Folgen Sie uns!
16:45 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 21:45 London (08:00 - 16:30) 22:45 Frankfurt (09:00 - 20:00) 05:45 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

IBM Corp. Aktie

Registered Shares DL -,20


Kurs
113,15
Xetra, 17:35
 
-1,19 %
-1,36
ISIN: US4592001014
WKN: 851399
Code: IBM.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu IBM-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten IBM Aktie - Aktienkurs | Kurs | US4592001014 | 851399

Intraday zu IBM Corp. Aktie
IBM Aktie - Aktienkurs | Kurs | US4592001014 | 851399 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Tradegate 112,40 EUR 21:57 -1,25 %
113,82 1.217.831
Frankfurt 112,03 EUR 19:59 -1,48 %
113,71 506.998
Xetra 113,15 EUR 17:35 -1,19 %
114,51 478.717
Stuttgart 112,21 EUR 22:00 -1,44 %
113,85 32.461
Berlin 112,07 EUR 20:01 -1,70 %
114,01 10.715
Düsseldorf 112,01 EUR 20:00 -1,48 %
113,69 10.287
München 112,09 EUR 20:00 -1,42 %
113,71 6.039
Hamburg 112,03 EUR 20:00 -1,48 %
113,71
Hannover 112,81 EUR 20:00 -0,88 %
113,81
L&S 111,88 EUR 22:32 -1,26 %
113,31

