Folgen Sie uns!
03:57 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 08:57 London (08:00 - 16:30) 09:57 Frankfurt (09:00 - 20:00) 17:57 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Kurzmeldungen

  1. 09:55Volkswagen AG Vz. 140,00 EUR Tendenz des Kurses -0,88% Nach einem Rekordverlust von knapp 1,6 Milliarden Euro im Vorjahr meldete Volkswagen für das Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 5,14 Milliarden Euro. Der Automobilkonzern profitierte besonders von guten Geschäften in China. Anfallende Kosten für den Abgas-Skandal fielen jedoch höher als erwartet aus.
  2. 09:51Assicurazioni Generali S.p.A. 13,40 EUR Tendenz des Kurses -5,14% Die italienische Großbank Intesa Sanpaolo hat keine Pläne mehr für einen Zusammenschluss mit dem italienischen Versicherer Generali. Eine Fusion beider Konzern biete keine ausreichenden Wachstumschancen. Die Aktie von Generali büßt an der Börse Xetra rund 5 Prozent ein.
  3. 09:48Pfeiffer Vacuum Technology AG 101,20 EUR Tendenz des Kurses -0,49% Pfeiffer Vacuum lehnt das Übernahmeangebot des KOnkurrenten Busch ab. Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen den Aktionären, das Angebot wegen Ausgestaltung und Höhe nicht anzunehmen, hieß es von Unternehmensseite.
  4. 24.02.17BASF SE 87,41 EUR Tendenz des Kurses +0,06% BASF hat im Schlussquartal Umsatz und Ergebnis deutlich steigern können. Im Geschäftsjahr 2016 war der Umsatz um 18 Prozent auf 57,55 Milliarden Euro eingebrochen. Der Chemiekonzern hatte sein Gashandels- und Gasspeichergeschäft an den russischen Energieriesen Gazprom abgegeben. Unterm Strich hatte der Konzern mit knapp 4,1 Milliarden Euro etwas mehr verdient. Die Dividende soll auf 3 Euro je Aktie angehoben werden. Im laufenden Geschäftsjahr will BASF beim Umsatz wieder deutlich zulegen. Angepeilt wird ein Umsatzwachstum von 6 Prozent.
  5. 24.02.17Nordex AG 13,09 EUR Tendenz des Kurses -2,60% Im TecDax brechen Titel von Nordex um rund 14 Prozent ein. Der Windkraftanlagenbauer hatte Donnerstagabend seine Umsatzprognosen gekappt. Im laufenden Jahr dürfte der Umsatz auf 3,1 bis 3,3 Milliarden Euro zurückgehen. In einzelnen Kernmärkten dürfte sich das Geschäft schwächer entwickeln als gedacht, hieß es von Unternehmensseite. Am Freitag folgten Herabstufungen der Aktie durch verschiedene Analystenhäuser.
  6. 24.02.17Rhön-Klinikum AG 23,47 EUR Tendenz des Kurses -0,76% Aktien von Rhön-Klinikum geben am Freitag im frühen Handel um rund 4 Prozent nach. Vorläufige Eckdaten zum abgelaufenen Geschäftsjahr hatten enttäuscht. das operative Ergebnis (Ebitda) von 114,9 Millionen Euro hatte die Erwartungen von Analysten verfehlt. Ein Gewinnziel für 2017 nannte der Klinikbetreiber nicht. Es wurde lediglich genannt, das dass Ebitda "strukturell und durch Einmaleffekte belastet sein wird und im Vergleich zum Vorjahr deutlich niedriger ausfallen dürfte".
  7. 24.02.17Royal Bank of Scotland - RBS 2,785 EUR Tendenz des Kurses -0,89% Die Royal Bank of Scotland hat für das Jahr 2016 einen Verlust von 7 Milliarden Pfund gemeldet. Dies war das neunte Verlustjahr in Folge. Seit ihrem Zusammenbruch nach der Finanzkrise 2008 hat die verstaatlichte Bank rund 58 Milliarden Pfund verloren.
  8. 23.02.17ProSieben Sat.1 Media AG 37,09 EUR Tendenz des Kurses -0,70% ProSiebenSAT.1 hat dank guter Geschäfte bei Online-Portalen für Reisen, Preisvergleiche und Partnervermittlung das Betriebsergebnis im Geschäftsjahr 2016 um 10 Prozent auf 1,02 Milliarden Euro gesteigert. Der Umsatz kletterte um 17 Prozent auf 3,8 Milliarden Euro. Die Zahlen fielen Analysten zufolge weitgehend im Rahmen der Erwartungen aus.
  9. 23.02.17SAP SE 88,04 EUR Tendenz des Kurses +0,08% SAP will für das vergangene Geschäftsjahr eine höhere Dividende zahlen als erwartet. Nach 1,15 Euro je Aktie im Vorjahr sollen für 2016 1,25 Euro ausgeschüttet werden. Analysten hatten im Schnitt mit weniger gerechnet.
  10. 23.02.17Henkel AG & Co. KGaA Vz 119,35 EUR Tendenz des Kurses +0,29% Henkel hat im Geschäftsjahr 2016 den Umsatz um 3,5 Prozent auf einen neuen Rekordwert von 18,7 Milliarden Euro gesteigert. Das bereinigte operative Ergebniswuchs um 8,5 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro. Vorstandschef Hans Van Bylen hält der Konsumgüterkonzern weiter Ausschau nach Zukäufen. Die Aktionäre werden eine um gut 10 Prozent höhere Dividende von 1,62 Euro je Vorzugsaktie erhalten. Im laufenden Jahr soll der Umsatz aus eigener Kraft um 2 bis 4 Prozent und die bereinigte operative Marge von 16,9 auf über 17 Prozent steigen.

mehr Aktien Deutschland Top/Flop

Name Letzter %
ADVA 9,450 Tendenz des Kurses +4,19
adidas 157,98 Tendenz des Kurses +3,92
Morphosys 52,86 Tendenz des Kurses +2,03
Wacker Chemie 103,41 Tendenz des Kurses +1,97
NORMA Group 40,46 Tendenz des Kurses -1,41
VW Vz. 140,33 Tendenz des Kurses -1,45
Nordex 13,03 Tendenz des Kurses -3,82
Dt. Boerse Umt. 79,74 Tendenz des Kurses -4,41

mehr Aktien International Top/Flop

Name Letzter %
Intesa Sanpaolo 2,171 Tendenz des Kurses +4,38
LVMH 191,88 Tendenz des Kurses +1,58
Unilever 44,99 Tendenz des Kurses +1,34
Air Liquide 102,99 Tendenz des Kurses +1,32
Vivendi 16,19 Tendenz des Kurses -1,04
Diageo 26,83 Tendenz des Kurses -1,76
BT Group Plc 3,853 Tendenz des Kurses -2,21
Lloyds Banking Group Plc 0,812 Tendenz des Kurses -2,87


Ihre Meinung ist uns wichtig!