Folgen Sie uns!
13:37 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 18:37 London (08:00 - 16:30) 19:37 Frankfurt (09:00 - 20:00) 02:37 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Marktberichte

  1. 20.04.18Euro Stoxx 50 3.494,20 Tendenz des Kurses +0,22% Ohne klare Richtung präsentierten sich die wichtigsten europäischen Börsen am Freitag. Der Auswahlindex der Eurozone zog um 0,22 Prozent auf 3.494,20 Punkte an. Die Anleger zeigten sich insgesamt zurückhaltend, wie es von Marktbeobachtern hieß. Dabei richtete sich der Blick der Investoren bereits auf die kommende Woche, in der gleich mehrere wichtige Ereignisse anstehen. US-Präsident Donald Trump trifft die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Daneben ist ein Treffen der Staatsspitzen Nord- und Südkorea anberaumt. Als weitere Ereignisse stehen die Sitzungen der Europäischen Zentralbank (EZB) und der Bank of Japan (BoJ) an. In den USA wird die Berichtssaison fortgesetzt, während gleichnamige in Deutschland am kommenden Dienstag mit den Zahlen von SAP an den Start geht.
  2. 20.04.18DAX 12.540,50 Tendenz des Kurses -0,21% Ohne klare Richtung präsentierte sich der DAX am Freitag. Am Ende des Tages schloss er 0,21 Prozent tiefer bei 12.540,50 Punkten. Die Anleger zeigten sich insgesamt zurückhaltend, wie es von Marktbeobachtern hieß. Dabei richtete sich der Blick der Investoren bereits auf die kommende Woche, in der gleich mehrere wichtige Ereignisse anstehen. US-Präsident Donald Trump trifft die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Daneben ist ein Treffen der Staatsspitzen Nord- und Südkoreas anberaumt. Als weitere Ereignisse stehen die Sitzungen der Europäischen Zentralbank (EZB) und der Bank of Japan (BoJ) an. In den USA wird die Berichtssaison fortgesetzt, während gleichnamige in Deutschland am kommenden Dienstag mit den Zahlen von SAP an den Start geht.
  3. 20.04.18Euro Stoxx 50 3.494,20 Tendenz des Kurses +0,22% Wieder eine Änderung im Vorstand von Mattel. Nach nur einem Jahr im Amt schmeißt die Vorsitzende Margo Georgiadis das Handtuch. Georgiadis war erst im Februar 2017 von Google geholt worden, um den schwächelnden. Barbie- und Hot-Wheels-Hersteller wieder auf Kurs zu bringen.
  4. 20.04.18Euro Stoxx 50 3.494,20 Tendenz des Kurses +0,22% Europas Börsen starten am Freitag auf Vortagsniveau in den frühen Handel. Die Anleger halten erst einmal die Füße still, da viele Unternehmensbilanzen erwartet werden, unter anderem von General Electric. Außerdem stehen Daten zum europäischen Verbrauchervertrauen an.
  5. 20.04.18DAX 12.540,50 Tendenz des Kurses -0,21% Wenig verändert ist der Dax am Freitag in den frühen Handel gestartet. Die Anleger halten erst einmal die Füße still, da viele Unternehmensbilanzen erwartet werden, unter anderem von General Electric. Außerdem stehen Daten zum europäischen Verbrauchervertrauen an.
  6. 20.04.18Nikkei 225 22.162,24 Tendenz des Kurses -0,13% Mit leichten Abschlägen hat sich der Nikkei 225 am Freitag ins Wochenende verabschiedet. Wie bekannt wurde, hinkt Japans Inflation dem Notenbank-Ziel weiter hinterher. Aktuelle Zahlen bestätigen jedoch den jüngsten Aufwärtstrend. Die Kernrate, bei der schwankungsanfällige Preise für Energie und Nahrungsmittel herausgerechnet werden, ist im März um 0,9 Prozent gestiegen und fiel damit so hoch aus wie von Experten erwartet. Der japanische Leitindex gab um 0,13 Prozent auf 22162.24 Punkte nach.
