Folgen Sie uns!
03:05 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 08:05 London (08:00 - 16:30) 09:05 Frankfurt (09:00 - 20:00) 17:05 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

DJ XETRA-SCHLUSS/DAX scheitert knapp an 13.000er Marke

Zeit: 03.01.18 16:51


DJ XETRA-SCHLUSS/DAX scheitert knapp an 13.000er Marke
Von Thomas Leppert
FRANKFURT (Dow Jones)--Am deutschen Aktienmarkt ist es am Mittwoch nach oben gegangen. Nach einem anfänglich ruhigen Geschäft kam am Nachmittag Schwung in den Markt. Neuen Rekordständen an der Wall Street folgten DAX & Co mit Aufschlägen. Vor allem die Technologiewerte sind in den USA gesucht, das fokussierte das Kaufinteresse in Deutschland auf den TecDAX. Dieser kletterte am Nachmittag erstmals über die Marke von 2.600 Punkten und damit auf einen Rekordstand. Unterstützung lieferte zudem der Euro, der mit 1,2010 schwächer tendierte. Der DAX beendete den zweiten Handelstag des Jahres mit einem Plus von 0,8 Prozent bei 12.978 Punkten.

Schwacher Euro könnte deutsche Aktien weiter stützen


Geht es nach den Experten von Bank of America-Merrill Lynch, könnte der Euro im Verlauf des ersten Quartals sogar noch auf 1,10 Dollar fallen. Als Grund führen die Analysten an, dass die Zinserhöhungen der US-Notenbank und die Auswirkungen der US-Steuerreform im Devisenhandel bisher zu wenig eingepreist seien. Ein schwächerer Euro ist gut für die deutsche Exportwirtschaft, da ihre Güter im internationalen Wettbewerb attraktiver werden.
Den größten Gewinner im DAX stellte die Aktie von Thyssenkrupp mit einem Plus von 4,2 Prozent. Die Analysten der Societe Generale stufen die Aktie als attraktiv ein und haben sie auf ihrer Premium List. Infineon profitierten von der Tech-Euphorie an der Wall Street und gewannen 3,2 Prozent. Auch in den TecDAX kam am Nachmittag Schwung, die Liste der Gewinner wurde angeführt von Siltronic (plus 5,7 Prozent) und Aixtron (plus 5,1 Prozent).
Gut kam das Neugeschäft bei Grenke im Jahr 2017 an. Mit über 24 Prozent Plus legte das Leasing- und Factoring-Neugeschäft im Jahresverlauf stärker als vom Markt erwartet zu. Die hauseigene Prognose von einem Plus von 16 bis 21 Prozent wurde weit übertroffen. Die Entwicklung im vierten Quartal beschleunigte sich sogar auf 27,5 Prozent. Auch der Anstieg der Profitabilität überzeugte die Anleger. Die Titel stiegen im SDAX um 8,1 Prozent.
Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 87,2 (Vortag: 88,5) Millionen Aktien im Wert von rund 3,62 (Vortag: 3,78) Milliarden Euro. Es gab 25 Kursgewinner, 4 -verlierer und 1 unveränderte Aktie.

===
INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD
DAX 12.978,21 +0,83% +0,47%
DAX-Future 12.967,50 +0,93% +0,89%
XDAX 12.975,57 +0,65% +0,89%
MDAX 26.392,90 +1,04% +0,73%
TecDAX 2.596,91 +1,64% +2,68%
SDAX 12.068,40 +1,18% +1,53%
zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 161,57 24
===

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com
DJG/thl/raz
(END) Dow Jones Newswires
January 03, 2018 11:51 ET (16:51 GMT)
Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.



Wertpapiere zu dieser Nachricht

Name Börse Vortag Erster Hoch Tief Letzter Volumen Zeit %
CDAX Xetra 1.244,14 1.240,71 1.244,57 1.235,62 1.239,28 17.01.18 -0,39
DAX Xetra 13.246,33 13.200,92 13.251,44 13.137,51 13.183,96 17.01.18 -0,47
FAZ-Index Stuttgart 2.632,85 2.632,04 2.634,73 2.615,54 2.623,95 17.01.18 -0,34
Grenke AG NA O.N. Xetra 97,15 96,90 98,10 96,25 97,00 3.871.807 17.01.18 -0,15
HDAX Xetra 7.203,22 7.182,51 7.207,35 7.155,27 7.176,73 17.01.18 -0,37
Infineon Technologies AG Xetra 23,99 23,87 24,27 23,69 23,78 125.502.616 17.01.18 -0,88
Infineon Technologies AG Frankfurt 23,80 23,80 23,80 23,80 23,80 17.01.18
L-DAX Frankfurt 13.205,93 13.205,93 13.246,42 13.205,93 13.243,24 08:49 +0,28
L-MDAX Frankfurt 27.074,30 27.074,30 27.121,49 27.074,30 27.110,88 08:49 +0,14
L-SDAX P Frankfurt 12.334,57 12.334,57 12.361,56 12.334,57 12.346,32 08:49 +0,10
L-TecDAX Frankfurt 2.647,97 2.647,97 2.655,66 2.647,97 2.654,61 08:49 +0,25
MDAX Xetra 27.016,19 26.994,62 27.093,88 26.923,57 27.048,20 17.01.18 +0,12
Prime All Share Performance Xetra 5.341,58 5.327,37 5.343,21 5.306,52 5.321,64 17.01.18 -0,37
SDAX Xetra 12.377,76 12.359,91 12.375,46 12.303,60 12.362,46 17.01.18 -0,12
TecDAX Xetra 2.651,62 2.651,45 2.652,41 2.636,48 2.646,03 17.01.18 -0,21
Thyssenkrupp AG Stuttgart 24,40 24,40 24,60 24,40 24,60 17.01.18 +0,82
ThyssenKrupp AG Xetra 25,01 24,87 25,13 24,13 25,03 79.231.501 17.01.18 +0,08

Ihre Meinung ist uns wichtig!