14:53 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 19:53 London (08:00 - 16:30) 20:53 Frankfurt (09:00 - 20:00) 04:53 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Deutsche Lufthansa AG Aktie

Vink. Namens-Aktien O.N.


Kurs
10,16
Quotrix, 19:08
 
+4,24 %
+0,41
ISIN: DE0008232125
WKN: 823212
Code: DE0008232125.qtrix

Jetzt kostenlos Analyse zu Lufthansa-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Lufthansa Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0008232125 | 823212

Intraday zu Deutsche Lufthansa AG Aktie
Lufthansa Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0008232125 | 823212 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 10,27 EUR 17:35 +4,17 %
9,85 109.091.828
Tradegate 10,06 EUR 20:38 +3,34 %
9,73 18.620.692
L&S 10,04 EUR 20:53 +3,12 %
9,74 1.996.555
Stuttgart 10,06 EUR 20:36 +2,97 %
9,77 1.666.918
Frankfurt 10,21 EUR 20:00 +4,18 %
9,80 852.605
Quotrix 10,16 EUR 19:08 +4,24 %
9,74 335.778
Hamburg 10,21 EUR 20:00 +4,18 %
9,80 119.794
Berlin 10,15 EUR 20:00 +3,73 %
9,78 59.563
Düsseldorf 10,15 EUR 20:00 +3,71 %
9,78 53.291
München 10,15 EUR 20:00 +3,73 %
9,78 23.488
Hannover 10,21 EUR 20:00 +4,18 %
9,80 14.176

Kurzmeldungen zu Deutsche Lufthansa AG Aktie

  1. 11.12.20 Jetzt wird mit harten Bandagen gekämpft. Lufthansa-Boss Carsten Spohr droht aufgrund des fehlenden Tarifabschlusses damit, bis zu 1.000 Piloten zu entlassen. Er erklärte der "Wirtschaftswoche", dass es mangels Einigung erstmals in der Unternehmensgeschichte dazu käme, dass im zweiten Quartal 2021 500 Kapitäne und 500 1. Offiziere das Unternehmen verlassen müssen. Dies entspricht ungefähr 20 Prozent des Cockpitlpersonals. Spohr beklagte, dass sich die Piloten, anders als das Kabinenpersonal, nicht ausreichend auf Zugeständnisse bei den Gehältern und Arbeitszeitverkürzungen eingelassen haben.
  2. 05.11.20 Das Zahlenwerk der Deutschen Lufthansa für das dritte Quartal fällt schlechter aus, als es von Analysten prognostiziert worden ist. Aufgrund der Corona-Pandemie, den damit verbunden Beschränkungen und der daraus resultierenden Stilllegung diverser Maschinen schrumpfte der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 74 Prozent auf 2,7 Mrd. Euro. Unter dem Strich weist die Kölner Fluggesellschaft ein Minus von 2 Mrd. Euro aus, während zuvor noch ein Plus von 1,15 Mrd. Euro erwirtschaftet worden ist.
  3. 26.10.20 Angesichts neuer Reisebeschränkungen weltweit reagiert die Lufthansa mit erneuten Flugzeugstilllegungen und einer kleineren Flotte. Die Airline will so die Kosten weiter drücken. Wie der Konzernvorstand den Mitarbeitern schrieb, habe man einen Sommer erlebt, der wieder Anlass zur Hoffnung gegeben habe. Nun sei man wieder in einer Situation, die einem Lockdown gleichkommt.
  4. 23.09.20 Die Deutsche Lufthansa will seinen Passagieren Schnelltest für Corona bereitstellen. Damit starten will die Kölner Fluggesellschaft bereits im Oktober. Bei den Tests würde man auf Angebote von Roche und/oder Abbot Laboratories zurückgreifen, CEO Björn Becker. Weiter heißt, es könnten zudem Testzentren an US- und kanadischen Flughäfen eröffnet werden.
  5. 03.07.20 Bei der kriselnden Deutschen Lufthansa seien derzeit keine Notverkäufe einzelner Unternehmensteile nötig. So äußerte sich der Aufsichtsratschef der Kölner Fluggesellschaft, Karl-Ludwig Kley, gegenüber dem Handelsblatt. Er erachtet den Konzern derzeit als ?solide durchfinanziert?. Die Krise überwinden werde aber ganz ohne Verkäufe jedoch kaum zu bewältigen sein, hieß es weiter.
  6. 01.07.20 Die Deutsche Lufthansa richtet ihren Vorstand derzeit neu aus. Nachdem Finanzchef Thorsten Dirks das Unternehmen verlassen hat, übernimmt CEO Carsten Spohr temporär auch den Bereich Finanzen. Einen neuen Leiter soll will die Kölner Fluggesellschaft in den nächsten Monaten präsentieren. Den Bereich IT und Digitalisierung, der bisher auch von Dirks geleitet worden ist, übernimmt das Vorstandsmitglied Christina Foerster.
  7. 29.06.20 Heinz Hermann Thiele, Großaktionär bei der Lufthansa, erklärte in einer Interview mit der "Bild am Sonntag", dass er erwartet, dass die Sanierung der Airline fünf bis sechs Jahre dauern wird. Er geht davon aus, dass die Sanierung ein schmerzhafter Weg für alle Beteiligten sein wird, dass aber noch niemand sagen könne, wie schmerzhaft. Personal- und Sachkostenreduzierung würde nicht ausreichen, auch die Töchterunternehmen müssten auf den Prüfstand, so Thiele weiter.
  8. 26.06.20 Die Aktionäre der Lufthansa haben am Freitag auf der außerordentlichen Hauptversammlung dem Rettungspaket zugestimmt. Dieses Paket sieht eine 20-prozentige Kapitalbeteiligung der Bundesrepublik vor und beinhaltet eine Hilfe von über neun Milliarden Euro.
  9. 26.06.20 Die Aktionäre der Lufthansa haben am Donnerstag auf der außerordentlichen dem Rettungspaket zugestimmt. Dieses Paket sieht eine 20-prozentige Kapitalbeteiligung der Bundesrepublik Deutschland vor und beinhaltet eine Hilfe von über neun Milliarden Euro.
  10. 25.06.20 Die Deutsche Lufthansa hält heute ihre außerordentliche Hauptversammlung ab. Auf dieser sollen die Anteilseigner u.a. darüber abstimmen, ob der Bund bei der durch die Corona-Krise stark in Bedrängnis geratenen Kölner Fluggesellschaft einsteigen darf. Dies ist die Voraussetzung für das dringend benötigte Rettungspaket in Höhe von 9 Mrd. Euro, welches die Kölner mit der Bundesregierung und der Europäischen Union ausgehandelt haben. Laut einem Bericht der "FAZ" will Heinz Hermann Thiele, seines Zeichens Großaktionär bei der Lufthansa, dem Rettungspaket zustimmen.