Kurzmeldungen zu IBM Corp. Aktie

  1. 18.10.18 Nach drei erfolgreichen Quartalen muss IBM jüngst einen Rückschlag hinnehmen. Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres verzeichnete der amerikanische IT-Dienstleister einen Rückgang bei Umsatz und Gewinn. Der Umsatz gab im Vergleich zum Vorquartal um rund zwei Prozent auf 18,8 Mrd. US-Dollar nach, während der Gewinn mit 2,7 Mrd. US-Dollar 1,2 Prozent geringer ausfiel. Ausschlaggebend für das Minus ist ein schwaches Server-Geschäft gewesen, das Zugpferd der Amerikaner. Daneben blieb aber auch das Cloud-Geschäft mit einem Umsatzplus von 10 Prozent deutlich hinter den Vorquartal, in dem es einen Anstieg von 20 Prozent erreichte. Trotz des schwachen Zahlenwerks hält IBM am Jahresausblick fest.
  2. 17.10.18 Ein schwächeres Server-Geschäft und ungünstige Wechselkurse haben IBM im abgelaufenen Quartal belastet. In den Monaten Juli bis Septemebr gingen die Erlöse um gut zwei Prozent auf 18,8 Milliarden Dollar zurück. Die Zahlen lagen unter den Erwartungen von Analysten. Der Quartalsgewinn sank um 1,2 Prozent auf 2,7 Milliarden Dollar und fiel damit etwas besser als erwartet aus. An den Gewinnzielen für das Gesamtjahr hält IBM fest.
  3. 19.07.18 IBM knüpft an den guten Start ins neue Geschäftsjahr weiter an. Wie bereits im ersten Quartal, konnte auch das zweite mit einer Steigerung beim Umsatz abgeschlossen werden. Zudem gab es auch eine Gewinnsteigerung, während der Gewinn Vorquartal noch rückläufig war. Zum guten Zahlenwerk trug insbesondere das Geschäft mit Cloud-, Sicherheit und Analysediensten mit einem Plus von 15 Prozent bei. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,6 Prozent auf 20 Mrd. US-Dollar. Der Gewinn kletterte um 3 Prozent auf 2,4 Mrd. US-Dollar.
  4. 18.04.18 IBM hat Zahlen für das erste Quartal veröffentlicht. Der IT-Dienstleister aus den USA steigerte seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um fünf Prozent auf 19,07 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn gab zwar um vier Prozent auf 1,68 Mrd. US-Dollar nach, Analysten hatten jedoch mit einem stärkeren Rückgang gerechnet.
  5. 15.11.17 US-Investor Warren Buffetts Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway hat im dritten Quartal ein Drittel der IBM-Anteile verkauft und hält nun noch rund 37 Millionen IBM-Aktien. Zuvor waren es 54 Millionen Papiere. Die Beteiligung an Apple dagegen wurde auf 134 Millionen Aktien im Wert von 20,7 Milliarden Dollar aufgestockt.
  6. 18.10.17 IBM hat im dritten Quartal einen im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozent geringeren Überschuss von 2,7 Milliarden Dollar eingefahren. Die Erlöse gingen um 0,4 Prozent auf 19,2 Milliarden Dollar zurück. Der Abwärtstrend schwächte sich jedoch etwas ab. Die Zahlen waren besser als erwartet ausgefallen, die Aktie legt mehr als 5 Prozent zu.
  7. 19.04.17 IBM setzt seine Negativserie fort. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres gab der Umsatz gegenüber den Vorjahresquartal um drei Prozent auf 18,2 Mrd. US-Dollar nach, während der Gewinn um 13 Prozent auf 1,8 Mrd. US-Dollar sank. Der amerikanische Hard- und Softwarehersteller begründet die Zahlen mit deutlich weniger Verkäufen im Kerngeschäft. Damit legen die Amerikaner bereits das zwanzigste Quartal mit einem fallenden Umsatz hin.
  8. 14.12.16 IBM hat angekündigt, innerhalb der nächsten vier Jahre 25.000 neue Jobs in den USA zu schaffen. 6.000 dieser Arbeitskräfte sollen bereits im nächsten Jahr eingestellt werden. Wie IBM-Präsident Ginni Rometty in einem Artikel für die Zeitung "USA Today" mitteilte, werden Jobs geschaffen, die neue Fähigkeiten erfordern, was widerum neue Ansätze bei Bildung, Ausbildung und Rekrutierung verlange.
  9. 20.01.16 Im Schlussquartal des vergangenen Jahres musste IBM einen weiteren Umsatzrückgang hinnehmen. Der Umsatz fiel um 8,5 Prozent auf 22,06 Milliarden Dollar. Der Gewinn ging um 18,6 auf 4,46 Milliarden Dollar zurück.
  10. 20.10.15 IBM hat die Zahlen zum dritten Quartal veröffentlicht und die Anleger mit dem Ergebnis enttäuscht. Schwache Hardware-Verkäufe und der starke Dollar setzen dem Unternehmen zu. Die Erlöse sanken im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent auf 19,3 Milliarden Dollar. Für das laufende Geschäftsjahr wurde die Gewinnprognose kassiert.

mehr Über IBM Aktie - Aktienkurs | Kurs | US4592001014 | 851399

IBM Corp. Aktie:
Weltweit führender Anbieter von innovativen Produkten und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Das Unternehmen ist in 164 Ländern der Erde mit Forschungs- und Entwicklungszentren, Produktionsstätten und Vertriebsniederlassungen vertreten.

Quotes: Xetra

Geld (17:30)113,35
Brief (17:30)113,46
Spread0,11
Stück Geld 150
Stück Brief 100

Kursdaten

Eröffnungskurs 114,01
Hoch114,71
Tief113,15
Kurs (17:35)113,15
Volumen478.717
Stück4.187

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung116,65
Vortag-Hoch 116,85
Vortag-Tief114,51
Vortag-Schlusskurs114,51

mehr Statistik

52W Hoch140,00
52W Tief113,15
1 Woche-7,03 %
1 Monat-11,69 %
1 Jahr-16,46 %
3 Jahre-14,12 %
5 Jahre-11,25 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl1,10 Mrd.
Marktkapitalisierung123,95 Mrd.
Mitarbeiter399409
Gründungsjahr1890
Grundkapital
KGV 9,18

Branche/Schwerpunkt

Computer-Dienstleistungen



Ihre Meinung ist uns wichtig!