19:10 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 00:10 London (08:00 - 16:30) 01:10 Frankfurt (09:00 - 20:00) 08:10 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Watchlist | Stoppkurs

Hang Seng


Kurs
28.371,26
EOD-Indizes, 22.07.19
 
-1,37 %
-394,14
ISIN: HK0000004322
WKN: 145733
   
Börse:
Typ: Index

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
EOD-Indizes 28.371,26 22.07.19 -1,37 %
28.765,40
Indizes INTL 28.371,26 22.07.19 -1,37 %
28.765,40

Kurzmeldungen zu Hang Seng

  1. 11.07.19 Gute gelaunt präsentierten sich die Anleger in Hong Kong am Donnerstag. Sie hievten den Leitindex der chinesischen Hafenstadt um 0,81 Prozent auf 28.431,80 Punkte. Marktbeobachter begründeten dies mit den guten Vorgaben der Börse New York und der Rede Jerome Powells vor dem US-Repräsentantenhaus. Dort gab der Chef der US-Notenbank zu verstehen, dass er sich angesichts globaler Handelskonflikte und Sorgen um die Weltwirtschaft eine baldige Leitzinssenkung in den USA weiter offen hält. Die nächste Zinssatzentscheidung in den Vereinigten Staaten steht für Ende Juli 2019 an.
  2. 10.07.19 Am Mittwoch verbuchten die Anleger an der Börse Hong Kong Aufschläge. Der Hang Seng Index verteuerte sich um 0,31 Prozent auf 28.204,69 Punkte. Erfreut zeigten sich die Anleger über die gestern Abend wieder aufgenommen Gespräche der USA und China zur Beilegung des Handelsstreit. Über den jüngsten Kontakt beider Parteien berichtet die chinesische Nachrichtenagentur "Xinhua". Weitere Aufschläge blieben aufgrund von Konjunkturdaten aus Festlandchina aus. Dort stagnierten die Erzeugerpreise für den Monat Juni im Vergleich zum Vorjahresmonat, während sich Ökonomen einen Anstieg erhofft hatten.
  3. 04.07.19 An der Börse Hong Kong wurden am Donnerstag rote Zahlen geschrieben, wobei sich die Verluste in Grenzen hielten. Der Hang Seng Index schloss 0,21 Prozent tiefer bei 28.795,77 Punkten. Nach dem vereinbarten "Waffenstillstand" zwischen den USA und China in Handelsstreit und Meldungen, nach denen Vertreter beider Parteien bereits wieder miteinander in Verhandlungen getreten seien, blieben die Anleger vorsichtig. Zu oft haben sich Fort- und darauf folgende Rückschritte die Klinke in die Hand gegeben, hieß es von Marktteilnehmern.
  4. 11.06.19 An der Börse Hong legte der Leitindex der chinesischen Hafenstadt am Dienstag den vierten Tag in Folge zu. Er verbesserte sich um 0,76 Prozent auf 27.789,34 Punkte. Marktbeobachtern zufolge profitierte der Handel von einer Entscheidung der chinesischen Zentralregierung. Diese sieht mehr Freiheiten bei Investition vor. Davon profitierte wiederum die Baubrache, deren Wertpapiere eine stärkere Nachfrage genossen.
  5. 07.06.19 An der Börse Hong Kong blieben die Tore am Freitag geschlossen. In der chinesischen Hafenstadt wird am heutigen Tag das "Drachenboot-Festival" gefeiert. Der Hang Seng Index verharrt somit auf seinem Kurs von Donnerstag, bei 26.958,28 Punkten. Der Börsenhandel wird kommenden Montag wieder fortgesetzt.
  6. 05.06.19 Während die Schwesterbörse in Shanghai zur Wochenmitte am us-chinesischen Handelsstreit und schwach ausgefallen Konjunkturdaten zu knabbern hatte, hievten die Anleger an der Börse Hong Kong den Leitindex der chinesischen Hafenstadt um 0,50 Prozent auf 26.895,44 Punkte nach oben. Kräftige Aufschläge an der Wall Street und die jüngsten Aussagen der Fed standen hierfür Pate. Die US-Notenbank spielt mit dem Gedanken, die Leitzinsen alsbald wieder zu senken, in Anbetracht der globalen Handelsspannungen und der daraus potenziell resultierenden Gefahr für die US- und die Weltwirtschaft.
  7. 29.05.19 Abschläge mussten die Anleger an der Börse Hong Kong im Mittwochshandel hinnehmen. Der Leitindex der chinesischen Hafenstadt verbilligte sich um 0,57 Prozent auf 27.235,71 Punkte. Schwache Daten der Wall Street wirkten belastend. Besorgt zeigten sich die Anleger darüber hinaus über die jüngsten Aussagen Donald Trumps zum us-chinesischen Handelsstreit. Der US-Präsident sagte bei seinem Besuch in Japan, die Zeit sei derzeit nicht reif für ein Handelsabkommen beider Parteien.
  8. 27.05.19 Im Montagshandel sprang die gute Laune der Anleger an der Schwesterbörse in Shanghai nicht auf die Investoren in Hong Kong über. Der Hang Seng Index büßte leichte 0,14 Prozent 27.315,99 Punkte ein. Die festgefahrene Situation im us-chinesischen Handelsstreit und die fehlenden Anzeichen neuer Verhandlungen zwischen beiden Parteien trübte das Börsengeschehen.
  9. 24.05.19 Die Börse Hong Kong konnte im Freitagshandel die Verluste vom Vortag nur zum Teil wettmachen. Mit Börsenende notierte der Hang Seng Index 0,32 Prozent höher bei 27.353,93 Punkten. Nachrichten, die die Kurse hätten beflügeln können, gab es nicht. Aber auch die Negativmeldungen blieben aus. Beim Dauerbrenner Handelsstreit gab Donald Trump zwar bekannt, er könne sich ein Handelsabkommen mit den Chinesen unter Einbeziehung des chinesischen Smartphone-Herstellers Huawei, der in den USA unter Spionage-Verdacht steht, vorstellen. Zugleich bezeichnete er den Konzern jedoch als "sehr gefährlich", von einem militärischen Standpunkt gesehen. Die Anleger schenkten diesen Aussagen wenig Beachtung.
  10. 22.05.19 Zur Wochenmitte hielten sich die Aufschläge an der Börse Hong Kong in Grenzen. Der Hang Seng Index verabschiedete sich mit einem Plus von 0,18 Prozent auf 27.705,94 Punkte in den Feierabend. Beherrschende Themen waren erneut der us-chinesische Handelsstreit und die Sanktionen, die die USA gegen den chinesischen Smartphone-Hersteller und Netzwerkausrüster Huawei aufgelegt haben. Hatte gestern noch die Lockerung dieser Sanktionen die Lage am Markt entspannt, sorgten Berichte, nach denen die USA weitere chinesische Unternehmen sanktionieren könnten, für eine getrübte Stimmung unter den Anlegern.

Kursdaten

Eröffnungskurs 28.612,28
Hoch28.649,44
Tief28.303,55
Kurs (22.07.19)28.371,26

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung28.585,15
Vortag-Hoch 28.809,59
Vortag-Tief28.551,20
Vortag-Schlusskurs28.765,40

mehr Statistik

52W Hoch30.280,12
52W Tief24.540,63
1 Woche-0,64 %
1 Monat-0,36 %
1 Jahr+0,52 %
3 Jahre+29,17 %
5 Jahre+19,30 %


Ihre Meinung ist uns wichtig!