05:34 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 10:34 London (08:00 - 16:30) 11:34 Frankfurt (09:00 - 20:00) 19:34 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

1 & 1 Drillisch AG Aktie

Inhaber-Aktien o.N.


Kurs
19,63
München, 27.11.20
 
+0,77 %
+0,15
ISIN: DE0005545503
WKN: 554550
Code: DRI.mun

Jetzt kostenlos Analyse zu 1 & 1_Drillisch-Aktie ansehen.

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 19,77 EUR 27.11.20 +1,57 %
19,46 4.017.887
Tradegate 19,64 EUR 27.11.20 +0,36 %
19,57 411.643
L&S 19,64 EUR 27.11.20 +1,87 %
19,28 79.409
Stuttgart 19,68 EUR 27.11.20 +2,02 %
19,29 38.521
Quotrix 19,70 EUR 27.11.20 +2,18 %
19,28 31.228
Frankfurt 19,64 EUR 27.11.20 +1,58 %
19,34 22.816
Düsseldorf 19,64 EUR 27.11.20 +0,72 %
19,50 3.980
Berlin 19,63 EUR 27.11.20 +0,77 %
19,48 2.966
Hamburg 19,64 EUR 27.11.20 +1,58 %
19,34
Hannover 19,64 EUR 27.11.20 +1,58 %
19,34
München 19,63 EUR 27.11.20 +0,77 %
19,48

Kurzmeldungen zu 1 & 1 Drillisch AG Aktie

  1. 06.11.20 1&1 Drillisch hat für die ersten 9 Monate einen Umsatz von 2,814 Milliarden Euro gemeldet. Dies entspricht einem Plus von 3,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Service-Umsatz legte um 2,6 Prozent auf 2,258 Milliarden Euro zu. Das Ebitda sank um 10,2 Prozent auf 456,6 Millionen Euro. Das Jahres-Ebitda erwartet 1&1 Drillisch unverändert bei 600 Millionen Euro.
  2. 09.10.20 1&1 Drillisch hat erneut einen Rechtsstreit gegen Telefonica gewonnen. Es ging um nach Ansicht von 1&1 Drillisch ungerechtfertigte Preiserhöhungen seitens Telefonica. Laut einem neuen Entwurf des Gutachtens hat der Schiedsgutachter ein Nachzahlungsansinnen von 64 Millionen Euro in voller Höhe als ungerechtfertigt erachtet.
  3. 21.09.20 Wie bei der Muttergesellschaft United Internet befindet sich die Aktie von 1&1 Drillisch am Montagvormittag nach einer Korrektur der Jahresprognose im freien Fall. Um 10:40 h weist sie bereits einen Abschlag von etwas mehr als 27 Prozent aus. Auslöser hierfür ist eine deutliche Preiserhöhung seitens Telefonica Deutschland, dessen Mobilfunknetz von 1&1 genutzt wird. Die Mutter United Internet kritisiert die Preiserhöhung. Insbesondere deshalb, weil sich beide Unternehmen derzeit noch in laufenden Verhandlungen befänden. Auf Seiten von Telefonica heißt es, die Preiserhöhung sei bereit durch die aktuellen Verträge gedeckt.
  4. 28.05.20 Im Streit um eine Preiserhöhung von Telefonica hat 1&1 Drillisch einen Erfolg verbucht. Wie aus dem Entwurf eines Schiedsgutachtens im Verfahren zur Überprüfung der Preiserhöhung hervorgeht, wird die Preiserhöhung als unberechtigt angesehen. Telefonica hatte Vorleistungspreise des MBA MVNO-Vertrags im Dezember 2018 unter Bezugnahme auf die Frequenzauktion 2015 rückwirkend um rund 64 Millionen Euro erhöht. Dieser Vertrag gewährt 1&1 Drillisch einen Bitstrom-Zugang zum Mobilfunknetz von Telefonica Deutschland. 1&1 Drillisch wies die Preiserhöhung als unberechtigt zurück.
  5. 20.05.20 Die Aktie von 1&1 Drillisch wird heute ex Dividende gehandelt. Die Anleger des Maintaler Telekommunikationsunternehmens erhalten je Anteilsschein eine Ausschüttung von 5 Eurocent
  6. 10.12.19 Der Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat gegen die Tochter von 1&1 Drillisch, 1&1 Telecom, ein Bußgeld in Höhe von 9,55 Millionen Euro verhängt. Angeblich hat das Unternehmen keine hinreichenden Maßnahmen ergriffen, um Unberechtigten den Zugriff auf Kundendaten bei der telefonischen Kundenbetreuung zu verwehren. 1&1 Drillisch hat umgehend Klage gegen den Bußgeldbescheid angekündigt. Man habe zu dem betroffenen Zeitpunkt die üblichen Sicherheitsvorkehrung eingehalten. Unternehmensangaben zufolge ging es in dem Fall aus dem Jahr 2018 um die telefonische Abfrage der Handynummer eines ehemaligen Lebenspartners.
  7. 25.10.19 1&1 Drillisch hat die Prognose für das laufende Geschäftsjahr nach unten angepasst. Der Telekommunikationskonzern senkte seine EBITDA-Prognose für das laufende Geschäftsjahr um 85 Millionen auf rund 690 Millionen Euro. Grund hierfür ist ein Streit mit Telefonica Deutschland. 1&1 hatte eine Preisreduzierung für bestimmte Vorleistungen gefordert, die das Unternehmen von Telefonica Deutschland bezieht. Ein Sachverständiger hatte diese Ansprüche allerdings im ersten der eingeleiteten Preisanpassungsverfahren abgelehnt.
  8. 15.08.19 1&1 Drillisch wird für das Geschäftsjahr 2019 vorsichtiger. Der Service-Umsatz soll auf Jahressicht nun nur noch um 3 Prozent steigen. Bisher waren 4 Prozent in Aussicht gestellt worden. Die EBITDA-Wachstumsprognose korrigirte 1&1 Drillisch von bisher 10 Prozent auf nun 8 Prozent nach unten.
  9. 13.06.19 Nach dem Ende der 5G-Auktion klettert die Aktie von 1&1 Drillisch. Mehr als 12 Wochen dauerte die Versteigerung. Die Provider Deutsche Telekom, Vodafone Group, Telefonica Deutschland und 1&1 Drillisch zahlen für die 5G-Frequenzblöcke insgesamt 6,55 Milliarden Euro, teilte die Bundesnetzagentur mit. Experten hatten mit 3 bis 5 Milliarden Euro gerechnet.
  10. 21.05.19 United Internet und die Tochter 1&1 Drillisch wollen ihre Dividenden für 2018 kürzen. Hintergrund sind die auch weiterhin andauernden Versteigerungen der 5G-Frequenzen. Beide Unternehmen fürchten, dass bei einer zu hohen Dividendenzahlung nicht mehr ausreichend Kapital für die Frequenzen zur Verfügung stehen könnte. Ursprünglich wollte United Internet 0,90 Euro und 1&1 Drillisch 1,80 Euro je Aktie zahlen. Nun soll nur noch eine Dividende von je 5 Eurocent fließen, so zumindest der geplante Vorschlag für die kommenden Hauptversammlungen.

