische Same Deutz-Fahr Group will ihre Beteiligung an Deutz verkaufen. Einem Medienbericht zufolge sollen bis zu 10,2 Millionen Aktien im Rahmen eines beschleunigten Verkaufsprozesses an institutionelle Investoren verkauft werden. Begleitet werde der Verkauf des bis zu 8,4-Prozent großen Aktienpakets durch die UBS.
  10. 21.05.13 Die Experten von Goldman Sachs haben das Kursziel für Deutz nach Zahlen von 3,87 auf 3,50 Euro gesenkt und die Bewertung auf "Sell" belassen. Die Analysten haben ihre Schätzungen für den operativen Gewinn (EBIT) 2013 und 2014 um zehn respektive sechs Prozent reduziert und tragen damit den geringeren Margenerwartungen in der Customised-Solutions-Sparte Rechnung.

mehr Nachrichten

Ad-hoc: DEUTZ AG veräußert Standort Köln-Deutz

04.05.17 - DEUTZ AG / Schlagwort(e): Immobilien 03.05.2017 / 23:21 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt... weiterlesen

mehr Insidergeschäfte

Michael Wellenzohn (V) Kauf 8,11 Tsd. EUR am 18.03.16
Peter Karlsten (AR) Kauf 8,95 Tsd. EUR am 25.09.15
Margarete Haase (V F) Kauf 33,11 Tsd. EUR am 17.09.15

mehr Über Deutz Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0006305006 | 630500

Deutz AG Aktie:
DEUTZ ist ein internationaler Motorenhersteller und eine feste Größe in der Welt der Gerätehersteller und Gerätebetreiber. Der Leistungen des Unternehmens liegen in den Bereichen Unabhängige Motorenhersteller für Dieselmotoren, Durchgehende Produ...

Quotes: Xetra

Geld (26.05.17)7,280
Brief (26.05.17)7,294
Spread0,014

Kursdaten

Eröffnungskurs 7,347
Hoch7,367
Tief7,225
Kurs (26.05.17)7,279
Volumen1.351.229
Stück185.617

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung7,319
Vortag-Hoch 7,419
Vortag-Tief7,281
Vortag-Schlusskurs7,373

mehr Statistik

52W Hoch7,479
52W Tief3,300
1 Woche-0,82 %
1 Monat+1,80 %
1 Jahr+66,68 %
3 Jahre+16,67 %
5 Jahre+69,20 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl120,86 Mio.
Marktkapitalisierung879,75 Mio.
Mitarbeiter4060
Gründungsjahr1864
Grundkapital308,98 Mio.
KGV 24,263

Branche/Schwerpunkt

Industriemaschinen



Ihre Meinung ist uns wichtig!