Folgen Sie uns!
16:20 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 21:20 London (08:00 - 16:30) 22:20 Frankfurt (09:00 - 20:00) 05:20 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Schlussnotiz Wien: Bayer mit leichter Erholung

Zeit: 17.08.18 18:30

HANNOVER (AID/GOYAX) - Die europäischen Börsen fuhren am Freitag mehrheitlich Verluste ein. Die erzielten Gewinne hielten sich zudem deutlich in Grenzen. Der EuroStoxx 50 gab 0,14 Prozent auf 3.372,94 Punkte nach. Der ATX schloss mit 0,03 Prozent minimal höher bei 3.264,07 Punkten. Die Leiden der letzten Tage bestimmten gestern erneut das Geschehen am Markt. Da wäre die Angst vor einer Zuspitzung in der Türkeikrise. Oder die türkische Lira, die zuletzt wieder etwas an Boden gutmachte, aber sicher noch deutlich davon entfernt ist, als stabil eingestuft zu werden. Und einmal mehr der Handelskonflikt zwischen den USA und China, bei dem die Anleger bereits jetzt den angekündigten Gesprächen beider Parteien in Washington zu Ende August entgegenfiebern. Die Aktie von Bayer, die in dieser Woche stark bluten musste, legte um 1,75 Prozent zu. Anleger nutzten den jüngsten Kursverfall zum Einstieg.



Ihre Meinung ist uns wichtig!