Folgen Sie uns!
12:01 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 17:01 London (08:00 - 16:30) 18:01 Frankfurt (09:00 - 20:00) 01:01 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Watchlist | Stoppkurs

Shanghai Composite


Kurs
4.657,60
EOD-Indizes, 09:00
 
+2,83 %
+128,18
ISIN: QT0002571112
   
   
Börse:
Typ: Index

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
A-Indizes 4.657,60 09:00 +2,83 %
4.529,42 3.053,48 Mrd.
EOD-Indizes 4.657,60 09:00 +2,83 %
4.529,42 3.053,48 Mrd.

Kurzmeldungen zu Shanghai Composite

  1. 11:31 Den vierten Tag in Folge verbuchte am Freitag die Börse in Shanghai Kursaufschläge, die in Form eines Kursfeuerwerks daherkamen. Der Leitindex aus Festlandchina zog um 2,83 Prozent auf 4.657,60 Punkte an. Auf Wochenbasis stieg er gar um etwas mehr als 8 Prozent. Neben den anhaltenden Spekulationen über weitere geldpolitische Maßnahmen der Regierung zur Ankurbelung der Wirtschaft, beflügelte der Beginn der Umsetzung zuvor angekündigter Infrastrukturprogramme den Aktienhandel.
  2. 21.05.15 Am Donnerstag sorgte wieder einmal die Hoffnung der Anleger auf konjunkturpolitische Maßnahmen der Regierung für Aufschläge an der Börse in Shanghai. Hintergrund war der von HSBC ermittelte Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe, der im Mai mit einem Plus von 0,2 Punkten auf 49,1 Punkte hinter den Erwartungen der Volkswirte zurückblieb. Daneben deckten sich die Investoren weiter mit Aktien der Börsenneulinge der letzten Tage ein. Der Shanghai Composite Index legte um kräftige 1,87 Prozent auf 4.529,42 Punkte zu.
  3. 20.05.15 Weiter aufwärts ging es Mittwoch in Shanghai. Der Leitindex der Volksrepublik China kletterte in Hoffnung auf weitere konjunkturpolitische Maßnahmen der Regierung um 0,65 Prozent auf 4.446,29 Punkte. Unterstützung kam zudem aus Japan. Dort zog das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal des laufenden Jahres um 2,4 Prozent an, während Volkswirte nur mit einem Plus von 1,5 Prozent gerechnet hatten.
  4. 19.05.15 An der Börse in Shanghai ging es am Dienstag hoch her. Die Investoren nutzten die Chance, sich bei diversen Börsengängen mit neuen Papieren einzudecken. So legten u.a. die Neulinge Shanxi Yongdong Chemistry und Tanac Automation um das Tageslimit von 10 Prozent zu. Von den Neulingen profitierten auch Bestandswerte, die teils ebenfalls mit dem Tageslimit aus dem Handel gingen. Der Leitindex aus dem Reich der Mitte zog mit einem Plus von 3,13 Prozent auf 4.417,55 Punkte kräftig an.
  5. 18.05.15 Der Start in die neue Woche verlief an der Börse in Shanghai negativ. Der Leitindex aus dem Reich der Mitte fiel um 0,58 Prozent auf einen Schlussstand von 4.283,49 Punkten. Bei einer schwachen Nachrichtenlage sprachen Händler nach den Aufschlägen der letzten Wochen von weiteren Gewinnmitnahmen. Darüber hinaus vom Abzug von Geldmitteln aus etablierten Werten durch die Investoren, um für kommende Börsengänge flüssig zu sein.
  6. 15.05.15 Am letzten Börsentag der Woche musste die Börse in Shanghai Kursabschläge hinnehmen. Der Shanghai Composite Index fiel um 1,59 Prozent auf 4.308,69 Punkte zurück. Die nur schwach wachsende heimische Wirtschaft mache den Investoren Sorgen, gab ein Händler zu Protokoll. Ebenso wie zahlreich anstehende Börsengänge, die zu einem Abzug von Geldmitteln aus den Papieren etablierter Unternehmen führen könnten.
  7. 13.05.15 An der Börse in Shanghai trübten am Mittwoch schwache Konjunkturdaten den Börsenhandel. Der Shanghai Composite Index verlor 0,58 Prozent und ging mit 4.375,76 Punkten in den Feierabend. Die jüngsten Daten zur Industrieproduktion und zu den Einzelhandelsumsätzen blieben hinter den Erwartungen zurück. Händler verwiesen auch auf Gewinnmitnahmen, nachdem die Börse Shanghai in den drei Tagen zuvor um über sieben Prozent zulegen konnte.
  8. 12.05.15 In Shanghai schloss die Börse am Dienstag den dritten Tag in Folge mit Kursaufschlägen. Der Shanghai Composite Index verteuerte sich um 1,56 Prozent auf einen Schlussstand von 4.401,22 Punkte. Einem Händler zufolge konnte der Aktienmarkt von der jüngsten konjunkturpolitischen Entscheidung der chinesischen Notenbank zehren. Diese hatte zu Beginn der Woche den Ausleihsatz für einjährige Kredite für Banken um 0,25 Prozentpunkte auf 5,1 Prozent gesenkt, um die schwächelnde Wirtschaft und die niedrige Inflation im Land zu bekämpfen.
  9. 11.05.15 Der Start in die neue Handelswoche verlief für die Börse in Shanghai mehr als freundlich. Der Leitindex aus dem Reich der Mitte legte deutlich um 3,03 Prozent auf 4.333,58 Punkte zu, Hintergrund war die jüngste konjunkturpolitische Maßnahme der Regierung, um der schwächelnden Wirtschaft und der niedrigen Inflation entgegen zu wirken. Der Ausleihsatz für einjährige Kredite für Banken wurde um 0,25 Prozentpunkte auf 5,1 Prozent gesenkt. Papiere aus dem Banken-, Versicherungs- und Immobiliensektor profitierten von dieser Entscheidung.
  10. 08.05.15 Einem Auf und Ab an der Börse in Shanghai folgte zum Börsenschluss am Freitag noch eine Kursrally, die den chinesischen Leitindex deutlich um 2,28 Prozent auf 4.205,92 Punkte verteuern ließ. Mit schwachen Daten zum Außenhandel, bei dem der Warenimport und -export im April im Vergleich zum Vorjahresmonat um 16,1 Prozent bzw. um 6,2 Prozent einbrach, hätte die Börse auch im Minus schließen können, so ein Marktbeobachter. Die Konjunkturdaten waren aber wieder einmal Anlass für die Anleger, auf neue geldpolitische Maßnahmen durch die Regierung in Peking zu hoffen, hieß es weiter.

