12:26 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 17:26 London (08:00 - 16:30) 18:26 Frankfurt (09:00 - 20:00) 01:26 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Fraport AG Aktie

Inhaber-Aktien o.N.


Kurs
37,32
Berlin, 10.07.20
 
-0,21 %
-0,08
ISIN: DE0005773303
WKN: 577330
Code: FRA.ber

Jetzt kostenlos Analyse zu Fraport-Aktie ansehen.

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 37,40 EUR 10.07.20 +0,27 %
37,30 10.131.856
Tradegate 37,50 EUR 10.07.20 +0,11 %
37,46 1.529.896
Stuttgart 37,34 EUR 10.07.20 -0,27 %
37,44 364.973
L&S 37,34 EUR 10.07.20 -0,27 %
37,44 150.883
Frankfurt 37,50 EUR 10.07.20 +0,43 %
37,34 125.050
Quotrix 37,44 EUR 10.07.20 -0,43 %
37,60 24.189
München 37,34 EUR 10.07.20 -0,11 %
37,38 11.479
Berlin 37,32 EUR 10.07.20 -0,21 %
37,40 9.245
Hamburg 37,50 EUR 10.07.20 +0,43 %
37,34 4.773
Düsseldorf 37,42 EUR 10.07.20 +0,21 %
37,34
Hannover 37,50 EUR 10.07.20 +0,43 %
37,34

Kurzmeldungen zu Fraport AG Aktie

  1. 15.06.20 Auch im Mai musste Fraport einen deutlichen Einbruch der Passagierzahlen hinnehmen. Wie der Flughafenbetreiber mitteilte, wurden am Frankfurter Flughafen 272.826 Passagiere gezählt, was einem Minus von 95,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Für die ersten fünf Monate des Jahres ergibt sich damit ein Rückgang des Passagieraufkommens um 57,2 Prozent auf 11,58 Prozent. Das Frachtaufkommen sank im Mai um 13,6 Prozent auf 160.502 Tonnen.
  2. 12.03.20 Fraport bekommt die Auswirkungen des Coronavirus und des Orkans "Sabine" zu spüren. Wie der Frankfurter Flughafenbetreiber mitteilt, wurden im Februar 4,4 Mio. Passagiere befördert. Dies entspricht einem Minus von 4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Bei der Frachtbeförderung musste im Vergleichszeitraum ein Minus von 8 Prozent auf 146.100 Tonnen hingenommen werden.
  3. 06.11.19 Fraport hatte in den ersten neun Monaten mit der globalen Konjunkturschwäche zu kämpfen, konnte das Zahlenwerk aufgrund internationaler Beteiligungen aber dennoch verbessern. Der Umsatz wuchs um 12 Prozent auf 2,8 Mrd. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg um 7,7 Prozent auf 948,2 Mio. Euro. Auch die Zahl der Passagiere konnte gesteigert werden. Mit 54,2 Millionen Passagieren lag diese um 2,3 Prozent höher.
  4. 07.08.19 Fraport kann bei Umsatz und Gewinn zulegen. Die Betreibergesellschaft des Frankfurter Flughafens verbesserte im zweiten Quartal des Umsatz um 15 Prozent auf ca. 979 Mio. Euro, während der Gewinn um 13 Prozent auf ca. 137 Mio. Euro anstieg. Die guten Zahlen führen die Frankfurter auf die nicht geringer gewordene Reiselust.
  5. 19.03.19 Im vergangenen Geschäftsjahr hat Fraport von einem höheren Passagieraufkommen profitiert und Umsatz und Gewinn steigern können. Das operative Ergebnis erhöhte sich 2018 um 12,5 Prozent auf 1,13 Milliarden Euro. Das Konzernergebnis legte um mehr als 40 Prozent auf 505,7 Millionen Euro zu. Im Konzern-Ergebnis enthalten ist der Ergebnisbeitrag aus dem Verkauf der Anteile am Flughafen Hannover von 75,9 Millionen Euro. Das Ergebnis nach Steuern und Anteilen Dritter wuchs um 44 Prozent auf 474 Millionen Euro. Der Flughafenbetreiber kündigte nun eine Dividendenerhöhung von 0,50 Euro je Aktie an.
  6. 07.11.18 Ein deutliches Plus beim Passagieraufkommen und der hat Fraport ein erfolgreiches Neunmonatsergebnis beschert. Der Frankfurter Flughafenbetreiber konnte gegenüber dem Vorjahreszeitraum den Umsatz um14,3 Prozent 2,55 Mrd. Euro steigern. Der operative Gewinn (EBITDA) zog im Vergleichszeitraum 9 Prozent auf 880,4 Mio. Euro an. Unter dem Strich beläuft sich der Konzerngewinn auf 377,8 Mio. Euro, ein Plus von 10,4 Prozent.
  7. 12.07.18 Fraport fertigte im Juni 6,37 Millionen Fluggäste in Frankfurt ab. Dies war im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 9,8 Prozent. Verantwortlich für das Plus waren intensive Angebotaufstockungen der Airlines, besonders im Europa-Verkehr. Im Frachtgeschäft allerdings sank das Volumen um 2,7 Prozent auf 180.167 Tonnen.
  8. 13.03.18 Fraport hat im Februar die Passagierzahl um 8,5 Prozent auf 4,365 Millionen erhöht. Auch im Frachtbereich konnte der Flughafen zulegen. Fracht und Post legten um 2,2 Prozent auf 163,121 Tonnen zu.
  9. 12.12.17 Fraport blickt auf einen erfolgreichen letzten Monat zurück. Im November konnte der Flughafenbetreiber am Flughafen Frankfurt trotz diverser Streiks und Flugstreichungen über 5 Millionen Passagiere befördern. Gegenüber dem Vorjahresmonat konnte damit ein bereinigter Zuwachs von 11,8 Prozent erzielt werden. Das Frachtaufkommen stieg im Vergleichszeitraum um 4,9 Prozent auf etwas über 200.800 Tonnen. Zudem wurden über 39.100 Starts und Landungen gezählt, ein Plus von 16,6 Prozent.
  10. 12.09.17 Im August verzeichnete Flughafenbetreiber Fraport am Standort Frankfurter Flughafen den zehnten Monat in Folge Zuwächse. Die Zahl der Passagiere stieg um 5 Prozent auf 6,29 Millionen im Vergleich zum Vorjahr. Das Frachtvolumen legte um 5,4 Prozent auf 181.102 Tonnen zu.

