Folgen Sie uns!
15:40 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 20:40 London (08:00 - 16:30) 21:40 Frankfurt (09:00 - 20:00) 04:40 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Watchlist | Stoppkurs

Shanghai Composite


Kurs
2.315,93
EOD-Indizes, 09:01
 
+0,35 %
+8,04
ISIN: QT0002571112
   
   
Börse:
Typ: Index

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
A-Indizes 2.315,93 09:01 +0,35 %
2.307,89
EOD-Indizes 2.315,93 09:01 +0,35 %
2.307,89

Kurzmeldungen zu Shanghai Composite

  1. 12:07 Der Entschluss der US-Notenbank Fed, ihre Niedrigzinspolitik weiter beizubehalten, wurde an der Börse in Shanghai am Donnerstag positiv aufgenommen. Der Shanghai Composite Index verteuerte sich um 0,35 Prozent auf 2.315,93 Punkte. Höhere Aufschläge wurden einem Marktbeobachter zufolge durch die in den nächsten Wochen anstehenden Neuemissionen verhindert. Für die geplanten Börsengänge würden die Anleger Geldmittel zurückhalten. Papiere aus dem Bankensektor konnten sich erholen, nachdem die chinesische Notenbank (PBoC) mitteilte, den 14-Tage-Refianzierungssatz um 20 Basispunkte senken zu wollen.
  2. 17.09.14 Dank gut gelaunter Anleger verbuchte die Börse in Shanghai am Mittwoch ein Plus. Der Leitindex aus dem Reich der Mitte zog um 0,49 Prozent auf 2.307,89 Punkte an. Neben erfreulichen Vorgaben der Börse New York verwiesen Händler auf einen Bericht des Wall Street Journals, laut dem die chinesische Zentralbank (PBoC) den fünf größten Bankinstituten im Land Geldmittel in Höhe von rund 63 Mrd. Euro zur Verfügung stellen will.
  3. 16.09.14 Am Dienstag gab der chinesische Leitindex an der Börse in Shanghai mit einem Minus vom 1,82 Prozent auf 2.296,56 Punkte deutlich nach. Neben einem Rückgang ausländischer Direktinvestitionen verwiesen Händler auf die Börsengänge der kommenden Tage. Diese hatten bei den Anlegern zur Zurückhaltung geführt. Der Rüstungssektor, der seit Jahresbeginn eine sehr erfolgreiche Entwicklung hinlegte, war von Gewinnmitnahmen betroffen. So fielen u.a. die Papiere von Zhonghang Electronic Measuring um 8,3 Prozent.
  4. 15.09.14 Trotz einer schwachen Industrieproduktion im August verbuchte die Börse in Shanghai nach Verlusten im laufenden Handel zum Börsenschluss am Montag ein Plus. Der chinesische Leitindex kletterte um 0,31 Prozent auf 2.339,14 Punkte. Der Unmut über das mit 6,9 Prozent geringer als erwartet ausgefallene Plus, das geringste bei der Industrieproduktion seit Dezember 2008, wich der Hoffnung auf neue Wirtschaftsmaßnahmen durch die Regierung in Peking. Es müsse abgewartet werden, ob auf der im Oktober anstehenden Sitzung des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas solche Maßnahmen evtl. beschlossen würden, gab ein Händler zu Protokoll.
  5. 12.09.14 Zum Start in das Wochenende konnte die Börse in Shanghai Aufschläge verbuchen. Der Shanghai Composite Index kletterte um 0,88 Prozent auf 2.331,95 Punkte. Während die US-Börse uneinheitliche Vorgaben lieferte, stützte das Plus der Börse Tokio. Die Hoffnung der Anleger auf weitere Maßnahmen zur Ankurbelung der Wirtschaft, die einem Analysten zufolge auf die zuletzt dürftigen Kreditvergaben zurückzuführen sei, beflügelten den Handel zusätzlich.
  6. 11.09.14 Am Donnerstag schloss die Börse in Shanghai mit einem roten Vorzeichen. Der Shanghai Composite Index fiel um 0,29 Prozent auf 2.311,68 Punkte zurück. Der Handel wurde zunächst durch einen geringer als erwarteten Anstieg der Verbraucherpreise im August gestützt. Am Ende überwog jedoch die Sorge der Anleger vor zu positiven Analystenbewertungen bei Aktientiteln.
  7. 10.09.14 Schwache Vorgaben der Börse New York trübten am Mittwoch den Handel in Shanghai. Daneben zeigten sich die Anleger besorgt über ein möglicherweise schnelleres Ende der lockeren US-Zinspolitik. Der chinesische Leitindex verbilligte sich um 0,35 Prozent auf 2.318,31 Punkte.
  8. 09.09.14 Die Anleger an der Börse in Shanghai zeigten sich am Dienstag nicht in Kauflaune. Der Shanghai Composite Index schloss mit 2.326,53 Punkten nahezu unverändert gegenüber letzten Freitag. Marktteilnehmer sprachen von einer nachwirkenden Feiertagsmüdigkeit. Am Montag hatte die Börse in Shanghai feiertagsbedingt ("Mittherbstfest") nicht geöffnet.
  9. 08.09.14 Korrektur: Bedingt durch einen Feiertag ("Mittherbstfest") verharrte der Shanghai Composite Index am Montag auf seinem Vortagskurs von 2.326,43 Punkten. Der Handel wird am Dienstag, dem 09.09.2014, fortgesetzt.
  10. 08.09.14 Bedingt durch einen Feiertag ("Mitherbstfest") verharrte der Shanghai Composite Index am Montag auf seinem Vortagskurs von 2.326,43 Punkten. Der Handel wird am Dienstag, dem 09.09.2014, fortgesetzt.

