08:39 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 13:39 London (08:00 - 16:30) 14:39 Frankfurt (09:00 - 20:00) 21:39 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Weitere Nachrichten

22.10.20 Ad-hoc: IGEA Pharma N.V.: IGEA announces changes in its board

22.10.20 Ad-hoc: ADVA Optical Networking SE gibt Zahlen für Q3 2020 bekannt und veröffentlicht neue Prognose für das Gesamtjahr 2020

22.10.20 Ad-hoc: Sixt SE: Sixt erwirtschaftet im dritten Quartal ein positives Ergebnis; angesichts der sich aktuell drastisch verschärfenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie kann für das Geschäftsjahr 2020 weiterhin keine Prognose abgegeben werden

22.10.20 Ad-hoc: TRATON SE: TRATON gibt vorläufige Ergebnisse für 9M/Q3 2020 bekannt

22.10.20 Ad-hoc: Sixt Leasing SE: Prognose aus März 2020 zum Konzernvertragsbestand und dem operativen Konzernumsatz für 2020 voraussichtlich nicht realisierbar

22.10.20 Ad-hoc: Jungheinrich AG: Anhebung der Prognose für 2020 und Bekanntgabe der Zahlen zum 30. September 2020

22.10.20 Ad-hoc: Hypoport SE: Hypoport mit Umsatzsteigerung in Q3 2020 auf rund 95 Mio. Euro und einem EBIT von ca. 7 Mio. Euro

22.10.20 Ad-hoc: Medios AG: Vorstandsvorsitzender Manfred Schneider scheidet turnusgemäß aus dem Vorstand der Gesellschaft aus - Finanzvorstand Matthias Gärtner wird neuer Vorstandsvorsitzender bei vorzeitiger Verlängerung seiner Amtszeit

22.10.20 Ad-hoc: Continental AG: Veröffentlichung vorläufiger Kennzahlen für das 3. Quartal 2020 - ohne Berücksichtigung nicht zahlungswirksamer Wertminderungen sowie Restrukturierungsaufwendungen

22.10.20 Ad-hoc: Leifheit AG: Deutlicher Ergebnisanstieg im dritten Quartal, Prognose für Gesamtjahr 2020 angehoben

Ad-hoc: DIC Asset AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2020

Zeit: 17.01.20 09:53

AD-HOC-MITTEILUNG

DIC Asset AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2020

(Frankfurt, 16.01.2020)

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

---------------------------

Frankfurt am Main, 16. Januar 2020.


Nach vorläufigen und noch ungeprüften Geschäftszahlen 2019 gibt die DIC Asset AG (WKN: A1X3XX / ISIN: DE000A1X3XX4) bekannt, dass mit Funds from Operations * (FFO) in Höhe von rund 95 Mio. Euro, Bruttomieteinnahmen von rund 102 Mio. Euro sowie mit einem segmentübergreifenden Transaktionsvolumen von 2,2 Mrd. Euro, davon 1,9 Mrd. Euro Ankäufe, alle prognostizierten Jahresziele erreicht oder übertroffen wurden. Die Jahresplanung 2020 der DIC Asset AG, die der Vorstand heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats verabschiedet hat, sieht zudem ein deutliches Ergebniswachstum für das Geschäftsjahr 2020 voraus. Für die Kennzahl FFO geht der Vorstand von einer Steigerung auf 104 Mio. bis 106 Mio. Euro aus. Wesentlicher Treiber hierfür ist ein geplantes Ankaufsvolumen in Höhe von rund 1,6 Mrd. bis 1,9 Mrd. Euro, davon rund 500 Mio. bis 600 Mio. Euro für den Eigenbestand (Commercial Portfolio) und rund 1,1 Mrd. bis 1,3 Mrd. Euro im Drittgeschäft (Institutional Business). Daraus rechnet die Gesellschaft mit steigenden Bruttomieteinnahmen sowie steigenden Erträgen aus dem Immobilienmanagement gegenüber dem Vorjahr. Ferner plant die Gesellschaft mit gezielten Verkäufen über alle Segmente in einem Volumen von rund 400 Mio. Euro. Davon entfallen rund 100 Mio. Euro auf das Commercial Portfolio und rund 300 Mio. Euro auf das Institutional Business. Darüber hinaus erfolgt erstmalig die ganzjährige Konsolidierung der im Juni 2019 erworbenen GEG German Estate Group AG im Geschäftsjahr 2020.

Die DIC Asset AG veröffentlicht den vollständigen Geschäftsbericht 2019 inklusive eines umfangreichen Ausblicks für das laufende Geschäftsjahr 2020 am 5. Februar 2020.

*Erläuterung: Operatives Ergebnis aus der Immobilienbewirtschaftung, vor Abschreibungen, Steuern, Gewinnen aus Verkäufen und Entwicklungsprojekten sowie weiteren nicht wiederkehrenden oder nicht zahlungswirksamen Ertragskomponenten.

IR-Kontakt DIC Asset AG:

Peer Schlinkmann

Leiter Investor Relations & Corporate Communications

Neue Mainzer Straße 20

60311 Frankfurt am Main

Fon +49 69 9454858-1492

ir@dic-asset.de

Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 57679

USt.-Ident.-Nr. DE 233 741 623

Sitz: Frankfurt am Main


Wertpapiere zu dieser Nachricht

Name Börse Vortag Erster Hoch Tief Letzter Volumen Zeit %
DIC Asset AG NA O.N. Xetra 10,02 9,91 10,14 9,86 10,02 1.189.016 23.10.20

Ihre Meinung ist uns wichtig!