Folgen Sie uns!
02:33 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 07:33 London (08:00 - 16:30) 08:33 Frankfurt (09:00 - 20:00) 16:33 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Schlussnotiz Deutschland: Dax legt leicht zu

Zeit: 13.09.17 18:30

HANNOVER (AID/GOYAX) - Der Dax hat am Mittwoch erneut etwas zugelegt und stieg 0,23 Prozent auf 12553,57 Punkte. Zur Börseneröffnung gab es noch kurzfristig leichte Verluste. Größter Daxgewinner war nachrichtenlos die Aktie von Merck. Die Energietitel E.ON und RWE gehörten ebenfalls nachrichtenlos zu den größten Verlierern im Dax. Am Nachmittag gab es von der Wall Street kein Störfeuer. Der Handelsstart war in New York unverändert. Die Marke von 22000 Punkten beim Indes Dow Jones scheint zu halten. Die Aktie von Apple gab zu Handelsstart gut zwei Prozent nach. Anleger reagierten auf die neuen Produkte etwas enttäuscht. Am Rohstoffmarkt konnte das Rohöl etwas zulegen. Grund war eine Erhöhung der Prognose für die Ölnachfrage durch die Internationale Energieagentur IEA.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite um 0,03 auf 0,18 Prozent, der Deutsche Rentenindex (REX) fiel leicht auf 141,65 Punkte. Der Bund Future lag bei 161,73 Punkten.



Ihre Meinung ist uns wichtig!