Folgen Sie uns!
16:26 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 21:26 London (08:00 - 16:30) 22:26 Frankfurt (09:00 - 20:00) 05:26 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Electronic Arts Inc. Aktie

Registered Shares o.N.


Kurs
111,57
Frankfurt, 18.05.18
 
+1,26 %
+1,39
ISIN: US2855121099
WKN: 878372
Code: ERT.fra

Jetzt kostenlos Analyse zu Electronic Arts-Aktie ansehen.

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Tradegate 112,50 EUR 17:13 +0,42 %
112,03 4.198
Berlin 112,26 EUR 20:01 +2,05 %
110,00
L&S 112,30 EUR 21:59 +0,47 %
111,78
Frankfurt 111,57 EUR 18.05.18 +1,26 %
110,18 3.435
Hamburg 111,57 EUR 18.05.18 +1,26 %
110,18 440
Düsseldorf 111,58 EUR 18.05.18 +1,26 %
110,19
München 110,73 EUR 18.05.18 +0,50 %
110,18
Stuttgart 112,03 EUR 18.05.18 +1,17 %
110,73

Kurzmeldungen zu Electronic Arts Inc. Aktie

  1. 10.05.17 Electronic Arts (EA) legt im Xetra-Handel bis 11:45 h um 8,29 Prozent zu. Grund ist ein erfolgreiches, zu Ende März abgeschlossenes Geschäftsjahr. Der amerikanische Hersteller und Publisher von Videospielen hat dank teils deutlich gestiegener Nutzerzahlen bei Multiplayer-Spielen wie ?Battlefield 1? und ?FIFA 17? seinen Umsatz auf 1,53 Mrd. US-Dollar steigern können. Das entspricht einem Plus von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der operative Gewinn kletterte um 25 Prozent auf 750 Mio. US-Dollar. EA erwartet für das laufende Geschäftsjahr ein Umsatzplus von 5 Prozent. Zudem will der Konzern in den nächsten zwei Jahren eigene Aktien in Höhe von 1,20 Mrd. US-Dollar zurückkaufen.
  2. 19.03.13 Electronic Arts bekommt einen neuen Chef. Demzufolge geht der seit sechs Jahren amtierende Konzernchef John Riccitiello zum Ende des Geschäftsjahres in zwei Wochen. Der Konzern leidet unter den günstigeren Angeboten für Tablets und Smartphones.
  3. 31.01.13 Electronic Arts bleibt in den roten Zahlen. Nach einem schwachen Weihnachtsgeschäft und einem Quartalsverlust von 45 Millionen Dollar rechnet der Konzern für das im März endende Geschäftsjahr nur noch mit einem Gewinn je Aktie von 0,86 bis 1,00 Dollar und damit rund 13 Prozent weniger als er zuvor angepeilt hatte. Der Umsatz soll sich auf 3,8 bis 3,9 Milliarden Dollar belaufen.
  4. 03.02.12 Electronic Arts hat die Zahlen für das im Dezember 2011 beendete dritte Quartal des laufenden Fiskaljahres publiziert. Der amerikanische PC- und Videospiele-Publisher konnte seinen Umsatz (Non-GAAP) auf 1,651 Mrd. US-Dollar steigern und den Gewinn (Non-GAAP) auf 0,99 US-Dollar je Aktie verbessern. Im Vorjahresquartal lag der Umsatz (Non-GAAP) bei 1,41 Mrd. US-Dollar und der Gewinn (Non-GAAP) bei 0,59 US-Dollar je Aktie. Die guten Zahlen führen die Amerikaner u.a. auf die Spiele "Battlefield 3" und "FIFA 12" zurück, von den bisher je 10 Mio. Exemplare abgesetzt werden konnten.
  5. 02.02.11 Electronic Arts hat seine Gewinnprognose erhöht. Für das Ende März auslaufende Geschäftsjahr rechnet der Videospiel-Produzent mit einem Plus von 0,60 bis 0,70 Dollar je Aktie. Zuvor war das Unternehmen von einer Spanne von 0,50 bis 0,70 Dollar ausgegangen. EA kündigte außerdem ein über anderthalb Jahre laufendes Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 600 Millionen Dollar an.

mehr Über Electronic Arts Aktie - Aktienkurs | Kurs | US2855121099 | 878372

Electronic Arts Inc. Aktie:
Electronic Arts Inc. (EA), in Redwood City, Kalifornien, ist einer der weltweit führenden Unternehmen für interaktive Unterhaltungssoftware. Das 1982 gegründete Unternehmen entwickelt, veröffentlicht und vertreibt weltweit interaktive Software für...

Quotes: Frankfurt

Geld (18.05.18)111,57
Brief (18.05.18)111,67
Spread0,10
Stück Geld 1.000
Stück Brief 1.000

Kursdaten

Eröffnungskurs 110,73
Hoch111,00
Tief110,57
Kurs (18.05.18)111,00
Volumen3.435
Stück31

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung110,76
Vortag-Hoch 110,80
Vortag-Tief110,65
Vortag-Schlusskurs110,65

mehr Statistik

52W Hoch112,51
52W Tief84,37
1 Woche+0,97 %
1 Monat+11,07 %
1 Jahr+16,22 %
3 Jahre+102,52 %
5 Jahre+556,64 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl306,62 Mio.
Marktkapitalisierung34,03 Mrd.
Mitarbeiter9100
Gründungsjahr1982
Grundkapital
KGV 100,97

Branche/Schwerpunkt

Spielzeug



Ihre Meinung ist uns wichtig!