Folgen Sie uns!
09:57 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 14:57 London (08:00 - 16:30) 15:57 Frankfurt (09:00 - 20:00) 23:57 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Kurzmeldungen

  1. 15:24Takata Corp. 8,000 EUR Tendenz des Kurses -11,11% Die Takata Corp. hat sich in einem Rechtsstreit um fehlerhafte Airbags mit den amerikanischen Justizbehörden auf einen Vergleich einigen können. Der japanische Hersteller hat seit Jahren immer wieder mit technischen Problemen bei seinen Airbags, die weltweit in der Automobilindustrie zum Einsatz kommen, zu kämpfen. In den USA wurde dem Unternehmen vorgeworfen, Profit vor Sicherheit gestellt zu haben. Die Japaner bekennen sich nun schuldig eines kriminellen Vorgehens und zahlen Strafen in Höhe von insgesamt 1,0 Mrd. US-Dollar. Zudem wurden drei Manager des Unternehmens direkt wegen bewusster Fälschung von Testergebnissen angeklagt.
  2. 15:12Essilor Intl. 114,50 EUR Tendenz des Kurses +12,09% Eine riesige Fusion bahnt sich in der Brillenbranche an. Die aktuell marktführende Herstellerin von Brillen, die italienische Luxottica Group, die u.a. für Ray-Ban verantwortlich ist, und die französische Essilor International, Produzentin von Brillengläsern, wollen sich zusammenschließen. Dies gaben beide Unternehmen am heutigen Tag bekannt. In Frankfurt profitiert die Aktie der Franzosen bis 15:09 h h mit einem Plus von 12,31 Prozent von der Bekanntgabe.
  3. 15:12Luxottica Group EO 0,06 54,08 EUR Tendenz des Kurses +9,25% In der Brillenbranche bahnt sich eine riesige Fusion an. Die derzeit marktführende Herstellerin von Brillen, die italienische Luxottica Group, u.a. verantwortlich für Ray-Ban, und die französische Essilor International, Produzentin von Brillengläsern, wollen sich zusammenschließen. Dies gaben beide Unternehmen am heutigen Tag bekannt. In Frankfurt profitiert die Aktie der Italiener bis 14:59 h mit einem Plus von 8,77 Prozent von der Bekanntgabe.
  4. 14:41Hugo Boss AG 59,68 EUR Tendenz des Kurses +8,53% Ein anziehendes Geschäft im Bereich Anzüge, Hemden und Mäntel im letzten Quartal des Jahres 2016 lässt Hugo Boss im abgelaufenen Geschäftsjahr besser dastehen, als es der Metzinger Modehersteller zuvor prognostiziert hatte. Ersten Daten zufolge schrumpfte das operative Ergebnis im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur um vier Prozent auf 2,69 Mrd. Euro. Der Vorstandsvorsitzende Martin Langer hatte zuvor für 2016 Umsatzeinbußen von bis zu 10 Prozent und einen Rückgang beim Gewinn von rund 17 bis 23 Prozent vorausgesagt. Ein schlechtes Marktumfeld lies Hugo Boss 2015 in die Krise rutschen, der der Konzern mit einem Umbau seines Geschäfts begegnet ist.
  5. 10:30Daimler AG 70,18 EUR Tendenz des Kurses -1,61% Wie bei BMW und der Volkswagen AG der Fall, sind die Papiere der Daimler AG aktuell an den deutschen Börsenplätzen rot eingefärbt. Die Titel des Stuttgarter Autoproduzenten verlieren im Xetra-Handel bis 10:26 h 1,26 Prozent auf 70,21 Euro. Hintergrund ist die erneute Ankündigung des designierten US-Präsidenten Donald Trumps, auf die Einfuhr von Automobilen in die USA Strafzölle von bis zu 35 Prozent zu erlassen.
