16:51 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 21:51 London (08:00 - 16:30) 22:51 Frankfurt (09:00 - 20:00) 06:51 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Allianz SE Aktie


Kurs
201,00
Xetra, 17:38
 
-0,07 %
-0,15
ISIN: DE0008404005
WKN: 840400
Code: ALV.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Allianz-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Allianz Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0008404005 | 840400

Intraday zu Allianz SE Aktie
Allianz Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0008404005 | 840400 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 201,00 EUR 17:38 -0,07 %
201,15 160.896.801
Tradegate 201,70 EUR 21:59 +0,10 %
201,50 9.263.413
Stuttgart 201,45 EUR 22:00 +0,10 %
201,25 1.297.621
Quotrix 201,95 EUR 18:58 +0,67 %
200,60 959.969
L&S 201,80 EUR 22:50 +0,30 %
201,20 809.750
Frankfurt 201,60 EUR 20:00 +0,20 %
201,20 468.360
Hamburg 201,60 EUR 20:00 +0,20 %
201,20 316.954
Berlin 201,80 EUR 20:00 +0,35 %
201,10 97.428
Düsseldorf 201,65 EUR 20:01 +0,22 %
201,20 94.053
München 201,65 EUR 20:00 +0,22 %
201,20 66.498
Hannover 201,60 EUR 20:00 +0,20 %
201,20 48.111

Kurzmeldungen zu Allianz SE Aktie

  1. 06.11.20 Die Allianz hat im dritten Quartal den Gewinn überraschend gesteigert. Unter dem Strich verzeichnete der Versicherer einen Überschuss von fast 2,1 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Plus von ca. 6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der operative Gewinn ging um ca. 3 Prozent auf 2,9 Milliarden Euro zurück. Die Folgen der Pandemie belasteten Konzernangaben zufolge das operative Ergebnis mit rund 100 Millionen Euro. Auf die ersten 9 Monate belief sich die Belastung allerdings auf 1,3 Milliarden Euro. Die Münchener gaben keine neue Gewinnprognose bekannt.
  2. 30.09.20 Die Allianz erweitert das Portfolio. Wie der Münchener Versicherungskonzern berichtet, steigt er bei fünf Schadens- und Unfallversicherern ein, die zur kenianischen Jubilee Holdings gehören. Die Münchener übernehmen zwischen 51 bis 66 Prozent der Wettbewerber aus den Bereichen Sachversicherung und Kurzzeit-Policen.
  3. 25.09.20 Angeblich steht die Allianz vor einem größeren Zukauf in Frankreich. Wie aus Medienberichten hervorgeht, welche sich auf Insider beziehen, habe sich die Münchener mit dem Abwicklungsspezialisten Athora zusammengetan, um die Tochter des britischen Konkurrenten Aviva zu übernehmen. Angeblich seien die Verhandlungen bereits weit fortgeschritten. Es soll um ein Volumen von 2 bis 3 Milliarden Euro gehen. Die Allianz und Athora würden sich angeblich das Unternehmen aufteilen. Allianz ist wohl nur an dem Schaden- und Unfall-Geschäft interessiert, Athora am Lebensversicherungsgeschäft.
  4. 05.08.20 Allianz hat wegen hoher Schäden durch Betriebsunterbrechungen und den Ausfall von Veranstaltungen wegen des Coronavirus im zweiten Quartal einen Gewinnbruch verzeichnet. Der operative Gewinn sackte um 19 Prozent auf knapp 2,6 Milliarden Euro, der Überschuss brach um 29 Prozent auf gut 1,5 Milliarden Euro ein.
  5. 12.05.20 Die Allianz präsentierte am Dienstag die Zahlen zum ersten Quartal und auch Europas größter Versicherer hat massiv unter der Coronapandemie zu leiden. Wie die Münchener mitteilten, hat die Pandemie den Versicherungskonzern bisher ca. 700 Millionen Euro gekostet. 400 Millionen entfielen dabei auf die Schaden- und Unfallversicherung, 300 Millionen auf das Leben- und Krankengeschäft. Der operative Gewinn brach um 22 Prozent auf rund 2,3 Milliarden Euro ein, wofür die Allianz ausschließlich die Covid-19-Pandemie verantwortlich macht. Der Nettogewinn sank um 29 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro. Die Gewinnprognose, die bereits Ende April zurückgenommen wurde, wurde nicht erneuert.
  6. 04.05.20 Die Allianz musste aufgrund der Corona-Krise das erste Mal seit neun Jahren das Gewinnziel zurückziehen. Der Versicherungskonzern geht davon aus, dass das operative Ergebnis in diesem Jahr um mehr als eine halbe Milliarde Euro schrumpfen wird. Wie die Allianz bereits am Donnerstag nach Börsenschluss erklärte, seien die anvisierten 11,5 bis 12,5 Milliarden Euro (Vorjahr 11,9 Milliarden Euro) aus heutiger Sicht nicht mehr zu erreichen.
  7. 20.04.20 Die Allianz stellt Autoversicherungskunden Entlastung in Aussicht. Wie der Versicherungskonzern mitteilte, solle, wer weniger fährt, auch weniger zahlen. Kunden, die aufgrund der Pandemie deutlich weniger fahren, sollen am Ende des Jahres Geld zurückbekommen.
  8. 21.02.20 Die Allianz hat die Zahlen zum Geschäftsjahr 2019 vorgelegt und die Erwartungen deutlich übertroffen. Trotz eines schwächeren vierten Quartals wurde der Gewinn für das Gesamtjahr gesteigert. Der Versicherungskonzern erzielte 2019 einen operativen Gewinn von knapp 11,9 Milliarden Euro, nach 11,5 Milliarden Euro im Vorjahr. Im Schlussquartal sank das operative Ergebnis um 0,7 Prozent auf 2,751 Milliarden Euro. Für das laufende Geschäftsjahr prognostiziert der Konzern einen weiteren leichten Anstieg des operativen Gewinns. Die Dividende wurde um 0,60 Euro auf 9,60 Euro erhöht.
  9. 08.11.19 Die Allianz SE berichtet über das dritte Quartal des laufenden Fiskaljahres. In diesem profitierte der Münchener Versicherer von einem guten Geschäft der Leben- und Kranken-Sparte. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 8,1 Prozent 33,4 Mrd. Euro. Beim operativen Ergebnis gab es mit 2,98 Mrd. Euro nahezu keine Änderung, die Zahl lag jedoch etwas über der Prognose der Analysten. Der Gewinn zog leicht um 0,6 Prozent auf 1,9 Mrd. Euro an. Die Münchener selbst zeigen sich zufrieden mit diesem Zahlenwerk. Dementsprechend rechnen sie für das Gesamtjahr nicht mehr mit einen operativen Ergebnis in der Spanne von 11 bis 11,5 Mrd. Euro, sondern mit 11,5 bis 12 Mrd. Euro. Die Schaden-Kosten-Quote stieg um 1,2 Prozentpunkte auf 94,3 Prozent. Mit dieser für Versicherer wichtige Kennziffer wird die Profitabilität gemessen. Je geringer sie ist, desto profitabler arbeitet das Unternehmen.
  10. 02.08.19 Mit den Zahlen zum zweiten Quartal hat die Allianz sämtliche Erwartungen übertroffen. Europas größter Versicherer erzielte im Zeitraum April bis Juni ein operatives Ergebnis von 3,159 Milliarden Euro, was einem Plus von 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Unterm Strich verdiente die Allianz mit 2,14 Milliarden Euro 13 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Prognose beim operativen Ergebnis wurde bestätigt, mit einer möglichen Abweichung von 500 Millionen Euro nach oben oder unten.