mehr Nachrichten

Ad-hoc: 1&1 Drillisch bestätigt nach Abschluss der ersten 9 Monate EBITDA-Prognose 2020 und präzisiert Prognose zum Umsatzwachstum auf ca. 3%, bzw. auf ca. 2,5% beim margenstarken Service-Umsatz

09.11.20 - 1&1 Drillisch bestätigt nach Abschluss der ersten 9 Monate EBITDA-Prognose 2020 und präzisiert Prognose zum Umsatzwachstum auf ca. 3%, bzw. auf ca. 2,5% beim margenstarken Service-Umsatz... weiterlesen

mehr Insidergeschäfte

Paschalis Choulidis (V) Kauf 721,00 Tsd. EUR am 21.04.16
Paschalis Choulidis (V) Kauf 343,30 Tsd. EUR am 18.04.16
Paschalis Choulidis (V) Kauf 473,20 Tsd. EUR am 24.03.16

mehr Über 1 & 1_Drillisch Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005545503 | 554550

1 & 1 Drillisch AG Aktie:
Die 1&1 Drillisch AG ist eine börsennotierte AG und einer der großen netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Der Konzern bietet seinen Kunden ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen und Produkten aus den Bereichen DSL- un...

Quotes: München

Geld (27.11.20)19,63
Brief (27.11.20)19,89
Spread0,26

Kursdaten

Eröffnungskurs 19,45
Hoch19,45
Tief19,45
Kurs (27.11.20)19,45

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung19,45
Vortag-Hoch 19,45
Vortag-Tief19,45
Vortag-Schlusskurs19,45

mehr Statistik

52W Hoch27,01
52W Tief14,29
1 Woche+1,68 %
1 Monat+8,01 %
1 Jahr-18,88 %
3 Jahre-69,40 %
5 Jahre-54,00 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl176,76 Mio.
Marktkapitalisierung3,44 Mrd.
Mitarbeiter3250
Gründungsjahr1997
Grundkapital194,44 Mio.
KGV 10,86

Branche/Schwerpunkt

Telekommunikation, Mobil



Ihre Meinung ist uns wichtig!