Über Shanghai Composite | QT0002571112

Shanghai Composite:
Der SSE Composite Index (Shanghai Exchange Composite Index) ist der wichtigste Aktienindex auf dem Festland der Volksrepublik China. Der Kursindex umfasst alle an der Shanghai Stock Exchange (SSE) gelisteten Unternehmen.

Der Shanghai Composite Index wurde am 15. Juli 1991 zum ersten Mal veröffentlicht. Der Aktienstand wird ausschließlich aufgrund der Aktienkurse ermittelt und nur um Erträge aus Bezugsrechten und Sonderzahlungen bereinigt. Die Gewichtung erfolgt nach der Marktkapitalisierung der gelisteten Unternehmen, so dass Kapitalmaßnahmen den Index nicht beeinflussen. Die Handelszeit des Index ist von 9.30 h bis 11 h Ortszeit (2.30 h bis 4 h MEZ) und von 13 h bis 15 h Ortszeit (6 h bis 8 h MEZ).

Im Shanghai Composite Index sind A- und B-Aktien gelistet. Eine A-Aktie bezieht sich auf die Aktie eines Unternehmens, die in Renminbi, der Währung der Volksrepublik China, gehandelt wird. Diese Aktien konnten ursprünglich nur von chinesischen Staatsbürgern erworben werden. Seit 2002 sind diese jedoch auch für sog. QFII (Qualified Foreign Institutional Investors) erhältlich. Eine B-Aktie hingegen bezieht sich auf die Aktie eines Unternehmens, die in ausländischer Währung gehandelt wird. Dabei ist der Nennwert von B-Aktien in Renminbi festgesetzt. In Shanghai werden B-Aktien in USD gehandelt. Sie sind im Gegensatz zu A-Aktien nur für ausländische Investoren verfügbar und seit 2001 für chinesische Staatsbürger, die für Ausländer Konten eröffnen. Von einer Gesellschaft können sowohl A- als auch B-Aktien ausgegeben werden. Der Wert der beiden Aktien kann jedoch teilweise stark voneinander abweichen, da keine Arbitragegeschäfte zwischen den Aktienarten erlaubt sind.

Kursdaten

Eröffnungskurs 2.303,85
Hoch2.319,88
Tief2.297,93
Kurs (09:01)2.315,93

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung2.298,98
Vortag-Hoch 2.309,05
Vortag-Tief2.282,80
Vortag-Schlusskurs2.307,89

mehr Statistik

52W Hoch2.347,94
52W Tief1.974,38
1 Woche+0,18 %
1 Monat+3,41 %
1 Jahr+5,66 %
3 Jahre-6,70 %
5 Jahre-21,83 %


Ihre Meinung ist uns wichtig!