Folgen Sie uns!
02:36 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 07:36 London (08:00 - 16:30) 08:36 Frankfurt (09:00 - 20:00) 15:36 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Merck KGaA Aktie

Inhaber-Aktien O.N.


Kurs
104,50
Xetra, 24.04.17
 
+1,46 %
+1,50
ISIN: DE0006599905
WKN: 659990
Code: MRK.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Merck-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Merck Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0006599905 | 659990

Intraday zu Merck KGaA Aktie
Merck Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0006599905 | 659990 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Tradegate 105,50 EUR 08:00 +0,75 %
104,71 6.541
Stuttgart 104,85 EUR 08:20 +0,43 %
104,40 6.284
Berlin 106,52 EUR 08:01 +1,94 %
104,49
Düsseldorf 104,51 EUR 08:21 +0,11 %
104,40
Frankfurt 104,51 EUR 08:20 +0,07 %
104,43
Hamburg 104,51 EUR 08:20 +0,08 %
104,43
Hannover 104,51 EUR 08:20 +0,08 %
104,43
L&S 104,51 EUR 08:36 +0,20 %
104,30
München 106,68 EUR 08:20 +2,06 %
104,53
Xetra 104,50 EUR 24.04.17 +1,46 %
103,00 52.789.789

Kurzmeldungen zu Merck KGaA Aktie

  1. 24.03.17 Die Papiere von Merk setzen sich aktuell an die DAX-Spitze. Um 12:07 h notieren sie im Xetra-Handel 3,03 Prozent höher. Hintergrund ist die Zulassung des Krebsmittels Avelumab seitens der US-Gesundheitsbehörde FDA. Damit hat der Darmstädter Pharmakonzern zum ersten Mal seit neun Jahren wieder eine Zulassung für eines seiner Medikamente in den USA erhalten.
  2. 09.03.17 Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat Merck seinen Umsatz um 17 Prozent auf 15 Milliarden Euro gesteigert. Dies lag zu größten Teilen an der Übernahme des US-Laborausrüsters Sigma-Aldrich. Unter dem Strich erzielte der Pharma- und Chemiekonzern einen Gewinn von 1,6 Milliarden Euro, ca. 46 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Dividende wurde von 1,05 auf 1,20 Euro je Aktie erhöht.
  3. 15.11.16 Merck hat Umsatz und operativen Gewinn im dritten Quartal deutlich gesteigert. Verantwortlich für das gute Ergebnis war unter anderem der US-Laborausrüster Sigma-Aldrich, den Merck im vergangenen Jahr übernommen hat. Die Prognose hat der Pharma- und Chemiekonzern nun angehoben. Merck rechnet für 2016 nun mit einem bereinigten EBITDA von 4,45 bis 4,6 Milliarden Euro. Bisher war man von 4,25 bis 4,4 Milliarden Euro ausgegangen.
  4. 12.08.16 Im Dax büßt die Aktie von Merck am Freitagvormittag mehr als 1 Prozent ein. Grund ist ein Analystenkommentar. Die Privatbank Berenberg hatte aus Bewertungsgründen ihre Kaufempfehlung für das Papier des Pharma- und Chemiekonzerns gestrichen.
  5. 04.08.16 Merck hob nach einem guten zweiten Quartal seine Jahresziel erhöht. 2016 sollen die Erlöse auf 14,9 bis 15,1 Milliarden Euro klettern. Im Vorjahr hatte der Pharma- und Chemiekonzern 12,85 Milliarden Euro erlöst. Der um Sonderposten bereinigte operative Gewinn soll zwischen 4,25 bis 4,4 Milliarden Euro liegen.
  6. 19.05.16 Merck hat im ersten Quartal vor allem dank des Zukaufs des US-Laborausrüsters Sigma-Aldrich Umsatz und Ergebnis gesteigert. Das operative Ergebnis kletterte um 27 Prozent auf 1,08 Milliarden Euro. Das Konzernergebnis wurde von 282 Millionen Euro im Vorjahr auf 591 Millionen Euro verbessert. Die Zahlen lagen über den Erwartungen.
  7. 14.12.15 Merck erweitert sein Portfolio um das amerikanische StartUp Ormet Circuits. Der Chemie- und Pharmakonzern will damit seine Position in der Herstellung von Materialien für die Halbleiterindustrie weiter ausbauen. Zum Kaufpreis für das in San Diego, Kalifornien, sitzende Unternehmen haben sich die Darmstädter nicht geäußert.
  8. 27.11.15 Informierten kreisen zufolge erwägt Merck den Verkauf seines Allergiegeschäfts. Laut Berichten der Nachrichtenagentur Bloomberg könnte Merck dadurch 600 Millionen Euro einnehmen. Die Überlegungen sollen sich noch in einem frühen Stadium befinden. Merck wollte die Berichte nicht kommentieren. Die Darmstädter hatten letze Woche die Übernahme des US-Laborausrüsters Sigma-Aldrich abgeschlossen.
  9. 12.11.15 Nachdem die Wettbewerbshüter der Europäischen Union der Merck KgaA den Kauf des US-Laborausrüsters Sigma-Aldrich genehmigt haben und der Zukauf laut dem deutschen Pharma- und Chemiekonzern bereits im vierten Quartal berücksichtigt werden soll, hat gleichnamiger seine Jahresprognose angepasst. Die Darmstädter rechnen aktuell mit einem Umsatz von 12,6 bis 12,8 Mrd. Euro (zuvor: 12,3 - 12,5 Mrd. Euro) und mit einem EBITDA in Höhe von 3,580 bis 3,650 Mrd. Euro (zuvor: 3,45 bis 3,55 Mrd. Euro). Die Übernahme der Amerikaner kostet die Darmstädter knapp 17 Mrd. Euro.
  10. 29.06.15 Die Merck KGaA hat Qlight Nanotech komplett übernommen. Bereits in den Jahren 2012 und 2013 hatte der deutsche Pharma- und Chemiekonzern in das israelische Unternehmen investiert. Qlight Nanotech entwickelt eine Technik auf Basis von Quantenmaterialien, die in Displays zur Anwendung kommen soll. Zu den finanziellen Einzelheiten gab es von beiden Seiten keine Informationen.

