Folgen Sie uns!
00:18 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 05:18 London (08:00 - 16:30) 06:18 Frankfurt (09:00 - 20:00) 14:18 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Deutsche Post AG Aktie

Namens-Aktien O.N.


Kurs
25,17
Hamburg, 11.12.18
 
-1,68 %
-0,43
ISIN: DE0005552004
WKN: 555200
Code: DPW.ham

Jetzt kostenlos Analyse zu Deutsche Post-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Deutsche Post Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005552004 | ...

Intraday (Geldkurse) zu Deutsche Post AG ...
Deutsche Post Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005552004 | 555200 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 25,28 EUR 11.12.18 -0,94 %
25,52 110.397.543
Tradegate 25,38 EUR 11.12.18 -0,94 %
25,62 3.308.602
Stuttgart 25,30 EUR 11.12.18 -1,36 %
25,65 1.984.396
Frankfurt 25,17 EUR 11.12.18 -1,68 %
25,60 261.012
München 25,15 EUR 11.12.18 -1,76 %
25,60 73.002
Düsseldorf 25,16 EUR 11.12.18 -1,68 %
25,59 47.702
Berlin 25,15 EUR 11.12.18 -1,76 %
25,60 22.656
Hannover 25,17 EUR 11.12.18 -1,68 %
25,60 16.361
Hamburg 25,17 EUR 11.12.18 -1,68 %
25,60
L&S 25,25 EUR 11.12.18 -1,44 %
25,62

