00:13 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 05:13 London (08:00 - 16:30) 06:13 Frankfurt (09:00 - 20:00) 14:13 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Deutsche Telekom AG Aktie


Kurs
15,060
Xetra, 21.11.19
 
-0,26 %
-0,040
ISIN: DE0005557508
WKN: 555750
Code: DTE.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Deutsche Telekom-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Deutsche Telekom Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005557508...

Intraday zu Deutsche Telekom AG Aktie
Deutsche Telekom Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005557508 | 555750 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 15,060 EUR 21.11.19 -0,26 %
15,100 154.536.633
Tradegate 15,082 EUR 21.11.19 -0,22 %
15,116 2.984.265
Quotrix 15,082 EUR 21.11.19
15,082 582.459
Stuttgart 15,078 EUR 21.11.19
15,078 305.813
Frankfurt 15,082 EUR 21.11.19 -0,07 %
15,092 183.772
L&S 15,076 EUR 21.11.19 +0,01 %
15,074 166.992
Hamburg 15,082 EUR 21.11.19 -0,07 %
15,092 39.625
München 15,082 EUR 21.11.19 -0,07 %
15,092 37.472
Hannover 15,082 EUR 21.11.19 -0,07 %
15,092 7.626
Düsseldorf 15,076 EUR 21.11.19 -0,07 %
15,086 889
Berlin 15,054 EUR 21.11.19 -0,05 %
15,062 453

Kurzmeldungen zu Deutsche Telekom AG Aktie

  1. 07.11.19 Die Deutsche Telekom hat im dritten Quartal weiter zulegen können. Laut dem Bonner Telekommunikationsdienstleister wuchs der Umsatz um 4,8 Prozent auf 20,017 Mrd. Euro und der bereinigte Gewinn zog um rund 7,6 Prozent auf 1,42 Mrd. Euro an. Sowohl das US-Geschäft als auch Zukäufe trugen zum guten Zahlenwerk bei.
  2. 28.10.19 Die Deutsche Telekom plant den Ausbau von Magenta-TV. Darunter bietet der Bonner Telekommunikationskonzern ein Paket aus DSL- und Festnetzanschluss, IPTV und Internetradio an. Derzeit nutzen rund 3,5 Mio. Kunden das Angebot. Dieses soll laut CEO Dirk Wössner binnen zwei bis drei Jahren auf 5 Mio. Kunden steigen. Neben Investitionen in die Technik, sollen vor allem Programminhalte potenzielle Abonnenten animieren. Ziel sei es daher, die Programmvielfalt mit Lizenzen wie z.B. für die Übertragung von Bundesligaspielen zu erwerben.
  3. 08.08.19 Deutsche Telekom hat im zweiten Quartal ihren Umsatz um 7,1 Prozent auf 19,664 Milliarden Euro stegern können. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen zog ebenfalls um 7,1 Prozent auf 6,283 Milliarden Euro an. Unterm Strich war das Nettoergebnis sogar um 90,7 Prozent auf 944 Millionen Euro angesrungen, allerdings hatten im Vorjahr negative Sondereffekte belastet. Die Jahresprognosen behält die Telekom unverändert bei.
  4. 09.05.19 Die Deutsche Telekom ist stark in das neue Geschäftsjahr gestartet. In den ersten 3 Monaten erzielte der Telekommunikationskonzern den Umsatz um 3,5 Prozent auf 19,5 Milliarden Euro. Das um Leasingeffekte bereinigte Betriebsergebnis legte um ca. 4 Prozent auf 5,9 Milliarden Euro zu. Insbesondere das starke US-Geschäft verhalf den Bonnern zu dem guten Ergebnis. Die Prognose wurde bestätigt.
  5. 17.04.19 Medienberichten zufolge wackelt die geplante Fusion zwischen T-Mobile US und Sprint. Wie heißt, dürfte das US-Justizministerium den Plänen in seiner jetzigen Form nicht zustimmen. Dies berichtet das "Wall Street Journal". Die betroffenen Unternehmen äußerten sich bisher nicht zu den Berichten.
  6. 21.02.19 Die Deutsche Telekom konnte 2018 allen voran von den gut laufenden Geschäften der Tochter T-Mobile US profitieren. Neben der US-Mobilfunksparte, die laut den Bonnern mittlerweile 40 Prozent des operativen Ergebnisses generiere, verbesserte sich auch das Heimat- und Europageschäft. Laut dem Bonner Telekommunikationsanbieter wuchs das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Vergleich zu 2017 um 5 Prozent auf 23,3 Mrd. Euro. Die Umsätze kletterten um 0,9 Prozent auf 75,7 Mrd. Euro. Der Gewinn fiel mit 2,2 Mrd. Euro zwar um rund 37 Prozent geringer aus. Hier wirkten sich jedoch Abschreibungen auf das Europageschäft aus, die im vierten Quartal zum Tragen kamen. Im Vorjahr wirkte sich zudem ein Sonderertrag in Milliardenhöhe, den die Bonner durch die US-Steuerreform einstreichen konnten, in den Büchern aus. Bei der Dividende soll es zur Freude der Anleger mehr geben. Sie soll von zuvor 65 auf 70 Eurocent je Anteilsschein angehoben werden.
  7. 02.01.19 Wie bereits die Konkurrenten Telefonica und Vodafone wird nun auch die Deutsche Telekom gegen die Regeln bei der Frequenzvergabe beim neuen Mobilfunkstandard 5G klagen. Wie ein Konzernsprecher der "Welt" mitteilte, habe man von Beginn an gesagt, dass die für die Auktion vorgesehenen Auflagen aus Konzernsicht unrealistisch seien und Rechtsunsicherheit schaffen.
  8. 08.11.18 Die Deutsche Telekom passt erneut ihre Gewinnprognose an. Der Bonner Telekommunikationskonzern rechnet für das Gesamtjahr beim bereinigten Betriebsergebnis (EBITDA) aktuell mit Einnahmen von 23,6 Mrd. Euro (zuvor 23,2 Mrd. Euro). Verantwortlich für die bereits dritte Anpassung in diesem Jahr ist der gute Lauf bei der Tochter T-Mobile US, die im dritten Quartal deutlich zulegen konnte. Dies schlägt sich auch in den Zahlen der Bonner Muttergesellschaft nieder. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum kletterte der Umsatz im dritten Quartal um 4,7 Prozent auf 19,1 Mrd. Euro. Das bereinigte Betriebsergebnis stieg um 8,5 Prozent auf 6,2 Mrd. Euro. Unter dem Strich erwirtschafteten die Bonner 1,1 Mrd. Euro, ein Plus von mehr als 116 Prozent.
  9. 10.09.18 Die defizitäre Telekom-Tochter T-Systems wird am mit September mit einem harten Sparprogramm beginnen. Hierzu werden bis Ende 2020 insgesamt 3765 Stellen abgebaut. Dies sagte Thomas Schneegans, Gesamtbetriebsratsvorsitzender und Aufsichtsratsmitglied von T-Systems, dem "Handelsblatt". Sollte es dem Unternehmen bis 2020 nicht besser gehen, werden weitere 1200 Stellen abgebaut.
  10. 09.08.18 Die Deutsche Telekom hat auch im zweiten Quartal unter dem starken Euro gelitten. Das bereinigte Betriebsergebnis blieb bei 5,93 Milliarden Euro nahezu stabil. Der Umsatz sank um 2,8 Prozent auf 18,37 Milliarden Euro und verfehlte die Erwartungen von Analysten. Die Gewinnerwartungen für das Gesamtjahr wurden leicht angehoben. Das bereinigte Ergebnis soll rund 23,4 Milliarden Euro erreichen, zuvor wurden 23,3 Milliarden Euro prognostiziert.

