Folgen Sie uns!
02:34 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 07:34 London (08:00 - 16:30) 08:34 Frankfurt (09:00 - 20:00) 16:34 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Software AG Aktie

Inhaber-Aktien o.N.


Kurs
41,31
Xetra, 02.10.17
 

ISIN: DE0003304002
WKN: 330400
Code: 330400.xet
Börse: Xetra
Typ: Aktie
Währung: EUR

Jetzt kostenlos Analyse zu Software AG-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Software AG Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0003304002 | 33...

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen

Kurzmeldungen zu Software AG Aktie

  1. 26.01.17 Software AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mit 871,8 Millionen Euro etwas weniger als im Vorjahr umgesetzt. Der Gewinn unterm Strich lag mit 140,4 Millionen Euro nur knapp über dem Niveau des Vorjahres. Die Darmstädter enttäuschten vor allem beim Wachstum im Geschäft mit der Integrationssoftware. Mit 3 Prozent Wachstum in 2016 blieb der Konzern damit unter der eigenen Prognose.
  2. 14.07.16 Die im TecDax notierte Aktien der Software AG klettert um rund 8 Prozent. Das Unternehmen hob nach Zahlen zum zweiten Quartal die Jahresprognose an. Wegen der hohen Gewinnmargen des angestammten Geschäfts und vielen Projekten im restlichen Jahresverlauf rechnet der Konzern nun mit einer besseren Profitabilität im laufenden Geschäftsjahr als bisher. Die um Sonderkosten bereinigte Ergebnismarge vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) soll zwischen 30,5 und 31,5 Prozent liegen.
  3. 13.04.16 Software AG hat besser als erwartet ausgefallene Geschäftszahlen vorgelegt. Im ersten Quartal wuchs der Umsatz um 6 Prozent auf 206,2 Millionen Euro. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) wurde um 23 Prozent auf 59,1 Millionen Euro verbessert. Nach dem starken Jahresauftakt stellte das Unternehmen sogar eine höhere Jahresprognose in Aussicht. Diese könne angehoben werden, falls sich die Entwicklung im zweiten Quartal fortsetzen sollte, hieß es weiter.
  4. 23.07.15 Die Software AG kann mit guten Quartalszahlen aufwarten. Die Darmstädter Softwareschmiede hat im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum dank guter Geschäfte bei seinem Zugpferd, der sogenannten Integrationssoftware, Gewinn und Umsatz steigern können. Der Gewinn stieg unter dem Strich um 40 Prozent auf 19,9 Mio. Euro, während der Umsatz um 5 Prozent auf 205,6 Mio. Euro klettern konnte.
  5. 04.09.14 Titel der Software AG können am Donnerstagvormittag deutlich zulegen. Händler verwiesen auf Meldungen, dass sich der US-Konkurrent Tibco auf Druck von Großinvestoren selbst zum Kauf angeboten haben soll. Software profitierte von den enstandenen Fusionsfantasien, die Aktie zieht aktuell rund 1,6 Prozent an.
  6. 21.07.14 Unter den schwächsten Titeln im TecDax gibt Softare AG am Montagnachmittag 2 Prozent nach. Der Walldorfer Softwarekonzern SAP hatte am Wochenende Spekulationen über eine mögliche Übernahme des Konkurrenten zurückgewiesen. Finanzvorstand Luka Mucic sagte in der "Euro am Sonntag", er sehe nicht, dass Software AG in das Portofolio von SAP passe.
  7. 04.06.14 Die Experten der Commerzbank haben Software nach negativen Aussagen eines Konkurrenten auf "Add" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen. Von der Gewinn- und Umsatzwarnung von Tibco ließen sich kaum Rückschlüsse auf die Geschäftsentwicklung des deutschen Softwareherstellers ziehen, so die Analysten.
  8. 02.05.14 Die Software AG wurde am Anfang des Jahres durch hohe Kosten für Investitionen und den Vertrieb belastet. Unter dem Strich verdiente der Konzern mit 18,6 Millionen Euro fast ein Drittel weniger als vor einem Jahr. Die Erlöse gingen um sieben Prozent auf 208,9 Millionen Euro zurück. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) schrumpfte um 12 Prozent auf 43 Millionen Euro.
  9. 28.04.14 Die Software AG hat die Übernahme des Berliner Unternehmens metaquark erfolgreich abgeschlossen. mit diesem Schritt integriert der Konzern die Technologie für mobile Anwendungen von metaquark in die eigene Plattform für Intelligent Business Operations (IBO) und in die Business Process Management (BPM)-Produktreihe webMethods.
  10. 01.04.14 Die Software AG trennt sich vollständig vom SAP-Beratungsgeschäft.Käufer ist die Scheer-Gruppe. 2013 setzte dieser Rest-Bereich mit 500 Mitarbeitern rund 64 Millionen Euro um. Für 2014 prognostiziert die Software AG nun einen Anstieg des um Sonderposten bereinigten operativen Gewinns um 2 bis 7 Prozent. Zuvor hatte der Konzern 4 bis 10 Prozent in Aussicht gestellt.

mehr Insidergeschäfte

John Bates (V) Kauf 37,11 Tsd. EUR am 04.08.14
Heinz Otto Geidt (AR) Kauf 8,70 Tsd. EUR am 29.01.13
Heinz Otto Geidt (AR) Kauf 20,51 Tsd. EUR am 05.08.11

Kursdaten

Eröffnungskurs 41,30
Hoch41,31
Tief41,31
Kurs (02.10.17)41,31

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung
Vortag-Hoch
Vortag-Tief
Vortag-Schlusskurs

mehr Statistik

52W Hoch43,38
52W Tief30,29
1 Woche
1 Monat+6,09 %
1 Jahr+12,01 %
3 Jahre+127,20 %
5 Jahre+48,02 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl
Marktkapitalisierung
Mitarbeiter
Gründungsjahr
Grundkapital
KGV 16,33

Branche/Schwerpunkt

Software



Ihre Meinung ist uns wichtig!