Folgen Sie uns!
00:58 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 05:58 London (08:00 - 16:30) 06:58 Frankfurt (09:00 - 20:00) 14:58 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Credit Suisse Group AG Aktie

Namens-Aktien CHF -,04


Kurs
9,816
Xetra, 11.12.18
 
+2,16 %
+0,208
ISIN: CH0012138530
WKN: 876800
Code: CSX.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Credit Suisse-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Credit Suisse Aktie - Aktienkurs | Kurs | CH0012138530 | ...

Intraday zu Credit Suisse Group AG Aktie
Credit Suisse Aktie - Aktienkurs | Kurs | CH0012138530 | 876800 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Tradegate 9,714 EUR 11.12.18 +0,54 %
9,662 287.609
Xetra 9,816 EUR 11.12.18 +2,16 %
9,608 265.272
Frankfurt 9,610 EUR 11.12.18 -0,21 %
9,630 64.651
Stuttgart 9,704 EUR 11.12.18 +0,83 %
9,624 26.351
Berlin 9,624 EUR 11.12.18 -0,08 %
9,632 8.468
Düsseldorf 9,608 EUR 11.12.18 -0,19 %
9,626
Hamburg 9,610 EUR 11.12.18 -0,19 %
9,628
Hannover 9,606 EUR 11.12.18 -0,23 %
9,628
L&S 9,695 EUR 11.12.18 +0,61 %
9,636
München 9,612 EUR 11.12.18 -0,12 %
9,624

