01:15 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 06:15 London (08:00 - 16:30) 07:15 Frankfurt (09:00 - 20:00) 14:15 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

ElringKlinger AG Aktie

Namens-Aktien o.N.


Kurs
5,570
Frankfurt, 07.08.20
 
+4,31 %
+0,230
ISIN: DE0007856023
WKN: 785602
Code: ZIL2.fra

Jetzt kostenlos Analyse zu ElringKlinger-Aktie ansehen.

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 5,700 EUR 07.08.20 +5,95 %
5,380 703.925
Tradegate 5,700 EUR 07.08.20 +5,17 %
5,420 378.555
Stuttgart 5,620 EUR 07.08.20 +4,85 %
5,360 54.016
Hamburg 5,570 EUR 07.08.20 +4,31 %
5,340 26.750
L&S 5,590 EUR 07.08.20 +4,29 %
5,360 21.346
Quotrix 5,590 EUR 07.08.20 +3,52 %
5,400 8.117
Frankfurt 5,570 EUR 07.08.20 +4,31 %
5,340 4.445
Düsseldorf 5,570 EUR 07.08.20 +4,31 %
5,340 2.715
Berlin 5,420 EUR 07.08.20 +4,43 %
5,190
Hannover 5,570 EUR 07.08.20 +4,31 %
5,340
München 5,570 EUR 07.08.20 +4,31 %
5,340

Kurzmeldungen zu ElringKlinger AG Aktie

  1. 26.06.18 ElringKlinger hat seine Investoren am Montag mit einer Gewinnwarnung aufgeschreckt. Wie das Unternehmen in einer Pflichtmitteilung kundtat, seien unter anderem die Rohstoffpreise für Stahl und Aluminium weiter angezogen und sorgten für erhebliche zusätzliche Belastungen im Gesamtkonzern. Dies könnte 2018 bis zu 2 Prozent in der Ergebnismarge ausmachen. Daher senkte ElringKlinger für 2018 die Ergebnismarge vor Zinsen und Steuern auf rund 7 von bisher ca. 9 Prozent.
  2. 22.07.16 Um knapp 15 Prozent nach unten geht es für die Aktien von ElringKlinger. Der Automobilzulieferer hat seine Ergebnisprognose aufgrund des Fehlens von Fortschritten in einem Geschäftsbereich gesenkt. Nach zuvor 160 bis 170 Millionen Euro rechnet das Unternehmen 2016 nur noch einen Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) in Höhe von 140 bis 150 Millionen Euro. Der Umsatz aus eigener Kraft wird weiter mit einem Plus zwischen 5 und 7 Prozent gesehen.
  3. 29.04.15 ElringKlinger hat die vorläufigen Zahlen zum ersten Quartal publiziert und steigerte demnach den Umsatz um 16,6 Prozent, organisch um 5,7 Prozent auf 371,4 Millionen Euro. Der Autozulieferer legte damit erneut stärker zu als der weltweite Fahrzeugmarkt. ElringKlinger profitierte insbesondere von dem starken strukturellen Wachstum vieler Produktgruppen, die zur CO2-Reduzierung beitragen.
  4. 25.03.15 Gute Neuigkeiten für die ElringKlinger-Aktionäre. Das Unternehmen erhöht die Dividende um 10 Prozent auf 0,55 Euro je Aktie. Wie der Automobilzulieferer mitteilte, steigt die Ausschüttungssumme damit von 31,7 auf 34,8 Millionen Euro.
  5. 02.03.15 ElringKlinger hat die vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2014 vorgelegt. Der Umsatz stieg um 15,3 Prozent auf 1,33 Milliarden Euro. Somit ist der Automobilzulieferer in diesem Zeitraum stärker gewachsen als die weltweite Fahrzeugproduktion. Nach eigenen Angaben profitierte ElringKlinger von einem starken strukturellen Wachstum bei vielen Produktgruppen, die zur CO2-Reduzierung beitragen. Auch im laufenden Jahr sollen Umsatz und Ertrag weiter wachsen.
  6. 18.02.15 ElringKlinger übernimmt den US-Getriebekomponenten-Spezialisten M&W Manufacturing und baut damit seine Marktposition bei Getriebesteuerplatten für Automatikgetriebe weltweit aus. Zu Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.
  7. 05.11.14 ElringKlinger hat seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal publiziert. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Umsatz um 14 Prozent auf 327,4 Mio. Euro und den Konzerngewinn, bedingt durch positive Währungseffekte, um 44 Prozent auf 32,4 Mio. Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern wird mit 41,2 Mio. Euro beziffert, einem Plus von acht Prozent. Der Autozulieferer verweist auf auf ein kräftige Nachfrage in dem USA und China sowie erhöhten Neuzulassungen in Westeuropa.
  8. 05.09.14 Ein Analystenkommentar schickt die im MDax notierte Aktie von ElringKlinger am Freitag ins Minus. Das US-Bankhaus Goldman Sachs hat die Titel zum Verkauf empfohlen und das Kursziel von 33 Euro auf 24 Euro reduziert.
  9. 09.04.14 Die Experten der Investmentbank Close Brothers Seydler haben die Einstufung für ElringKlinger auf "Hold" mit einem Kursziel von 32,50 Euro belassen. Laut Analysten liegt der Fokus des Konzerns nun auf Karosserie- und Fahrwerksteilen in Leichtbauweise. Dabei verwiesen die Experten auf einen entsprechenden Großauftrag. Zudem habe das Unternehmen den Ausblick auf 2014 bestätigt.
  10. 03.04.14 ElringKlinger hat einen Großauftrag ergattert. Ein deutscher Pkw-Hersteller hat den Konzern mit der Herstellung von Karosserie-Leichtbauteilen beauftragt. Der Anlauf der Serienproduktion ist für 2015 geplant, erwartet wird ein Umsatzvolumen von 120 bis 130 Millionen Euro über die nächsten 6 Jahre.

mehr Insidergeschäfte

Gabriele Sons (AR) Kauf 10,80 Tsd. EUR am 24.06.16
Stefan Wolf (V V) Kauf 24,50 Tsd. EUR am 18.04.16
Theo Becker (V) Kauf 102,08 Tsd. EUR am 21.09.15

mehr Über ElringKlinger Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0007856023 | 785602

ElringKlinger AG Aktie:
ElringKlinger ist ein international tätiger Entwicklungspartner und Erstausrüster für Zylinderkopf- und Spezialdichtungen, Gehäusemodule und Abschirmteile für Motor, Getriebe und Abgasanlage. Als unabhängiger Dichtungshersteller mit globalen Aktiv...

Quotes: Frankfurt

Geld (07.08.20)5,570
Brief (07.08.20)5,660
Spread0,090
Stück Geld 360
Stück Brief 350

Kursdaten

Eröffnungskurs 5,500
Hoch5,630
Tief5,270
Kurs (07.08.20)5,630
Volumen4.445
Stück824

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung5,420
Vortag-Hoch 5,420
Vortag-Tief5,330
Vortag-Schlusskurs5,330

mehr Statistik

52W Hoch9,450
52W Tief3,380
1 Woche+7,74 %
1 Monat+8,16 %
1 Jahr+23,37 %
3 Jahre-63,05 %
5 Jahre-77,11 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl63,36 Mio.
Marktkapitalisierung356,72 Mio.
Mitarbeiter5779
Gründungsjahr1879
Grundkapital63,36 Mio.
KGV 9,081

Branche/Schwerpunkt

Industrie Zulieferer



Ihre Meinung ist uns wichtig!