18:53 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 23:53 London (08:00 - 16:30) 00:53 Frankfurt (09:00 - 20:00) 08:53 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Deutsche Bank AG Aktie


Kurs
9,160
Xetra, 21.01.21
 
-0,32 %
-0,029
ISIN: DE0005140008
WKN: 514000
Code: DBK.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Deutsche Bank-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Deutsche Bank Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005140008 | ...

Intraday zu Deutsche Bank AG Aktie
Deutsche Bank Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005140008 | 514000 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 9,160 EUR 21.01.21 -0,32 %
9,189 76.007.231
Tradegate 9,209 EUR 21.01.21 +0,01 %
9,208 7.139.869
Quotrix 9,180 EUR 21.01.21 -0,09 %
9,188 2.165.636
L&S 9,197 EUR 21.01.21 +0,21 %
9,178 2.009.979
Stuttgart 9,177 EUR 21.01.21 -0,03 %
9,180 1.559.361
Frankfurt 9,170 EUR 21.01.21 -0,14 %
9,183 296.448
München 9,170 EUR 21.01.21 -0,33 %
9,200 41.143
Düsseldorf 9,170 EUR 21.01.21 -0,12 %
9,181 14.343
Berlin 9,170 EUR 21.01.21 -0,33 %
9,200 5.663
Hamburg 9,170 EUR 21.01.21 -0,14 %
9,183 5.011
Hannover 9,170 EUR 21.01.21 -0,14 %
9,183 1.827

