Folgen Sie uns!
16:07 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 21:07 London (08:00 - 16:30) 22:07 Frankfurt (09:00 - 20:00) 05:07 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Kurzmeldungen

  1. 09:34Daimler AG 65,58 EUR Tendenz des Kurses -0,77% Daimler hat Quartalszahlen präsentiert und seine Anleger damit erfreut. Der Autobauer hat von seiner jüngsten Produktpalette profitiert und konnte Absatz, Umsatz und Gewinn steigern. Die Prognose bestätigten die Schwaben.
  2. 08:30Akzo Nobel 54,23 EUR Tendenz des Kurses +3,91% AkzoNobel hat die Zahlen zum zweiten Quartal veröffentlicht und hat weiterhin mit einem starken Euro zu kämpfen und machte den leicht gestiegenen Absatz zunichte. Der Umsatz sank um vier Prozent auf 3,71 Milliarden Euro. Der Sparkurs trug allerdings Früchte. Der Gewinn legte um elf Prozent auf 205 Millionen Euro zu. AkzoNobel verfehlte die Erwartungen der Analysten beim Umsatz, übertraf sie aber bei den Gewinneinschätzungen.
  3. 08:23ABB Ltd. 17,65 EUR Tendenz des Kurses +1,79% ABB hat im zweiten Quartal mit einem starken Auftragseingang überrascht. Im Vergleich zum Vorjahresquartal legten die Bestellungen dank einer guten Nachfrage in allen Regionen um 14 Prozent auf 10,6 Milliarden US-Dollar zu. Bei lukrativen Großaufträgen verzeichneten die Schweizer ein Wachstum von 70 Prozent. Im ersten Quartal stagnierten noch die Auftragseingänge.
  4. 08:13Siemens AG 93,94 EUR Tendenz des Kurses +0,43% Die Hambrug Port Authority (HPA) hat Siemens damit beauftragt, im Kreuzfahrtterminal Hamburg Altona eine schlüsselfertige Landstromanlage zu bauen. Dies wäre der erste europäische Landstromanschluss für Kreuzfahrtschiffe. Kreuzfahrtschhiffe gängiger Größen und Bordnetzauslegung werden damit im Hafen mit Strom versorgt.
  5. 22.07.14Wacker Chemie AG 92,95 EUR Tendenz des Kurses +0,48% Titel von Wacker Chemie konnten sich am Dienstag um 4,4 Prozent steigern. Der Spezialchemiekonzern hatte seine Jahresprognose deutlich angehoben. Als Gründe wurden u.a eine gute Entwicklung des operativen Geschäfts und eine stabile Nachfrage nach Polysilicium genannt.
  6. 22.07.14Coca Cola Co. 30,33 EUR Tendenz des Kurses -0,48% Coca-Cola hat trotz der Fußball-Weltmeisterschaft im zweiten Quartal weniger verdient und den Markt enttäuscht. Der Umsatz sank um 1 Prozent auf 12,6 Milliarden Dollar. Der Gewinn fiel um 3 Prozent auf unterm Strich 2,6 Milliarden Dollar. Beim Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr zeigte sich der Getränkekonzern vorsichtig. Die Aktie büßt an der New Yorker Börse rund 3 Prozent ein.
  7. 22.07.14Netflix Inc 319,60 EUR Tendenz des Kurses -1,11% Wie der in den USA beheimatete Videostreaming-Dienst Netflix bekannt gab, wird der Sendestart in Deutschland vorgezogen. War zunächst ein Termin zum Ende des Jahres eingeplant, soll es nun bereits im kommenden September losgehen. Dies vermeldeten die Amerikaner bereits am Vortag. Netflix verfügt derzeit über rund 35,1 Mio. Abonnenten in den USA, außerhalb der Vereinigten Staaten belaufen sich die Zahlen auf ca. 12,9 Millionen.
  8. 22.07.14Sartorius AG O.N. 96,76 EUR Tendenz des Kurses +0,79% Sartorius hat sich in die Bücher zum zweiten Quartal schauen lassen. Demnach profitierte der Labor- und Pharmazulieferer in diesem Zeitraum von einer guten Nachfrage der Pharmaindustrie nach Einwegprodukten. Außerdem zündeten die jüngsten Zukäufe vor allem in Nordamerika. Der Umsatz stieg um sieben Prozent auf ca. 243 Millionen Euro. Der Auftragseingang legte um elf Prozent auf 242 Millionen Euro zu.
  9. 22.07.14Credit Suisse Group AG 21,22 EUR Tendenz des Kurses +0,14% Die Credit Suisse hat die Zahlen für das zweite Quartal veröffentlicht und musste den höchsten Verlust seit der Finanzkrise hinnehmen. Als Hauptgrund hierfür wird die Rekordstrafe im Steuerstreit mit den USA angeführt. Unterm Strich stand ein Minus von 700 Millionen Franken. Vor einem Jahr konnte die Credit Suisse noch einen Gewinn von 1,05 Milliarden Franken vorweisen.
  10. 22.07.14Axel Springer SE 44,20 EUR Tendenz des Kurses +1,46% Bei der Wahrnehmung des Leistungsschutzrechts für Presseverleger geht Axel Springer kartellrechtlich gegen Google vor. Zusammen mit der VG Media und elf weiteren Verlagen hat das Verlagshaus dazu eine Beschwerde beim Bundeskartellamt eingereicht. Google hatte bereits im Sommer 2013 die Verlage dazu aufgefordert, auf die Wahrnehmung des Leistungsschutzrechts zu verzichten und anderenfalls mit einer Auslistung der Verlagsangeobte aus Googles Diensten gedroht. Die Verlage sehen in diesem Verhalten ein Missbrauch der marktbeherrschenden Stellung des Suchmaschinenbetreibers.

mehr Aktien Deutschland Top/Flop

Name Letzter %
Nordex 15,34 Tendenz des Kurses +3,83
Evotec 3,899 Tendenz des Kurses +3,70
Stratec Biomedical 38,35 Tendenz des Kurses +3,56
Wincor Nixdorf 39,54 Tendenz des Kurses +2,57
SMA Solar 27,28 Tendenz des Kurses -1,79
Klöckner 10,15 Tendenz des Kurses -1,96
Software AG 19,10 Tendenz des Kurses -1,98
Osram Licht AG NA O.N. 34,10 Tendenz des Kurses -2,39

mehr Aktien International Top/Flop

Name Letzter %
BG Group 15,25 Tendenz des Kurses +2,87
Intesa Sanpaolo 2,272 Tendenz des Kurses +2,85
Lloyds Banking Group Plc 0,948 Tendenz des Kurses +2,49
Carrefour 27,60 Tendenz des Kurses +2,12
Cisco 19,04 Tendenz des Kurses -1,69
Unilever Plc 34,00 Tendenz des Kurses -1,71
Boeing 94,31 Tendenz des Kurses -1,83
Glaxosmithkline Plc 19,25 Tendenz des Kurses -3,07


Ihre Meinung ist uns wichtig!