  6. 10:26Volkswagen AG Vz. 146,68 EUR Tendenz des Kurses -1,92% Die erneute Ankündigung des designierten US-Präsidenten Donald Trumps, auf die Einfuhr von Automobilen in die USA Strafzölle von bis zu 35 Prozent zu erlassen, drückt aktuell die Papiere von Autobauern an der Börse Frankfurt nach unten. So geben die Titel der Volkswagen AG bis 10:23 h im Xetra-Handel 2,04 Prozent ab.
  7. 10:06BMW AG St 86,47 EUR Tendenz des Kurses -1,53% Im frühen Handel am Montag geben die Papiere von BMW an allen deutschen Börsenplätzen nach. Im Xetra-Handel notiert die Aktie des bayerischen Automobilkonzerns um 10:00 h 1,21 Prozent niedriger. Einem Marktteilnehmer zufolge sei dies die direkte Reaktion auf die erneute Ankündigung des designierten US-Präsidenten Donald Trumps, Strafzölle in Höhe von bis zu 35 Prozent auf die Einfuhr von Fahrzeugen in die USA zu erlassen.
  8. 10:00Lockheed Martin Corporation 242,00 EUR Tendenz des Kurses +0,97% Laut Medienberichten soll Marilyn Hewson, Präsidentin von Lockheed Martin, in einem Treffen mit dem designierten US-Präsidenten Donald Trump versprochen haben, die Arbeitsplätze beim amerikanischen Rüstungskonzern um 1.800 Stellen aufzustocken. Diese sollen im Werk in Fort Worth geschaffen werden. Weiterhin soll der Kaufpreis des Kampfjets F-35 nach unten korrigiert werden.
  9. 09:53Samsung Electronics GDR 580,10 EUR Tendenz des Kurses -1,84% Medienberichten zufolge ist gegen den Erben, Vize-Präsidenten und aller Voraussicht nach künftigen Vorsitzenden des Samsung-Konzerns, Lee Jae Yong, ein Haftbefehl erlassen worden. Lee soll in die Korruptionsaffäre um die Präsidenten Süd-Koreas, Park Geun Hye, verwickelt sein. Im Xetra-Handel geben die Papiere des Mischkonzerns bis 9:50 h um 1,52 Prozent nach.
  10. 13.01.17Nintendo CO. Ltd 191,00 EUR Tendenz des Kurses -3,51% Nintendo will seine neue Konsole Switch am 3. März auf den Markt bringen. Mit rund 300 Dollar wird diese in etwa genauso viel kosten wie die Konkurrenzgeräte von Sony und Microsoft. Der Preis der Switch in Europa wurde zunächst nicht genannt. Investoren waren wenig begeistert, die Aktie von Nintendo bricht am Freitagvormittag rund 5 Prozent ein.

mehr Aktien Deutschland Top/Flop

Name Letzter %
Hugo Boss 59,90 Tendenz des Kurses +8,81
Nemetschek 54,47 Tendenz des Kurses +4,19
Südzucker 24,64 Tendenz des Kurses +3,44
Drägerwerk 82,60 Tendenz des Kurses +3,40
VW Vz. 146,98 Tendenz des Kurses -1,59
Commerzbank 7,454 Tendenz des Kurses -1,66
Lufthansa 11,26 Tendenz des Kurses -1,87
Deutsche Bank 17,65 Tendenz des Kurses -2,32

mehr Aktien International Top/Flop

Name Letzter %
Essilor Intl. 114,50 Tendenz des Kurses +12,09
JP Morgan Chase 82,30 Tendenz des Kurses +1,63
Rio Tinto Plc 40,07 Tendenz des Kurses +1,59
Nike 50,20 Tendenz des Kurses +1,53
Barclays Plc 2,625 Tendenz des Kurses -2,16
Prudential Plc 18,07 Tendenz des Kurses -2,32
AXA 23,72 Tendenz des Kurses -2,34
Vodafone 2,444 Tendenz des Kurses -3,36


Ihre Meinung ist uns wichtig!