01:06 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 06:06 London (08:00 - 16:30) 07:06 Frankfurt (09:00 - 20:00) 14:06 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Bayer AG Aktie


Kurs
54,00
Xetra, 16.04.21
 
+2,12 %
+1,12
ISIN: DE000BAY0017
WKN: BAY001
Code: BAYN.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Bayer-Aktie ansehen.

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 54,00 EUR 16.04.21 +2,12 %
52,88 265.994.536
Tradegate 54,06 EUR 16.04.21 +1,27 %
53,38 18.182.907
Stuttgart 54,07 EUR 16.04.21 +1,75 %
53,14 2.760.531
L&S 54,02 EUR 16.04.21 +1,22 %
53,37 2.432.309
Quotrix 54,00 EUR 16.04.21 +1,81 %
53,04 1.297.066
Frankfurt 53,80 EUR 16.04.21 +1,39 %
53,06 732.612
Hamburg 53,80 EUR 16.04.21 +1,39 %
53,06 136.338
Berlin 53,65 EUR 16.04.21 +1,57 %
52,82 80.581
München 53,85 EUR 16.04.21 +1,57 %
53,02 70.023
Hannover 53,80 EUR 16.04.21 +1,39 %
53,06 60.848
Düsseldorf 53,86 EUR 16.04.21 +1,57 %
53,03 5.659

Kurzmeldungen zu Bayer AG Aktie

  1. 25.02.21 Für die Papiere von Bayer geht es im laufenden Handel deutlich abwärts. Im Xetra-Handel bricht die Aktie des Leverkusener Chemie- und Pharmakonzern bis 9:52 h um 3,5 Prozent ein. Damit reagieren die Anleger auf die geplante Dividendenkürzung des Konzerns. Dieser sieht sich nach einem Milliardenverlust im letzten Jahr, hauptsächlich bedingt durch die Glyphosat-Streitigkeiten in den USA, dazu genötigt. Demnach sollen nach 2,80 Euro je Aktie, die für das Geschäftsjahr 2019 ausgezahlt worden sind, für 2020 nur 2,00 Euro je Anteilsschein folgen. In der heute stattfindenden Bilanzkonferenz will CEO Werner Baumann dazu Stellung beziehen und die Zahlen für 2020 präsentieren.
  2. 18.01.21 Bayer will bei der Impfstoff-Produktion helfen. Wie Konzern-Chef Werner Baumann der "Welt am Sonntag" erklärte, prüfe der Agrarchemie- und Pharmakonzern intensiv, ob die vereinbarte Kooperation mit dem Tübinger Biotechunternehmen Curevac zur Entwicklung und Bereitstellung eines Impfstoffs ausgeweitet werden könne.
  3. 08.01.21 Bayer hat sich am Anleihenmarkt eine Milliardensumme besorgt. Wie der Pharma- und Agrarchemiekonzern mitteilte, bestehe die Emission über vier Milliarden Euro aus mehreren Tranchen mit Laufzeiten von 4 bis 15 Jahren. Wie Bayer weiter ausführte, betrage die Verzinsung 0,375 bis 1 Prozent pro Jahr. Die Erlöse sollen allgemeinen Unternehmenszwecken dienen.
  4. 07.12.20 Aktuellen Medienberichten zufolge konzentriert sich Bayer weiter auf sein noch junges Geschäft rund um Zell- und Gentherapien. Hierzu haben die Leverkusener einen Partner in Atara Biotherapeutics gefunden. Durch die Zusammenarbeit steigt Bayer in das Gebiet der sogenannten CAR-T-Zelltherapien ein und sichert sich unter andrem den Zugriff auf eine vielversprechende Krebs-Immuntherapie von Atara. Im Gegenzug soll Atara Zahlungen von bis zu 670 Millionen Dollar erhalten.
  5. 03.11.20 Bayer hat im dritten Quartal einen Verlust hinnehmen müssen. Grund waren milliardenschwere Abschreibungen im Agrargeschäft. Unterm Strich verzeichnete der Dax-Konzern ein Minus von 2,7 Milliarden Euro. Das bereinigte Betriebsergebnis (Ebitda) sank um ca. 20 Prozent auf knapp 1,8 Milliarden Euro. Der Umsatz fiel um 13,5 Prozent auf 8,5 Milliarden Euro. Die Jahresziele wurden jedoch bestätigt.
  6. 02.10.20 Am Donnerstag büßte die Aktie von Bayer nach einer Gewinnwarnung rund 13 Prozent ein. Am Freitagvormittag geht es für das Papier des Leverkusener Pharma- und Chemiekonzerns weiter abwärts, nachdem Analysten der Deutschen Bank das Kurziel vo 82 auf 64 Euro zurückgeschraubt haben. Ein kleiner Wermutstropfen für die Leverkusener: Die Frankfurter Großbank beließ ihre Empfehlung auf ?buy?.
  7. 01.10.20 Bayer erwartet für seine Landwirtschaftssparte im kommenden Jahr einen Umsatz etwa auf dem Niveau von 2020 und ein etwas geringeres Ergebnis. Händler zeigten sich enttäuscht von dem Ausblick. Nach der zeitnahen Lösung des Glyphosat-Problems hatte man mit einem Ende der Probleme gerechnet.
  8. 25.09.20 Bayer macht große Fortschritte im Streben nach einem Vergleich im Gyphosat-Rechsstreit in den USA. Medienberichten zufolge berichteten die Leverkusener dem für Zehntausende Klagen zuständigen Bundesgericht in San Francisco bei einer Anhörung am Donnerstag von deutlichen Fortschritten bei den Verhandlungen um einen "ganzheitlichen Vergleich". Angeblich geht es bei dem Vergleich um 11 Milliarden Dollar.
  9. 02.09.20 Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer hat beim Obersten Gerichtshof in Kalifornien gegen ein Urteil im Rechtsstreit um angebliche Krebsrisiken glyphosathaltiger Unkrautvernichter Berufung eingelegt. Der Oberste Gerichtshof soll nun klären, ob ein Hersteller unter dem Staatsprodukthaftungsrecht überhaupt dafür haftbar gemacht werden kann, wenn keine Krebswarnung auf einem Produkt angebracht wird.
  10. 21.08.20 Bayer hat den Großteil der Klagen um die Verhütungsspirale Essure in den USA beigelegt. Dafür wird das Unternehmen 1,6 Milliarden US-Dollar zurückstellen. Die Vergleichssumme sei durch bestehende Rückstellungen gedeckt, hieß es.

