Folgen Sie uns!
21:17 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 02:17 London (08:00 - 16:30) 03:17 Frankfurt (09:00 - 20:00) 10:17 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

E.ON AG Aktie

Namensaktien O.N.


Kurs
8,473
Xetra, 24.05.16
 
+1,96 %
+0,163
ISIN: DE000ENAG999
WKN: ENAG99
Code: EOAN.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu E.ON-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten E.ON Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000ENAG999 | ENAG99

Intraday zu E.ON AG Aktie
E.ON Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000ENAG999 | ENAG99 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 8,473 EUR 24.05.16 +1,96 %
8,310 60.253.279
Tradegate 8,450 EUR 24.05.16 +1,33 %
8,339 2.623.992
Stuttgart 8,475 EUR 24.05.16 +2,06 %
8,304 731.208
Frankfurt 8,467 EUR 24.05.16 +1,96 %
8,304 263.707
München 8,467 EUR 24.05.16 +2,00 %
8,301 44.790
Hamburg 8,467 EUR 24.05.16 +1,96 %
8,304 11.365
Düsseldorf 8,467 EUR 24.05.16 +1,96 %
8,304 3.048
Berlin 8,467 EUR 24.05.16 +1,96 %
8,304
Hannover 8,467 EUR 24.05.16 +1,96 %
8,304
L&S 8,467 EUR 24.05.16 +2,18 %
8,286

Kurzmeldungen zu E.ON AG Aktie

  1. 11.05.16 E.ON konnte im ersten Quartal den Gewinn steigern. Dies lag vor allem an günstigeren Konditionen beim Gasbezug vom russischen Gazprom-Konzern. Das um Sondereffekte bereinigte EBITDA stieg um acht Prozent auf 3,1 Milliarden Euro. Analysten hatten lediglich mit einem Plus von 2,9 Milliarden Euro gerechnet.
  2. 09.03.16 E.ON hat die Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 vorgelegt und die Anleger mit einem Rekord-Nettoverlust von knapp 7 Milliarden Euro geschockt. Als Grund gibt der Versorger vor allem hohe Abschreibungen auf Kraftwerke und den Einbruch der Strom-Großhandelspreise an. Auch im laufenden Jahr wird Unternehmensangaben zufolge der operative Gewinn weiter schrumpfen.
  3. 13.01.16 Medienberichten zufolge steht E.ON vor dem Verkauf seiner britischen Gas- und Ölfeldern. Käufer ist demnach Premier Oil. Über den Kaufpreis gab es noch keine Informationen.
  4. 10.09.15 Im Dax befindet sich die E.ON-Aktie im Sinkflug. Erstmals seit 20 Jahren fiel die Aktie wieder unter die Marke von 10 Euro. Auf Druck der Bundesregierung lagert der Energiekonzern seine deutschen Atomkraftwerke nun doch nicht in eine neue Gesellschaft aus. Zudem kündigte E.ON im dritten Quartal Abschreibungen im höheren einstelligen Milliarden-Bereich an. Die Aktie büßt fast 7 Prozent ein.
  5. 12.08.15 E.ON hat die Zahlen zum ersten Halbjahr veröffentlicht. Dem Energieriesen machen nach eigenen Angaben nach wie vor die Auswirkungen der Energiewende zu schaffen. Das um Sondereffekte bereinigte Nettoergebnis sank in diesem Zeitraum von ca. 1,5 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahr auf ca. 1,2 Milliarden Euro. An der Jahresprognose hielt E.ON allerdings fest.
  6. 07.08.15 E.ON verkauft sein italienisches Wasserkraftwerksgeschäft an die ERG-Gruppe. Der Kaufpreis soll einem Konzernsprecher zufolge bei rund eine Milliarde Euro liegen. Die Transaktion soll Ende 2015 stattfinden.
  7. 07.05.15 Ein schwaches erstes Quartal hat E.ON hinter sich. Der Energieversorger weist im Vergleich zum Vorjahresquartal beim Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ein Minus von 9 Prozent auf 2,83 Mr. Euro auf. Ursache hierfür seien die niedrigen Preise für Öl und Gas, aber auch schwache Großhandelspreise für Strom. Die Düsseldorfer, die seit 10:00 h ihre Hauptversammlung abhalten, sehen ihr operatives Ergebnis für das Gesamtjahr daher nur noch bei 7,0 bis 7,6 Mrd. Euro (zuvor: 8,3 Mrd. Euro).
  8. 02.04.15 E.ON ist in Großbritannien durch die staatliche Regulierungsbehörde Ofgem zu einer Zahlung von 7,75 Mio. britischen Pfund verpflichtet worden. Damit geht Ofgem gegen übertriebene Preiserhöhungen und unerlaubte Kündigungsgebühren vor, die der Energiekonzern von seinen Kunden in Großbritannien verlangt hat. Weiter heißt es, das Geld soll einer gemeinnützigen Vereinigung zur Verfügung gestellt werden, die sich für Menschen einsetzt, die ihre Stromrechnungen nicht mehr selber begleichen können.
  9. 11.03.15 E.ON SE hat seine Geschäftszahlen für das Fiskaljahr 2014 vorgelegt. Der Energiekonzern verbuchte im Vergleich zum Vorjahr unter dem Strich einen Verlust in Höhe von 3,2 Mrd. Euro. Die Düsseldorfer verweisen auf den Verfall der Strompreise und auf Abschreibungen in Höhe von rund 5,4 Mrd. Euro für Geschäfte, die werttechnisch zu hoch bewertet waren. Dies stellte der Konzern bei einer Bestandsaufnahme fest, nachdem er Ende des letzten Jahres bereits angekündigt hatte, sich aufgrund der Energiewende 2016 aufspalten zu wollen. Der operative Gewinn gab um knapp 10 Prozent auf 8,3 Mrd. nach und das bereinigte Nettoergebnis fiel um 25 Prozent auf 1,6 Mrd. Euro zurück.
  10. 05.03.15 Nach einem Zeitungsbericht steht E.ON im Blickpunkt. Dem "Handelsblatt" zufolge hat der Energieversorger im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014 einen Verlust von 3 Milliarden Euro eingefahren. Dies wäre der größte Verlust der Konzerngeschichte. E.ON wollte sich zunächst nicht äußern. Der Konzern legt am 11. März offiziell die Jahreszahlen vor.