mehr Insidergeschäfte

Anke Giesen (V) Kauf 24,98 Tsd. EUR am 03.06.16
Matthias Zieschang (V F) Kauf 60,05 Tsd. EUR am 06.05.16
Stefan Schulte (V V) Kauf 40,03 Tsd. EUR am 21.08.15

mehr Über Fraport Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005773303 | 577330

Fraport AG Aktie:
Die Fraport AG ist ein internationales Unternehmen im Airport-Business und betreibt mit dem Flughafen Frankfurt eines der bedeutendsten Luftverkehrsdrehkreuze der Welt. Als erfahrener Airport-Manager entwickelt Fraport den Flughafen Frankfurt geme...

Quotes: Berlin

Geld (10.07.20)37,32
Brief (10.07.20)37,68
Spread0,36

Kursdaten

Eröffnungskurs 37,02
Hoch37,02
Tief36,98
Kurs (10.07.20)36,98
Volumen9.245
Stück250

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung37,94
Vortag-Hoch 37,94
Vortag-Tief37,34
Vortag-Schlusskurs37,34

mehr Statistik

52W Hoch78,66
52W Tief28,17
1 Woche-6,09 %
1 Monat-16,29 %
1 Jahr-48,51 %
3 Jahre-51,73 %
5 Jahre-35,78 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl92,47 Mio.
Marktkapitalisierung3,42 Mrd.
Mitarbeiter20595
Gründungsjahr1924
Grundkapital924,69 Mio.
KGV 7,41

Branche/Schwerpunkt

Transport, Service



Ihre Meinung ist uns wichtig!