Folgen Sie uns!
01:20 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 06:20 London (08:00 - 16:30) 07:20 Frankfurt (09:00 - 20:00) 15:20 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

MTU Aero Engines Holding AG Aktie

Namens-Aktien EO 0,32


Kurs
145,90
Xetra, 17.11.17
 
+0,86 %
+1,25
ISIN: DE000A0D9PT0
WKN: A0D9PT
Code: MTX.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu MTU-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten MTU Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000A0D9PT0 | A0D9PT

Intraday zu MTU Aero Engines Holding AG Aktie
MTU Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000A0D9PT0 | A0D9PT - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 145,90 EUR 17.11.17 +0,86 %
144,65 34.720.031
Stuttgart 145,60 EUR 17.11.17 +0,49 %
144,89 178.736
Tradegate 145,64 EUR 17.11.17 +0,24 %
145,29 59.728
Frankfurt 145,78 EUR 17.11.17 +0,71 %
144,75 6.266
München 145,78 EUR 17.11.17 +0,71 %
144,75 2.205
Hamburg 145,78 EUR 17.11.17 +0,71 %
144,75 1.026
Berlin 145,75 EUR 17.11.17 +0,70 %
144,73
Düsseldorf 145,71 EUR 17.11.17 +0,70 %
144,70
Hannover 145,78 EUR 17.11.17 +0,71 %
144,75
L&S 145,44 EUR 17.11.17 +0,19 %
145,17

Kurzmeldungen zu MTU Aero Engines Holding AG Aktie

  1. 01.09.17 Bei den MDax-Titeln profitiert MTU von einer Kaufempfehlung der britischen Investmentbank HSBC. Die Analysten hoben ihre Anlageempfehlung von "Hold" auf "Buy" an. Das Kursziel wurde von 145 auf 141 Euro gesenkt. Gegenwind durch den schwachen US-Dollar sei angesichts des Kursrückgangs mehr als eingepreist, so Analyst Richard Schramm. Die fundamentale Wachstumsstory bleibe intakt, hieß es weiter.
  2. 25.10.16 MTU hat zum zweiten Mal in diesem Jahr die Gewinnprognose angehoben. Das bereinigte Betriebsergebnis soll im laufenden Geschäftsjahr rund 500 Millionen Euro erreichen. Bisher waren 480 Millionen Euro in Aussicht gestellt worden. Im vergangenen Quartal hatte der Triebwerkshersteller vor allem von Wartungsaufträgen profitiert.
  3. 26.10.15 MTU Aero Engines blickt auf ein erfolgreiches Sommergeschäft zurück. Wie der Triebwerkshersteller aus München berichtet, stieg der Umsatz im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um sechs Prozent auf 1,06 Mrd. Euro. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn (bereinigte EBIT) kletterte um 20 Prozent auf 120 Mio. Euro. Der Vorstandsvorsitzende Reiner Winkler hält an der Prognose von 4,6 Mrd. Euro Umsatz und einem bereinigten EBIT von 430 Mio. Euro für das Gesamtjahr fest.
  4. 23.07.15 Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines profitierte im ersten Halbjahr von der Schwäche des Euro und hob wie erwartet die Prognose für Umsatz und Gewinn für das Geschäftsjahr 2015 an. Der Umsatz soll statt den bisher in Aussicht gestellten 4,4 Milliarden Euro nun auf 4,6 Milliarden wachsen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern soll auf 430 Millionen steigen. Der Umsatz war im Halbjahr um 21 Prozent auf 2,20 Milliarden Euro geklettert. Operativ hatte MTU rund ein Viertel mehr als im Vorjahr verdient.
  5. 26.11.14 MTU Aero Engines hat am Dienstag auf einer Analystenkonferenz Erfreuliches für seine Anleger bekanntgegeben. Der Triebwerkhersteller stellt in den kommenden 10 Jahren steigende Renditen in Aussicht. Bis 2017 werde der Zuwachs wegen hoher Investitionen in neue Triebwerksprogramme aber nur moderat ausfallen. Wie MTU Aero Engines weiter sagte, werden sich die Investitionen ab 2018 auszahlen.
  6. 29.04.14 Die MTU Aero Engines AG hat im ersten Quartal 2014 die Vorjahreswerte erreicht. Der Umsatz blieb mit 913,0 Millionen Euro (Vorjahr: 906,0 Mio. Euro) stabil. Der Konzern erzielte wie im ersten Quartal 2013 ein operatives Ergebnis von 89,0 Millionen Euro (Vorjahr: 88,3 Mio. Euro). Der Gewinn nach Steuern lag mit 56,0 Millionen Euro auf dem Vorjahresniveau (Vorjahr: 55,5 Mio. Euro).
  7. 23.04.14 Die Commerzbank hat die Einstufung für MTU vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 74 Euro belassen. Laut Experten dürfte das erste Quartal zeigen, dass der Konzern auf Kurs ist, die Ziele für 2014 zu erreichen. Kursimpulse dürften von der Zahlenvorlage gleichwohl nicht ausgehen.
  8. 10.03.14 Die Experten der Privatbank Berenberg haben das Kursziel für MTU von 68,70 auf 64,40 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Analysten sehen beim Triebwerksbauer bis 2017 Gewinnrisiken. Gründe seien der Start neuer ziviler Luftfahrtprogramme sowie Gegenwind im Bereich des zivilen Ersatzteilgeschäfts und für das Wachstum im Rüstungsgeschäft.
  9. 18.02.14 Trotz kräftig steigender Umsätze stagnierte 2013 der Gewinn von MTU. Im abgelaufenen Jahr stieg der Umsatz um fast elf Prozent auf 3,74 Milliarden Euro. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (bereinigtes Ebit) kletterte um 0,6 Prozent auf 377 Millionen Euro. Der bereinigte Nettogewinn ging um 0,8 Prozent auf 232 Millionen Euro zurück.
  10. 27.11.13 MTU blickt optimistisch ins neue Jahr. Auch 2014 ist laut Konzern mit deutlichem Wachstum zu rechnen. Der Umsatz mit neuen Antrieben für Jets soll demnach um die 15 Prozent zulegen. Das einträglichere Wartungsgeschäft soll um die 5 Prozent wachsen.