mehr Nachrichten

DGAP-PVR: E.ON SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

18.05.16 - DGAP Stimmrechtsmitteilung: E.ON SE E.ON SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 18.05.2016 / 11:52 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung... weiterlesen

DGAP-PVR: E.ON SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

12.05.16 - DGAP Stimmrechtsmitteilung: E.ON SE E.ON SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 12.05.2016 / 11:02 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung... weiterlesen

DGAP-PVR: E.ON SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

11.05.16 - DGAP Stimmrechtsmitteilung: E.ON SE E.ON SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 11.05.2016 / 16:23 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung... weiterlesen

mehr Insidergeschäfte

Leonhard Birnbaum (V) SBM 15,00 Tsd. EUR am 20.11.15
Johannes Teyssen (V V) Kauf 75,27 Tsd. EUR am 16.09.15
Klaus Schäfer (V) Kauf 75,27 Tsd. EUR am 16.09.15

mehr Über E.ON Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000ENAG999 | ENAG99

E.ON AG Aktie:
Die E.ON SE ist die Holding des größten nichtstaatlichen Energiekonzerns der Welt und hat ihren Sitz in Düsseldorf. Der Konzern ist hauptsächlich im europäischen Gas- und Elektrizitätsgeschäft tätig und entstand durch die Jahr 2000 vollzogene Fusi...

Quotes: Xetra

Geld (24.05.16)8,486
Brief (24.05.16)8,489
Spread0,0030

Kursdaten

Eröffnungskurs 8,263
Hoch8,495
Tief8,240
Kurs (24.05.16)8,473
Volumen60.253.279
Stück7.152.365

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung8,351
Vortag-Hoch 8,358
Vortag-Tief8,190
Vortag-Schlusskurs8,310

mehr Statistik

52W Hoch14,090
52W Tief7,076
1 Woche+1,70 %
1 Monat-8,98 %
1 Jahr-39,69 %
3 Jahre-35,54 %
5 Jahre-56,95 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl2,00 Mrd.
Marktkapitalisierung16,95 Mrd.
Mitarbeiter62239
Gründungsjahr2000
Grundkapital2,00 Mrd.
KGV 12,280

Branche/Schwerpunkt

Öffentliche Dienstleister

Termine

08.06.16 Hauptversammlung 2016
10.08.16 Zwischenbericht Januar-Juni 2016


Ihre Meinung ist uns wichtig!