Folgen Sie uns!
03:57 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 08:57 London (08:00 - 16:30) 09:57 Frankfurt (09:00 - 20:00) 16:57 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Schlussnotiz Wien: Märkte im Plus

Zeit: 05.03.18 18:30

HANNOVER (AID/GOYAX) - Am Montag haben sich Europas Börsen mit einem Plus aus dem Handel verabschiedet. Experten jedoch warnen. Trotz des Kursanstiegs gehen sie nicht davon aus, dass die jüngste Talfahrt bereits ausgestanden ist. Der mögliche Handelskrieg mit den USA verleitet viele Anleger zur Vorsicht. Die Wahl in Italien am Wochenende birgt ebenfalls Gefahren. Nationalistische Kräfte streben dort an die Macht. In Deutschland Erleichterung. Es kommt zur Neufauflage der Großen Koaltion. Der EuroStoxx50 legte um 0,92 Prozent zu und schloss bei 3355,32 Punkten. Der ATX verbesserte sich um 0,45 Prozent und schloss bei 3403,67 Punkten. Unter Druck gerieten die Autowerte, allen voran die Titel von BMW, die um 0,6 Prozent nachgaben und damit zu den schwächsten Werten im europäischen Auswahlindex zählten. US-Präsident Donald Trump hat nun auch Strafzölle gegen europäische Autobauer angekündigt.



Ihre Meinung ist uns wichtig!