14:42 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 19:42 London (08:00 - 16:30) 20:42 Frankfurt (09:00 - 20:00) 03:42 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Ad-hoc: DFV Deutsche Familienversicherung AG wird Teil eines Konsortiums für die Abwicklung einer arbeitgeberfinanzierten, tariflichen Pflegezusatzversicherung für Beschäftigte der Chemie- und Pharmaindustrie

Zeit: 25.11.19 09:38

Frankfurt am Main, 22.11.2019 - Die DFV Deutsche Familienversicherung AG wird auf Basis der heutigen Einigung der Tarifparteien der Chemie- und Pharmaindustrie Teil eines Konsortiums bestehend aus der R+V Krankenversicherung AG, der DFV Deutsche Familienversicherung AG und der Barmenia Krankenversicherung AG, über das eine arbeitgeberfinanzierte, tarifliche Pflegezusatzversicherung für die Beschäftigten der Chemie- und Pharmaindustrie mit Versicherungsbeginn ab dem 01.07.2021 abgewickelt wird. Die R+V Krankenversicherung AG wird mit 45 % organisatorischer Konsortialführer und die DFV Deutsche Familienversicherung AG mit 35 % Konsortialführer Produkt und Bestandsführung. Die Barmenia Krankenversicherung AG ist mit 20 % am Konsortium beteiligt.


Dies bedeutet ab dem 01.07.2021 nahezu eine Verdoppelung des von der DFV Deutsche Familienversicherung AG generierten Prämienvolumens und des Vertragsbestandes.

Kontakt:

Lutz Kiesewetter

Leiter Unternehmenskommunikation & Investor Relations

Telefon: 069 74 30 46 396

Telefax: 069 74 30 46 46

E-Mail: lutz.kiesewetter@deutsche-familienversicherung.de


Wertpapiere zu dieser Nachricht

Name Börse Vortag Erster Hoch Tief Letzter Volumen Zeit %
DFV Deutsche Familienversicherung AG Xetra 13,50 13,32 13,46 13,22 13,40 126.325 17:36 -0,74

Ihre Meinung ist uns wichtig!