mehr Insidergeschäfte

Karl-Ludwig Kley (V V) Kauf 170,79 Tsd. EUR am 24.06.16
Karl-Ludwig Kley (V V) Kauf 45,04 Tsd. EUR am 23.06.16
Karl-Ludwig Kley (V V) Kauf 44,79 Tsd. EUR am 22.06.16

mehr Über Merck Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0006599905 | 659990

Merck KGaA Aktie:
Merck ist ein weltweit tätiges Pharma- und Chemieunternehmen. Das Unternehmen ist in 61 Länder präsent und bietet im Bereich Pharma innovative, rezeptpflichtige Arzneimittel sowie Produkte für die Selbstmedikation an. Der Unternehmensbe­reich Chem...

Quotes: Xetra

Geld (24.04.17)104,55
Brief (24.04.17)104,65
Spread0,10

Kursdaten

Eröffnungskurs 104,25
Hoch105,20
Tief103,85
Kurs (24.04.17)104,50
Volumen52.789.789
Stück505.008

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung103,45
Vortag-Hoch 103,90
Vortag-Tief102,60
Vortag-Schlusskurs103,00

mehr Statistik

52W Hoch107,50
52W Tief78,28
1 Woche+0,05 %
1 Monat+0,63 %
1 Jahr+28,95 %
3 Jahre+75,26 %
5 Jahre+150,30 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl129,24 Mio.
Marktkapitalisierung13,51 Mrd.
Mitarbeiter38154
Gründungsjahr1668
Grundkapital168,01 Mio.
KGV 15,95

Branche/Schwerpunkt

Pharmaindustrie

Termine

28.04.17 Hauptversammlung 2017


Ihre Meinung ist uns wichtig!