mehr Insidergeschäfte

Thomas Dautl (AR) Kauf 34,96 Tsd. EUR am 09.06.16
Rainer Martens (V) Kauf 75,41 Tsd. EUR am 24.08.15
Corinna Martens (S) Kauf 79,72 Tsd. EUR am 21.08.15

mehr Über MTU Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000A0D9PT0 | A0D9PT

MTU Aero Engines Holding AG Aktie:
Die MTU Aero Engines ist ein Triebwerkshersteller, der zivile und militärische Luftfahrtantriebe aller Schub- und Leistungsklassen sowie stationäre Industriegasturbinen entwickelt, fertigt, vertreibt und betreut.

Quotes: Xetra

Geld (17.11.17)145,80
Brief (17.11.17)145,95
Spread0,15
Stück Geld 383
Stück Brief 28

Kursdaten

Eröffnungskurs 144,80
Hoch147,80
Tief144,05
Kurs (17.11.17)145,90
Volumen34.720.031
Stück237.211

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung144,05
Vortag-Hoch 145,90
Vortag-Tief143,65
Vortag-Schlusskurs144,65

mehr Statistik

52W Hoch149,30
52W Tief95,10
1 Woche+0,86 %
1 Monat+6,61 %
1 Jahr+53,16 %
3 Jahre+109,93 %
5 Jahre+136,81 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl52,00 Mio.
Marktkapitalisierung7,59 Mrd.
Mitarbeiter8202
Gründungsjahr1969
Grundkapital52,00 Mio.
KGV 18,90

Branche/Schwerpunkt

Luft- und Raumfahrt



Ihre Meinung ist uns wichtig!