Kurzmeldungen zu Deutsche Post AG Aktie

  1. 12.11.18 Wenn es nach Post-Chef Appel geht, soll die nächste Portoerhöhung bereits im ersten Quartal nächsten Jahres kommen. Die Bundesnetzagentur hatte die von der Deutschen Post gewünschte Erhöhung des Briefportos von 0,70 auf 0,80 Euro vorläufig auf Eis gelegt, da ihr zu wenig Informationen vorlagen, warum das Porto teuerer werden soll. Wie Appel in einem Interview mit der "Bild" sagte, habe es bei der Post in diesem Jahr eine Gewinnwarnung gegeben, wodurch sich einige ihrer Zahlen geändert hätten, die jetzt noch von der Bundesnetzagentur gründlich geprüft werden müssen.
  2. 28.09.18 Die Deutsche Post verkauft ihren Lebensmittel-Lieferdienst Allyouneed Fresh an die Delticom AG. Für die Post war der Lieferdienst zuletzt nur noch ein Randgeschäft. Delticom, eher im Bereich von Autoteilen wie Reifen, Felgen, etc. tätig, hat sich im letzten Jahr mit dem Kauf von Lebensmittel.de und Gourmondo.de ein weiteres Standbein geschaffen. Zum Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart worden. Mit der Tochter DHL Food Delivery wird die Post auch künftig mit Allyouneed Fresh kooperieren.
  3. 21.09.18 Die Sanierung der angeschlagenen Brief- und Paketsparte bei der Deutschen Post geht schleppend voran. Wie Bereichschef Achim Dünnwald im "Handelsblatt" sagte, sei dies zwar erwartet worden, allerdings deuten Details darauf hin, dass besonders im Paketgeschäft die Kosten aus dem Ruder laufen könnten.
  4. 03.09.18 Die Deutsche Post begibt sich auf Expansionskurs. Wie der deutsche Logistiker berichtet, sollen für die Paketdienst-Tochter DHL in der Schweiz rund 1.000 Abholstellen geschaffen werden. In diesem Monat soll zudem die Paket-Belieferung von Privathaushalten an den Start gehen. In der Schweiz ist die Deutsche Post bereits mit DHL Express vertreten, die sich jedoch hauptsächlich an Unternehmenskunden richtet.
  5. 07.08.18 Die Deutsche Post musste im zweiten Quartal einen Gewinnrückgang verkraften. Grund waren insbesondere sinkende Erträge im Paketgeschäft. Das operative Ergebnis (EBIT) sank bei einem Umsatz von 15 Milliarden Euro um 11,2 Prozent auf 747 Millionen Euro. Dies teilte der Logistikkonzern am Dienstag mit. In der Brief- und Paketsparte brach der operative Ertrag auf 108 Millionen Euro ein. Die Deutsche Post blieb mit seinen Ergebnissen zu zweiten Quartal hinter den Analystenerwartungen zurück.
  6. 18.06.18 Die Deutsche Post will auch nach der Ablösung des zuständigen Vorstandsmitglieds Gerdes an ihrem Elektro-Lieferwagen "Streetscooter" festhalten. "Mindestens in den nächsten zwei Jahren setzen wir das fort", sagte Post-Chef Appel der "FAZ". Es bleibe aber dabei, dass die Post auf Dauer kein Autohersteller sein wolle, es gebe "alle möglichen Optionen" für die Sparte. Neben einem Börsengang komme auch ein Verkauf an strategische Investoren oder die Beteiligung von Partnern infrage.
  7. 12.06.18 Aktuellen Medienberichten zufolge will sich die Deutsche Post vom Vorstand des Ressorts für Mobilitätslösungen trennen. Bei der heutigen Aufsichtsratssitzung des Logistikkonzern soll Jürgen Gerdes voll all seinen Angaben entbunden werden. Grund für diesen Schritt sei die Unzufriedenheit mit Gerdes' langjähriger Tätigkeit als Chef der der Kernsparte PeP (Postbriefe, E-Commerce, Pakete), hieß es weiter.
  8. 28.05.18 Die Deutsche Post visiert eine weitere Erhöhung der Portokosten für den Standardpreis an. Diese sollen von derzeit 70 Cent auf 80 Cent erhöht werden. Ein Post-Sprecher kommentierte die Medienberichte als völlige Spekulation. Vorstandsvorsitzender Appel hatte jedoch bereits signalisiert, dass die Preise im kommenden Jahr steigen könnten.
  9. 08.05.18 Die Deutsche Post konnte im ersten Quartal aufgrund eines starken Express-Geschäfts ihr operatives Ergebnis um 2,3 Prozent auf 905 Millionen Euro steigern. Der Umsatz allerdings schrumpfte leicht. Grund war der schwache US-Dollar. Außerdem verzeichnete der Logistikkonzern Rückgänge im Paket- und Briefgeschäft sowie im Segment Supply-Chain. Die Prognose für das Gesamtjahr wurde bestätigt.
  10. 07.03.18 Ein starkes Expressgeschäft und ein deutlich angezogener Paketversand zu Weihnachten haben der Deutschen Post ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 beschert. Der Logistikkonzern steigerte seinen Umsatz gegenüber 2016 um 5,4 Prozent auf 60,4 Mrd. Euro. Der operative Gewinn (EBIT) kletterte um 7,2 Prozent auf 3,74 Mrd. Euro. Unter dem Strich wurden 2,7 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das gute Zahlenwerk nutzen die Bonner sogleich, um die Dividende um 10 Eurocent auf 1,15 Euro je Aktie anzuheben. Bei der Prognose für 2018 zeigen sie sich jedoch vorsichtig. Das EBIT soll in diesem Jahr lediglich auf 4,15 Mrd. Euro steigen.

mehr Insidergeschäfte

John Gilbert (V) Verkauf 46,71 Tsd. EUR am 12.12.14
Ken Allen (V) Verkauf 184,38 Tsd. EUR am 09.12.14
Ken Allen (V) Verkauf 69,00 Tsd. EUR am 05.09.13

mehr Über Deutsche Post Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005552004 | 555200

Deutsche Post AG Aktie:
Die Deutsche Post ist der weltweit führende Post- und Logistik-Konzern. Die Konzernmarken Deutsche Post und DHL verfügen über ein breites Portfolio rund um Logistik und Kommunikation.

Quotes: Hamburg

Geld (11.12.18)25,17
Brief (11.12.18)25,28
Spread0,11

Kursdaten

Eröffnungskurs 25,64
Hoch25,64
Tief25,64
Kurs (11.12.18)25,64

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung26,02
Vortag-Hoch 26,02
Vortag-Tief25,49
Vortag-Schlusskurs25,49

mehr Statistik

52W Hoch41,29
52W Tief25,49
1 Woche-10,49 %
1 Monat-12,05 %
1 Jahr-37,43 %
3 Jahre+2,76 %
5 Jahre+1,19 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl1,23 Mrd.
Marktkapitalisierung31,64 Mrd.
Mitarbeiter435520
Gründungsjahr1989
Grundkapital1,23 Mrd.
KGV 11,65

Branche/Schwerpunkt

Lieferservice



Ihre Meinung ist uns wichtig!