20:51 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 01:51 London (08:00 - 16:30) 02:51 Frankfurt (09:00 - 20:00) 09:51 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Ad-hoc: elumeo SE: elumeo SE verschiebt Veröffentlichung des geprüften Konzernabschlusses und Jahresabschlusses um maximal vier Wochen und verlegt ordentliche Hauptversammlung

Zeit: 02.05.19 09:00

Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 (1) MAR

elumeo SE: elumeo SE verschiebt Veröffentlichung des geprüften Konzernabschlusses und Jahresabschlusses um maximal vier Wochen und verlegt ordentliche Hauptversammlung

Berlin, 2.5.2019

ISIN: DE000A11Q059

WKN A11Q05

Börsenkürzel: ELB

LEI: 391200KOQF8RGMZ3XK74

Börse: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)


Nachdem die elumeo SE am 29. April 2019 zunächst nur ungeprüfte Konzernzahlen zum Geschäftsjahr 2018 vorab veröffentlicht hat, sollte am 6. Mai 2019 die Veröffentlichung des geprüften Konzernabschlusses und des Jahresabschlusses erfolgen. Bislang war die Gesellschaft in Abstimmung mit dem verantwortlichen Prüfungspartner des Abschlussprüfers, der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, davon ausgegangen, dass rechtzeitig bis zu diesem Termin die Prüfungshandlungen abgeschlossen sein werden. Nunmehr hat die Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft der elumeo SE jedoch mitgeteilt, dass der geplante Termin wegen des Vorliegens unvorhersehbarer Ereignisse nicht eingehalten werden kann und noch nicht feststeht, zu welchem Termin statt dessen die Prüfungshandlungen abgeschlossen sein werden. Hintergrund sind noch offene Fragen im Prüfungsprozess, die u.a. mit ausländischen Gesellschaften von Ernst & Young zu klären sind.

Vor diesem Hintergrund verschiebt die elumeo SE die Veröffentlichung des geprüften Konzernabschlusses und des geprüften Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2018 um maximal vier Wochen. Auch die nachfolgenden Termine für die Veröffentlichung der Mitteilung zum 1. Quartal 2019 sowie die bislang für den 18. Juni 2019 geplante Hauptversammlung müssen in Folge dessen verschoben werden. Der Finanzkalender wird angepasst, sobald die neuen Termine feststehen.

Die elumeo SE geht weiterhin davon aus, dass die am 29. April 2019 vorab veröffentlichten ungeprüften Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2018 ohne wesentliche Veränderungen im geprüften Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2018 enthalten sein werden.

Über die elumeo SE:

Die elumeo Gruppe mit Sitz in Berlin ist das führende europäische Unternehmen im elektronischen Vertrieb von hochwertigem, in Indien und Thailand produziertem Edelsteinschmuck. Über eine Vielzahl von elektronischen Vertriebskanälen (etwa TV, Internet, Smart TV und Smartphone-App) bietet das börsennotierte Unternehmen seinen Kunden vor allem farbigen Edelsteinschmuck zu vergleichsweise günstigen Preisen an. Der Verkauf erfolgt ganz überwiegend über den Direktvertrieb. So betreibt die elumeo Gruppe etwa Homeshopping-Fernsehsender in Deutschland und Italien sowie Webshops in Deutschland, Großbritannien, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Spanien, Belgien und den USA.

Mitteilende Person beim Emittenten;

elumeo SE

Geschäftsführender Direktor (Finanzen)

Bernd Fischer

Kontakt:

elumeo SE

Investor Relations

Claudia Erning

Erkelenzdamm 59/61, 10999 Berlin

Tel.: +49 30 69 59 79-231

Fax: +49 30 69 59 79-650

E-Mail: ir@elumeo.com

http://www.elumeo.com

Kontakt:

Bernd Fischer, geschäftsführender Direktor (CFO).


Wertpapiere zu dieser Nachricht

Name Börse Vortag Erster Hoch Tief Letzter Volumen Zeit %
Elumeo SE Xetra 2,480 2,420 2,480 2,420 2,480 237 21.10.20

Ihre Meinung ist uns wichtig!