Folgen Sie uns!
01:22 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 06:22 London (08:00 - 16:30) 07:22 Frankfurt (09:00 - 20:00) 15:22 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Schlussnotiz Deutschland: Dax rutscht ab

Zeit: 09.11.17 18:30

HANNOVER (AID/GOYAX) - Deutlich abwärts ging es für den Dax am Donnerstag. Bis zur Mittagszeit dümpelte der deutsche Leitindex wenig verändert vor sicht hin, dann ging es in den Keller. Experten zuckten mit den Schultern, eine Erklärung für den plötzlichen Stimmungsumschwung hatten sie nicht. Allerdings verwiesen sie auf einen überraschenden Anstieg des Euro, nach einem sehr volatilen Handel in Tokio. Außerdem verwies man auf Gewinnmitnahmen. Der Deutsche Aktienindex gab um 1,49 Prozent nach und schloss bei 13182,56 Punkten. ProSiebenSat.1 verbilligte sich im Dax um satte 9,2 Prozent. Der Medienkonzern schockte die Anleger mit einer weiteren Prognosesenkung. Im Gesamtjahr rechnet ProSiebenSat.1 nur noch mit einem Plus im mittleren einstelligen Prozentbereich.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite um 0,01 auf 0,16 Prozent, der Deutsche Rentenindex (REX) fiel leicht auf 141,85 Punkte. Der Bund Future lag bei 162,58 Punkten.



Ihre Meinung ist uns wichtig!