mehr Nachrichten

Ad-hoc: Allianz SE: Kündigung von Schuldverschreibungen

08:54 - München, den 18. Januar 2021 Der Vorstand der Allianz SE hat heute beschlossen, die folgenden Schuldverschreibungen zu kündigen: 1. die von der Allianz Finance II B.V. in 2006 emittierten €... weiterlesen

mehr Insidergeschäfte

Jean-Jacques Cette (AR) Kauf 4,42 Tsd. EUR am 24.06.16
Rolf Zimmermann (AR SV) Verkauf 90,30 Tsd. EUR am 15.11.13
Michael Diekmann (V V) Verkauf 233,81 Tsd. EUR am 23.02.12

mehr Über Allianz Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0008404005 | 840400

Allianz SE Aktie:
Die Allianz Gruppe ist ein internationaler Finanzdienstleister. Das Unternehmen leistet seinen Service weltweit in etwa 70 Ländern und ist im Versicherungsgeschäft in Deutschland Marktführer. Das Kerngeschäft umfasst Schaden- und Unfall-, Lebens-...

Quotes: Xetra

Geld (17:44)201,00
Brief (17:38)201,00
Spread0,00

Kursdaten

Eröffnungskurs 202,60
Hoch203,70
Tief200,10
Kurs (17:38)201,00
Volumen160.896.801
Stück798.716

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung200,00
Vortag-Hoch 201,35
Vortag-Tief199,40
Vortag-Schlusskurs201,15

mehr Statistik

52W Hoch232,60
52W Tief117,10
1 Woche-1,06 %
1 Monat+0,51 %
1 Jahr-8,49 %
3 Jahre-2,17 %
5 Jahre+34,27 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl412,29 Mio.
Marktkapitalisierung82,87 Mrd.
Mitarbeiter147627
Gründungsjahr1890
Grundkapital1,16 Mrd.
KGV 10,08

Branche/Schwerpunkt

Komplettvers.



Ihre Meinung ist uns wichtig!