18:35 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 23:35 London (08:00 - 16:30) 00:35 Frankfurt (09:00 - 20:00) 07:35 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Watchlist | Stoppkurs

MDAX


Kurs
25.855,70
Xetra, 22.07.19
 
+0,04 %
+10,58
ISIN: DE0008467416
WKN: 846741
   
Börse:
Typ: Index

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
GOYAX-Ind. 25.855,70 22.07.19 +0,04 %
25.845,12
Xetra 25.855,70 22.07.19 +0,04 %
25.845,12

mehr Tages-Gewinner

Dialog Semicond. 38,91 +4,23 %
Software 26,69 +3,61 %
Evotec 26,13 +2,83 %
Siltronic 68,16 +2,34 %
Hella 42,64 +2,11 %

mehr Tages-Verlierer

Dürr AG 26,57 -2,71 %
RTL Group 44,38 -2,63 %
ProSiebenSat.1 12,00 -1,72 %
NORMA Group 30,56 -1,48 %
1 & 1 Drillisch 26,28 -0,98 %

Kurzmeldungen zu MDAX

  1. 18.03.19 Im MDAX sind zu heute, dem 18.März 2019, folgende Änderung vollzogen worden: Die Papiere der Salzgitter AG (ISIN DE0006202005) und der Schaeffler AG (ISIN DE0006202005) haben den Index verlassen. Neu in die Zusammensetzung sind die Titel von Knorr-Bremse AG (ISIN DE000KBX1006) und Dialog Semiconductor PLC (ISIN GB0059822006) aufgenommen worden.
  2. 06.03.19 Die Deutsche Börse nimmt am 18. März Änderungen an Ihren Index-Zusammensetzung vor. Die Papiere der Salzgitter AG und Schaeffler verlassen den MDAX. Ihre Plätze werden von der Knorr-Bremse AG und Dialog Semiconductor eingenommen.
  3. 06.06.13 Die Deutsche Börse hat am Mittwoch über folgende Änderungen im MDax entschieden: Hamburger Hafen und Logistik AG verlässt den Index, dafür wird die Aktie von LEG Immobilien AG aufgenommen. Die Änderung tritt am 24. Juni 2013 in Kraft.
  4. 19.04.13 Der MDax ist heute mit einem moderaten Gewinn in den Handel gegangen. Salzgitter klettert mit knapp drei Prozent an die Spitze des Index. Das Schlusslicht bildet Bilfinger Berger, der am Vormittag mit knapp vier Prozent ins Minus rutscht. Auch GEA und Fuchs Petrolub gehören zu den heutigen Verlieren im MDax.
  5. 05.03.13 Die Aktie von Vossloh wird mit Wirkung zum 18. März den MDax verlassen. Dafür rücken Titel von Norma vom SDax in den MDax vor.
  6. 19.03.12 Der MDax geht am Montag mit einem leichten Verlust aus dem Handel. Mit Wirkung zum 19. März wurde folgende Änderung in der Indexzusammensetzung wirksam: die Aktie des Maschinenbauers Dürr ersetzt die von Heidelberger Druck.
  7. 30.01.12 Auch der MDax beginnt die neue Handelswoche mit Verlusten und fällt bis zum Mittag um knapp 1,5 Prozent. Klöckner, Salzgitter und STADA zählen aktuell zu den schwächsten Werten im Mdax.
  8. 04.10.11 Der MDAX setzt seinen Abwärtstrend fort und hat heute mit 7.840,75 Euro ein neues 52-Wochentief erreicht. Zu den größten Verlierern gehören Wacker Chemie und EADS, die mehr als 7 Prozent Verluste zu verbuchen haben.
  9. 06.09.11 Die Deutsche Börse AG hat gestern über die Zusammensetzung der Indizes entschieden. Demnach verlassen Demag Cranes, IVG Immobilien und Praktiker den MDax-Index. Aufgenommen werden Deutz, GSW Immobilien und KUKA. Die Änderungen werden zum 19. September wirksam.
  10. 17.12.10 Der MDax startete am Freitag mit einem Moderaten Gewinn in den Tag. Im Laufe des Tages rutschten Index der mittelgroßen Werte allerdings wieder ins Minus. Am späten Nachmittag zeigte sich der MDax mit 0,18 Prozent in den roten Zahlen und notierte bei 9.917,64 Punkten. Dabei gehörten die Aktien von Südzucker zu den Top-Werten.

Über MDAX Index

MDAX:
Der MDAX ist ein deutscher Aktienindex und umfasst 50 Werte. Im MDAX enthalten sind die 50 Unternehmen, die bezogen auf Marktkapitalisierung und Umsatz auf die Werte des DAX folgen. Der MDAX wird abgeleitet von Mid-Cap-DAX und spiegelt, wie der Name MDAX erahnen lässt, die Aktienkurse mittelgroßer Unternehmen wider. Eingeführt wurde der MDAX am 19. Januar 1996.

Kursdaten

Eröffnungskurs 25.823,42
Hoch25.900,83
Tief25.750,47
Kurs (22.07.19)25.855,70

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung25.802,12
Vortag-Hoch 25.970,01
Vortag-Tief25.780,12
Vortag-Schlusskurs25.845,12

mehr Statistik

52W Hoch27.366,46
52W Tief21.160,71
1 Woche-0,53 %
1 Monat+1,39 %
1 Jahr-2,70 %
3 Jahre+24,25 %
5 Jahre+57,95 %


Ihre Meinung ist uns wichtig!