Über Shanghai Composite | QT0002571112

Shanghai Composite:
Der SSE Composite Index (Shanghai Exchange Composite Index) ist der wichtigste Aktienindex auf dem Festland der Volksrepublik China. Der Kursindex umfasst alle an der Shanghai Stock Exchange (SSE) gelisteten Unternehmen.

Der Shanghai Composite Index wurde am 15. Juli 1991 zum ersten Mal veröffentlicht. Der Aktienstand wird ausschließlich aufgrund der Aktienkurse ermittelt und nur um Erträge aus Bezugsrechten und Sonderzahlungen bereinigt. Die Gewichtung erfolgt nach der Marktkapitalisierung der gelisteten Unternehmen, so dass Kapitalmaßnahmen den Index nicht beeinflussen. Die Handelszeit des Index ist von 9.30 h bis 11 h Ortszeit (2.30 h bis 4 h MEZ) und von 13 h bis 15 h Ortszeit (6 h bis 8 h MEZ).

Im Shanghai Composite Index sind A- und B-Aktien gelistet. Eine A-Aktie bezieht sich auf die Aktie eines Unternehmens, die in Renminbi, der Währung der Volksrepublik China, gehandelt wird. Diese Aktien konnten ursprünglich nur von chinesischen Staatsbürgern erworben werden. Seit 2002 sind diese jedoch auch für sog. QFII (Qualified Foreign Institutional Investors) erhältlich. Eine B-Aktie hingegen bezieht sich auf die Aktie eines Unternehmens, die in ausländischer Währung gehandelt wird. Dabei ist der Nennwert von B-Aktien in Renminbi festgesetzt. In Shanghai werden B-Aktien in USD gehandelt. Sie sind im Gegensatz zu A-Aktien nur für ausländische Investoren verfügbar und seit 2001 für chinesische Staatsbürger, die für Ausländer Konten eröffnen. Von einer Gesellschaft können sowohl A- als auch B-Aktien ausgegeben werden. Der Wert der beiden Aktien kann jedoch teilweise stark voneinander abweichen, da keine Arbitragegeschäfte zwischen den Aktienarten erlaubt sind.

Kursdaten

Eröffnungskurs 4.584,98
Hoch4.658,27
Tief4.562,99
Kurs (09:00)4.657,60
Volumen3.053.475.984.000
Stück655.590.000

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung4.456,43
Vortag-Hoch 4.530,48
Vortag-Tief4.438,26
Vortag-Schlusskurs4.529,42

mehr Statistik

52W Hoch4.572,39
52W Tief2.010,53
1 Woche+8,10 %
1 Monat+5,89 %
1 Jahr+130,43 %
3 Jahre+96,25 %
5 Jahre+80,28 %


Ihre Meinung ist uns wichtig!