mehr Insidergeschäfte

Thomas Kremer (V) Kauf 222,16 Tsd. EUR am 24.06.16
Timotheus Höttges (V V) Kauf 90,42 Tsd. EUR am 24.06.16
Thomas Dannenfeldt (V F) Kauf 28,65 Tsd. EUR am 22.06.16

mehr Über Deutsche Telekom Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005557508 | 555750

Deutsche Telekom AG Aktie:
Die Deutsche Telekom ist eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit. Die Produktmarken T-Home (Festnetz-Telefonie, Breitband-Internet), T-Mobile (Mobilfunk) und T-Systems (ICT-Lösungen) nutzen mehr als 150 Millionen Mo...

Quotes: Xetra

Geld (21.11.19)15,090
Brief (21.11.19)15,098
Spread0,0080
Stück Geld 3.287
Stück Brief 2.814

Kursdaten

Eröffnungskurs 15,102
Hoch15,144
Tief15,054
Kurs (21.11.19)15,060
Volumen154.536.633
Stück10.244.944

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung15,136
Vortag-Hoch 15,142
Vortag-Tief15,048
Vortag-Schlusskurs15,100

mehr Statistik

52W Hoch16,256
52W Tief13,945
1 Woche-0,45 %
1 Monat-5,77 %
1 Jahr-1,60 %
3 Jahre+4,51 %
5 Jahre+14,44 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl4,76 Mrd.
Marktkapitalisierung71,71 Mrd.
Mitarbeiter230000
Gründungsjahr1995
Grundkapital12,19 Mrd.
KGV 14,481

Branche/Schwerpunkt

Telekommunikation, Festnetz



Ihre Meinung ist uns wichtig!