mehr Insidergeschäfte

Werner Baumann (V V) Kauf 422,64 Tsd. EUR am 24.05.16
Heinz Georg Webers (AR) Kauf 22,00 Tsd. EUR am 23.05.16
Hartmut Klusik (V) Kauf 261,64 Tsd. EUR am 23.05.16

mehr Über Bayer Aktie - Aktienkurs | DE000BAY0017

Bayer AG Aktie:
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Der konzern ist weltweit mit 316 Gesellschaften auf 5 Kontinenten vertreten. Sitz des internationalen Konzerns ist Leverkusen.

Quotes: Xetra

Geld (16.04.21)54,00
Brief (16.04.21)54,15
Spread0,15
Stück Geld
Stück Brief 2.204

Kursdaten

Eröffnungskurs 52,94
Hoch54,15
Tief52,93
Kurs (16.04.21)54,00
Volumen265.994.536
Stück4.958.464

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung52,90
Vortag-Hoch 53,16
Vortag-Tief52,59
Vortag-Schlusskurs52,88

mehr Statistik

52W Hoch73,63
52W Tief39,91
1 Woche+1,24 %
1 Monat+2,25 %
1 Jahr-7,80 %
3 Jahre-46,36 %
5 Jahre-48,91 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl932,55 Mio.
Marktkapitalisierung50,36 Mrd.
Mitarbeiter113200
Gründungsjahr1863
Grundkapital2,52 Mrd.
KGV 7,46

Branche/Schwerpunkt

Spezial-Chemie



Ihre Meinung ist uns wichtig!