  7. 19.04.18Euro Stoxx 50 3.494,20 Tendenz des Kurses +0,22% it unterschiedlichen Vorzeichen haben sich Europas Börsen am Donnerstag aus dem Handel verabschiedet. Experten befürchten, dass der Erholung der europäischen Aktienmärkte die Puste ausgeht. Seit dem Zwischentief Ende März gingen die Märkte in Europas deutlich nach oben. Die handelspolitischen Spannungen zwischen den USA und China traten in den Hintergrund, ebenso der Syrien-Konflikt. Diese Probleme schwelen jedoch im Hintergrund und können jederzeit wieder aufpoppen. Der EuroStoxx50 gab um 0,12 Prozent nach und schloss bei 3486,60 Punkten.
  8. 19.04.18DAX 12.540,50 Tendenz des Kurses -0,21% Der Dax verzeichnete am Donnerstag leichte Verluste. Experten befürchten, dass der Erholung des deutschen Aktienmarktes die Puste ausgeht. Seit dem Zwischentief Ende März hat der deutsche Leitindex immerhin mehr als 7 Prozent zugelegt. Die handelspolitischen Spannungen zwischen den USA und China traten in den Hintergrund, ebenso der Syrien-Konflikt. Diese Probleme schwelen jedoch im Hintergrund und können jederzeit wieder aufpoppen. Der Deutsche Aktienindex gab um 0,19 Prozent nach und schloss bei 12567,42 Punkten.
  9. 19.04.18Hang Seng 30.418,33 Tendenz des Kurses -0,94% Mit einem kräftigen Plus von 1,40 Prozent auf 30.708,44 Punkte beendete der Hang Seng Index am Donnerstag den Handel. Wie bereits am Vortag, stützte die jüngste Entspannung auf politischer Ebene. Der Handelsstreit zwischen den USA und China hatte sich zuletzt wieder etwas entschärft. Ebenso der Nordkorea-Konflikt, nachdem bekannt wurde, dass sich die USA und Nordkorea auf höchster Ebene miteinander unterhalten. Insgesamt seien die Anleger derzeit wieder etwas zuversichtlicher, hieß es von einem Marktbeobachter.
  10. 19.04.18Shanghai Composite 3.071,54 Tendenz des Kurses -1,47% An der Börse Shanghai zog der chinesische Leitindex am Donnerstag um 0,84 Prozent auf 3.117,38 Punkte an. Wie bereits am Vortag, stützte die jüngste Entspannung auf politischer Ebene. Der Handelsstreit zwischen den USA und China hatte sich zuletzt wieder etwas entschärft. Ebenso der Nordkorea-Konflikt, nachdem bekannt wurde, dass sich die USA und Nordkorea auf höchster Ebene miteinander unterhalten. Insgesamt seien die Anleger derzeit wieder etwas zuversichtlicher, hieß es von einem Marktbeobachter.

mehr Aktien Deutschland Top/Flop

Name Letzter %
SLM Solutions 35,45 Tendenz des Kurses +3,35
Lanxess 63,14 Tendenz des Kurses +2,77
Ceconomy 9,598 Tendenz des Kurses +2,43
Telefonica Deutschland 3,849 Tendenz des Kurses +2,12
Aixtron 15,88 Tendenz des Kurses -3,38
RIB Software 21,54 Tendenz des Kurses -4,01
Siltronic 139,60 Tendenz des Kurses -4,74
Metro St. 13,16 Tendenz des Kurses -9,86

mehr Aktien International Top/Flop

Name Letzter %
General Electric 11,99 Tendenz des Kurses +8,21
JP Morgan Chase 91,28 Tendenz des Kurses +3,30
Crh Plc EO-,32 28,86 Tendenz des Kurses +3,07
Nokia 4,863 Tendenz des Kurses +2,81
Prudential Plc 21,23 Tendenz des Kurses -1,94
Reckitt Benckiser Group Registered Shares LS -.10 65,45 Tendenz des Kurses -2,37
Dialog Semiconductor 18,79 Tendenz des Kurses -2,59
Apple 135,18 Tendenz des Kurses -4,03


Ihre Meinung ist uns wichtig!