10:32 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 15:32 London (08:00 - 16:30) 16:32 Frankfurt (09:00 - 20:00) 23:32 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Ad-hoc: DFV Deutsche Familienversicherung AG verbucht deutlich geringeren Jahresverlust als geplant

Zeit: 10.01.20 09:37

Frankfurt am Main, 09. Januar 2020 - Die DFV Deutsche Familienversicherung AG erwartet für das Geschäftsjahr 2019 nach vorläufigen Berechnungen gemäß IFRS eine deutliche Verbesserung der Geschäftszahlen. Das Bestandsprämienvolumen stieg gegenüber dem Vorjahr um 34 % auf 101 Mio. EUR. Der Verlust vor Steuern liegt bei rund 4,5 Mio. EUR und damit deutlich unter der prognostizierten Zielbandbreite von 9 bis 11 Mio. EUR.

Presse & Investor Relations Kontakt

Lutz Kiesewetter

Leiter Unternehmenskommunikation & Investor Relations

Tel.: +49 69 74 30 46 396

E-Mail: Lutz.Kiesewetter@deutsche-familienversicherung.de


Wertpapiere zu dieser Nachricht

Name Börse Vortag Erster Hoch Tief Letzter Volumen Zeit %
DFV Deutsche Familienversicherung AG Xetra 12,90 13,04 13,04 12,40 12,52 114.133 16:16 -2,95

Ihre Meinung ist uns wichtig!