Kurzmeldungen zu Deutsche Bank AG Aktie

  1. 12.01.21 Medienberichten zufolge will die Deutsche Bank nach den Krawallen am US-Kapitol in der vergangenen Woche die Geschäfte mit Donald Trump und seinem Unternehmen beenden. Dies sagte eine mit der Angelegenheit betraute Person. Trump schuldet dem deutschen Geldhaus mehr als 300 Millionen Dollar.
  2. 11.01.21 Nachdem die Deutsche Bank in den USA gegen das Anti-Korruptionsgesetz verstoßen haben soll, hat sich das Kreditinstitut Medienberichten zufolge mit der amerikanischen Justiz auf einen Vergleich geeinigt. Das Geldhaus soll angeblich 130 Millionen Dollar Strafe zahlen. Wie es heißt, sollen Mitarbeiter sogar Preise manipuliert haben.
  3. 09.11.20 Wie das "Handelsblatt" mit Verweis auf informierte Kreise berichtet, plane die Deutsche Bank, im kommenden Jahr rund 50 Filialen der Postbank zu schließen. Ginge es nach der Konzernführung, wären noch mehr Filialen betroffen. Dies verhindere jedoch der Vertrag mit der Deutschen Post, hieß es weiter.
  4. 28.10.20 Der Umbau bei der Deutschen Bank trägt Früchte. Wie die kriselnde Frankfurter Großbank berichtet, ist im dritten Quartal ein Gewinn von 309 Mio. Euro eingestrichen werden, nach einem Verlust von 687 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Ausschlaggebend war ein starker Anstieg in der Sparte Investmentbanking. Allein der Bereich verbesserte seine Einnahmen um 43 Prozent auf 2,4 Mrd. Euro. Erholen konnte sich der Bereich ?Bad Banks?, in dem faule Kredite geparkt werden. Diese wurden um mehr als die Hälfte auf 427 Mio. Euro reduziert. Bei der Gegenüberstellung der Ein- und Ausgaben insgesamt, haben sich die Frankfurter ebenfalls verbessert. Einnahmen von 13 Prozent standen Ausgaben in Höhe von 10 Prozent gegenüber.
  5. 21.09.20 Die Deutsche Bank rauscht am Montagmorgen tief in rote Gefilde rein. Einen Verlust von mehr als 5,5 Prozent kann sie jedoch zum Teil wieder wettmachen. Um 10:01 h weist die Aktie der Frankfurter ?nur noch? einen Kursverlust von 4,77 Prozent aus. Ausschlaggebend für das Minus sind Medienberichte, laut denen mehrere internationale Großbanken in den letzten Jahren an Geldwäsche beteiligt gewesen sein sollen.
  6. 29.07.20 Die Deutsche Bank konnte im zweiten Quartal der Corona-Krise trotzen. Zwar verzeichnete die Frankfurter Großbank u.a. aufgrund einer höheren Risikovorsorge unter dem Strich einenVerlust in Höhe von 77 Mio. Euro. Dahingegen wurde beim Ergebnis vor Steuern 158 Mio. Euro eingenommen, während im Vorjahresquartal noch ein Minus von 946 Mio. Euro ausgewiesen worden sind. Die Risikovorsorge hat sich in Zeiten der Pandemie zwar verfünffacht. Dem standen jedoch besser als erwartet laufende Geschäfte beim Investmentbanking entgegen.
  7. 13.07.20 Also Folge der Corona-Pandemie wächst die Zahl der Kunden der Deutschen Bank und Postbank, die ihren Kredit nicht bedienen können. Dies erklärte Karl von Rohr stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank, der FAZ. Wie er ausführte, habe man bisher insgesamt 70.000 Stundungsanträge erhalten. Dies entspreche einem einstelligen Prozentsatz des gesamt Kreditportfolios. Die Zahl steige zwar weiter, deutlich langsamer als noch im Frühjahr, so von Rohr weiter.
  8. 19.06.20 Die Deutsche Bank muss in den USA aufgrund angeblicher Marktmanipulationen und anderer Regelverstöße eine Strafzahlung von umgerechnet 8,9 Millionen Euro leisten. Wie die Finanzaufsichtsbehörde CFTC bekanntgab, sei dies ein Vergleich zur Beilegung zweier Ermittlungsverfahren. Der Deutschen Bank wurde vorgeworfen, Berichtspflichten bei bestimmten Börsengeschäften nicht eingehalten zu haben. Außerdem wurde das Bankhaus wegen verbotenen Praktiken zwei Händler bestraft, die versucht haben sollen, Scheinangebote an einer Terminbörse zu platzieren.
  9. 13.05.20 Die Deutsche Bank nimmt ihren Stellenabbau, der aufgrund der Corona-Krise temporär heruntergefahren worden ist, wieder auf. Dies geht aus einem vorab veröffentlichen Manuskripts des Vorstandsvorsitzenden Christian Sewing hervor. Dieser Schritt werde weiterhin als notwendig erachtet, um den Konzernumbau weiter vorantreiben und Kosten senken zu können.
  10. 27.04.20 Überraschend hat die Deutsche Bank in der Nacht auf Montag ihre Geschäftszahlen zum ersten Quartal vorgelegt. Deutschlands größtes Bankhaus erzielte eigenen Angaben zufolge einen Vorsteuergewinn von 206 Millionen Euro und ein Nachsteuerergebnis von 66 Millionen Euro. Damit lag das Kreditinstitut deutlich über den Analystenerwartungen. Diese haben mit deutlichen Verlusten gerechnet. Mit 6,4 Milliarden Euro fielen auch die Erträge deutlich höher aus als erwartet.

mehr Insidergeschäfte

Martina Klee (AR) Kauf 2,96 Tsd. EUR am 08.02.16
Jacques Brand (S F) Verkauf 367,36 Tsd. EUR am 23.11.15
Peter Burrill (S F) Verkauf 75,62 Tsd. EUR am 13.11.14

mehr Über Deutsche Bank Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005140008 | 514000

Deutsche Bank AG Aktie:
Die Deutsche Bank ist eine internationale Investmentbank. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Das Kerngeschäft gliedert sich in die Bereiche Corporate & Investment Bank, ...

Quotes: Xetra

Geld (21.01.21)9,172
Brief (21.01.21)9,160
Spread-0,012
Stück Geld 1.346
Stück Brief

Kursdaten

Eröffnungskurs 9,260
Hoch9,314
Tief9,122
Kurs (21.01.21)9,160
Volumen76.007.231
Stück8.263.777

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung9,274
Vortag-Hoch 9,308
Vortag-Tief9,156
Vortag-Schlusskurs9,189

mehr Statistik

52W Hoch10,370
52W Tief4,449
1 Woche-8,36 %
1 Monat+6,13 %
1 Jahr+22,13 %
3 Jahre-40,26 %
5 Jahre-40,11 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl2,07 Mrd.
Marktkapitalisierung18,93 Mrd.
Mitarbeiter98254
Gründungsjahr1870
Grundkapital5,29 Mrd.
KGV 24,757

Branche/Schwerpunkt

Banken



Ihre Meinung ist uns wichtig!