08:57 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 13:57 London (08:00 - 16:30) 14:57 Frankfurt (09:00 - 20:00) 21:57 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Deutz AG Aktie

Aktien O.N.


Kurs
5,515
Xetra, 20.09.19
 
-0,63 %
-0,035
ISIN: DE0006305006
WKN: 630500
Code: DEZ.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Deutz-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Deutz Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0006305006 | 630500

Intraday zu Deutz AG Aktie
Deutz Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0006305006 | 630500 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 5,515 EUR 20.09.19 -0,63 %
5,550 5.667.064
Tradegate 5,270 EUR 20.09.19 -5,47 %
5,575 1.322.266
Stuttgart 5,200 EUR 20.09.19 -6,31 %
5,550 147.592
Frankfurt 5,220 EUR 20.09.19 -5,69 %
5,535 68.982
Quotrix 5,350 EUR 20.09.19 -3,60 %
5,550 17.971
München 5,220 EUR 20.09.19 -5,69 %
5,535 10.408
Düsseldorf 5,215 EUR 20.09.19 -5,70 %
5,530 2.695
Berlin 5,220 EUR 20.09.19 -6,20 %
5,565
Hamburg 5,220 EUR 20.09.19 -5,69 %
5,535
Hannover 5,220 EUR 20.09.19 -5,69 %
5,535
L&S 5,200 EUR 20.09.19 -5,80 %
5,520

Kurzmeldungen zu Deutz AG Aktie

  1. 18.12.18 Deutz zieht es auf dem chinesischen Markt. Wie der Kölner Motorenbauer berichtet, soll dafür ein Joint Venture mit dem chinesischen Baumaschinenkonzern Sany gegründet werden. Der Startschuss soll im Jahr 2022 mit der Fertigung von ca. 75.000 Motoren fallen. Daneben steht eine Zusammenarbeit mit Horizon, einem lokalen Baumaschinenvermieter an. Weiterhin soll das ebenfalls lokal beheimatete Unternehmen Beinei Motoren für die Kölner bauen, die für den asiatischen Markt gedacht sind. Deren Menge soll ab 2022 bei rund 20.000 Stück liegen.
  2. 04.07.18 Deutz steigt aus seinem Joint Venture in China aus. Das Unternehmen will seinen 50-Prozentigen Anteil an Dalian Engine an den chinesischen Partner, den Autobauer First Automotive Works, verkaufen. Aus der Veräußerung sowie damit zusammenhängenden Lizenzerträgen erwartet der Motorenbauer im laufenden Jahr einen Erlös von knapp 10 Millionen Euro.
  3. 03.08.17 Das erste Halbjahr bei der Deutz AG verlief erfolgreich. Wie der Kölner Motorenhersteller mitteilt, zog der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf 734,5 Mio. Euro an, während das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vorn Zinsen und Steuern mit 22,8 Mio. Euro um 2,1 Prozent höher ausfiel.
  4. 16.09.15 Aktien des im SDax notierten Motorenbauers Deutz brechen zeitweise um rund 30 Prozent ein. Deutz hatte am Dienstagabend wegen eines verhaltenen Geschäfts im laufenden Quartal und einer dünnen Auftragslage seine Prognosen für Umsatz und Gewinn gekappt. Für das Jahr 2015 rechnet das Management mit einem Umsatzrückgang um rund ein Fünftel und einem nur etwa ausgeglichenen Ergebnis (Ebit). Für das Geschäftsjahr 2016 gab das Unternehmen keine Prognose ab.
  5. 24.04.15 Das Sparprogramm und der schwache Euro halfen dem Motorenhersteller Deutz im ersten Quartal. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg von 1,9 auf 10,1 Millionen Euro. Der Umsatz ging um 7,2 Prozent auf 342,7 Millionen Euro zurück. Grund für den Umsatzrückgang war eine neue EU-Abgasverordnung, aufgrund derer viele Kunden ihre Bestellungen vorgezogen hatten.
  6. 05.05.14 Deutz ist gut ins neue Jahr gestartet. Der Auftragseingang stieg im ersten Quartal um 6,6 Prozent auf 414,2 Millionen Euro. Der Umsatz kletterte um 18,2 Prozent auf 342,7 Millionen Euro. Das operative Ergebnis (Ebit) stieg auf 1,9 Millionen Euro, vor Jahresfrist stand hier noch ein Minus von 6,4 Millionen Euro in den Büchern. Unter dem Strich stand ein Verlust von 0,6 Millionen Euro. Vor Jahresfrist betrug das Minus noch 6,9 Millionen Euro.
  7. 20.03.14 Deutz hat die Bilanz für das Jahr 2013 vorgelegt und kann darin auf ein erfreuliches Geschäftsjahr zurückblicken. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 12,5 Prozent auf 1.453,2 Millionen Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) kletterte um 28,0 Prozent auf 47,5 Millionen Euro. Das Konzernergebnis legte von 21,0 Millionen Euro im Vorjahr auf 36,0 Millionen Euro zu.
  8. 15.11.13 Die Experten der UBS hat Deutz von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 6,50 auf 5,30 Euro gesenkt. Grund für die Abstufung sei ein enttäuschender Margenausblick für 2014. Der Konzern rechnet nur mit einer moderaten Verbesserung, obwohl der Umsatz im niedrigen zweistelligen Bereich wachsen solle.
  9. 07.11.13 Deutz hat Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Die Erlöse kletterten im dritten Quartal um ein Drittel auf 381 Millionen Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) legte um mehr als das Sechsfache auf 17,1 Millionen Euro zu. Der Konzern bestätigte die Prognose für 2013 und erwartet 2014 weitere Zuwächse.
  10. 15.10.13 Goldman Sachs hat Deutz von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 3,50 auf 8,56 Euro mehr als verdoppelt. Den Experten zufolge dürfte der Konzern weiterhin von der Absatzerholung profitieren, was die Margen steigern sollte. Unterstützung komme durch die Einführung neuer Motoren.

mehr Insidergeschäfte

Michael Wellenzohn (V) Kauf 8,11 Tsd. EUR am 18.03.16
Peter Karlsten (AR) Kauf 8,95 Tsd. EUR am 25.09.15
Margarete Haase (V F) Kauf 33,11 Tsd. EUR am 17.09.15

mehr Über Deutz Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0006305006 | 630500

Deutz AG Aktie:
DEUTZ ist ein internationaler Motorenhersteller und eine feste Größe in der Welt der Gerätehersteller und Gerätebetreiber. Der Leistungen des Unternehmens liegen in den Bereichen Unabhängige Motorenhersteller für Dieselmotoren, Durchgehende Produ...

Quotes: Xetra

Geld (20.09.19)5,490
Brief (20.09.19)5,500
Spread0,0100
Stück Geld 2.829
Stück Brief 1.341

Kursdaten

Eröffnungskurs 5,580
Hoch5,580
Tief5,345
Kurs (20.09.19)5,515
Volumen5.667.064
Stück1.034.060

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung5,710
Vortag-Hoch 5,710
Vortag-Tief5,525
Vortag-Schlusskurs5,550

mehr Statistik

52W Hoch9,050
52W Tief4,786
1 Woche-5,48 %
1 Monat+5,45 %
1 Jahr-28,47 %
3 Jahre+36,34 %
5 Jahre+22,83 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl120,86 Mio.
Marktkapitalisierung666,55 Mio.
Mitarbeiter4060
Gründungsjahr1864
Grundkapital308,98 Mio.
KGV 8,485

Branche/Schwerpunkt

Industriemaschinen



Ihre Meinung ist uns wichtig!