Folgen Sie uns!
00:02 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 05:02 London (08:00 - 16:30) 06:02 Frankfurt (09:00 - 20:00) 13:02 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Schlussnotiz Deutschland: G7-Gipfel im Fokus

Zeit: 08.06.18 18:30

HANNOVER (AID/GOYAX) - Am Freitag musste der DAX Verluste hinnehmen, die er am Ende des Tages jedoch wieder deutlich reduzieren konnte. Er schloss 0,35 Prozent leichter bei 12.766,55 Punkten. Marktbeobachter sprachen von Besorgnis unter den Anlegern vor dem G7-Gipfel, der gestern mit dem Empfang durch den kanadischen Premierminister Justin Trudeau an den Start ging. Die Investoren erwarten sich einen heftigen Schlagabtausch zwischen den USA und ihren Partnern bei dem Treffen. Nur gering ist die Hoffnung, dass die USA und die anderen Teilnehmer in Bezug auf Strafzölle, aber auch bei Themen wie dem Irankonflikt oder dem Pariser Klimaabkommen, zu einem gemeinsamen Konsens gelangen werden. Etwas Unterstützung kam vom Euro, der zum US-Dollar weiter nachgab.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite um 0,08 auf 0,24 Prozent, der Deutsche Rentenindex (REX) stieg auf 140,88 Punkte. Der Bund Future lag bei 160,40 Punkten.



Ihre Meinung ist uns wichtig!