Kurzmeldungen zu Credit Suisse Group AG Aktie

  1. 01.11.18 Das Voranschreiten in der Restrukturierung und die Senkung von Kosten haben der Credit Suisse einen kräftigen Gewinn im dritten Quartal beschert. Wie die Schweizer Großbank berichtet, zog der Gewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 74 Prozent auf 424 Mio. Schweizer Franken an. Die Zahlen blieben jedoch etwas hinter den Erwartungen von Analysten zurück. Die Schweizer selbst zeigen sich im Prinzip zufrieden, verweisen aber auf ein derzeit eher schwieriges Marktumfeld. So hätten Anleger u.a. aufgrund der Handelsstreitigkeiten rund um den Globus oder dem Haushalts-Zoff zwischen der EU und Italien weniger in Aktien und weitere Finanzprodukte investiert.
  2. 31.07.18 Dank sehr gut laufender Geschäfte in der Vermögensverwaltung hat Credit Suisse im zweiten Quartal 2018 sowohl Ergebnis als auch Ertrag steigern können. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2017 kletterte das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis um 88 Prozent auf 1,28 Mrd. Schweizer Franken. Die Erträge stiegen im Vergleichszeitraum um 7 Prozent auf 5,6 Mrd. Schweizer Franken.
  3. 25.04.18 Für die Credit Suisse verlief der Start ins neue Geschäftsjahr erfolgreich. Wie die Schweizer Großbank bekannt gibt, wuchs der Gewinn gegenüber dem Vorjahresquartal um 16 Prozent auf 694 Mio. Schweizer Franken. Bei den Einnahmen wurde ein Plus von 2 Prozent auf 5,6 Mrd. Schweizer Franken erwirtschaftet. Das Zahlenwerk ist auf eine gute Entwicklung im Schweiz- und Asiengeschäft, aber auch in der Vermögensverwaltung zurückzuführen.
  4. 14.02.18 Die US-Steuerreform hat sich bei der Credit Suisse auf das Fiskaljahr 2017 ausgewirkt. Die Erträge stiegen im Vergleich zu 2016 um 3 Prozent auf 20,9 Mrd. Schweizer Franken (CHF). Das operative Ergebnis (EBT) kletterte auf 1,8 Mrd. CHF, nach einem Minus von 2,3 Mrd. CHF. Unter dem Strich musste die Schweizer Großbank aufgrund der Belastungen durch die US-Steuerreform einen Verlust von 983 Mio. CHF hinnehmen. Ungeachtet der roten Zahlen weisen die Schweizer darauf, dass die laufende Umstrukturierung gut voranschreitet. So konnte sich das Kerngeschäft bereit erholen. Zudem sei der Start ins neue Jahr sehr gut verlaufen.
  5. 30.11.17 Deutliche Kursaufschläge gibt es bei Credit Suisse. Die Schweizer Großbank will ihre Eigenkapitalrendite bis 2020 auf elf bis zwölf Prozent steigern. Im Fokus stehen auch Kosteneinsparungen. 2017 werden die Einsparungen brutto bei rund 4,1 Mrd CHF erwartet.
  6. 07.09.16 Die Credit Suisse hat sich vom Chef ihrer Handelssparte getrennt. Ab sofort wird Tim O'Hara von Risikomanager Brian Chin ersetzt. Hohe Verluste in der Handelssparte hatten die Credit Suisse zuletzt tief in die Verlustezone geschickt, im zweiten Quartal gelang den Schweizern jedoch die Rückkehr ins Plus.
  7. 02.08.16 Aufgrund der hohen Kursverluste in der Vergangenheit muss die Credit Suisse ihren Platz im Stoxx50 räumen. Die geschieht mit Wirkung zum 08. August. Dies betrifft ebenso die Deutsche Bank. Ersetzt werden die beiden Bankhäuser durch ASML und Vinci.
  8. 04.02.16 Erstmals seit sieben Jahren schrieb die Credit Suisse rote Zahlen. Im vergangenen Geschäftsjahr verbuchte die Schweizer Großbank einen Verlust von 2,9 Milliarden Franken. Hohe Abschreibungen im Investmentbanking, Kosten für Rechtsstreitigkeiten und Verluste bei der Abwicklung von Randgeschäften lasteten auf dem Ergebnis. Allein im vierten Quartal gab es einen Verlust von fast sechs Milliarden Franken. Die Zahlen waren noch schlechter als von Analysten erwartet.
  9. 21.10.15 Die Credit Suisse plant zwei Kapitalerhöhungen und peilt damit Einnahmen von 6 Milliarden Franken an. Mithilfe der Kapitalerhöhung soll das verhältnismäßig geringe Eigenkapital aufgebessert und Wachstumsprojekte finanziert werden. Am 19. November sollen die Aktionäre über die Maßnahme abstimmen.
  10. 23.07.15 Die Credit Suisse hat im zweiten Quartal einen Gewinn verbucht. Gegenüber dem Vorjahresquartal kletterte der Gewinn vor Steuern im fortgeführten Geschäft um zwei Prozent auf 1,81 Mrd. Schweizer Franken. Unter dem Strich wurde ein Überschuss von 1,05 Mrd. Schweizer Franken ermittelt. Die Großbank verweist auf gutes Geschäft mit Großkunden und einer guten Entwicklung in Asien.

mehr Über Credit Suisse Aktie - Aktienkurs | Kurs | CH0012138530 | 876800

Credit Suisse Group AG Aktie:
Credit Suisse ist ein weltweit führendes Finanzdienstleistungsunternehmen.

Quotes: Xetra

Geld (11.12.18)9,802
Brief (11.12.18)9,828
Spread0,026

Kursdaten

Eröffnungskurs 9,720
Hoch9,938
Tief9,676
Kurs (11.12.18)9,816
Volumen265.272
Stück26.900

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung9,832
Vortag-Hoch 9,938
Vortag-Tief9,500
Vortag-Schlusskurs9,608

mehr Statistik

52W Hoch16,140
52W Tief9,500
1 Woche-6,16 %
1 Monat-13,71 %
1 Jahr-33,46 %
3 Jahre-47,66 %
5 Jahre-53,14 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl2,56 Mrd.
Marktkapitalisierung25,09 Mrd.
Mitarbeiter62296
Gründungsjahr
Grundkapital
KGV 10,204

Branche/Schwerpunkt

Banken

Marktsegmente

Freiverkehr



Ihre Meinung ist uns wichtig!