mehr Insidergeschäfte

Carsten Spohr (V) Kauf 16,55 Tsd. EUR am 25.05.16
Karl Ulrich Garnadt (V) Kauf 74,51 Tsd. EUR am 13.05.16
Bettina Volkens (V) Kauf 120,00 Tsd. EUR am 30.10.15

mehr Über Lufthansa Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0008232125 | 823212

Deutsche Lufthansa AG Aktie:
Als Aviation-Konzern richtet sich Lufthansa konsequent nach wirtschaftlichen und strategischen Kriterien aus und konzentriert sich auf die Kernkompetenzen ihrer fünf Geschäftsfelder: Passage Airline Gruppe, Logistik, Technik, Catering und IT Servi...

Quotes: Quotrix

Geld (20:53)10,06
Brief (20:53)10,14
Spread0,08
Stück Geld 1.990
Stück Brief 1.990

Kursdaten

Eröffnungskurs 9,75
Hoch10,42
Tief9,66
Kurs (19:08)10,16
Volumen335.778
Stück33.001

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung9,60
Vortag-Hoch 9,91
Vortag-Tief9,42
Vortag-Schlusskurs9,74

mehr Statistik

52W Hoch15,44
52W Tief6,85
1 Woche-3,61 %
1 Monat+3,01 %
1 Jahr-26,81 %
3 Jahre-63,73 %
5 Jahre-21,88 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl478,19 Mio.
Marktkapitalisierung4,86 Mrd.
Mitarbeiter135534
Gründungsjahr1953
Grundkapital1,53 Mrd.
KGV Verlust

Branche/Schwerpunkt

Fluggesellschaft



Ihre Meinung ist uns wichtig!