16:12 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 20:12 London (08:00 - 16:30) 21:12 Frankfurt (09:00 - 20:00) 05:12 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Weitere Nachrichten

22.10.20 Ad-hoc: IGEA Pharma N.V.: IGEA announces changes in its board

22.10.20 Ad-hoc: ADVA Optical Networking SE gibt Zahlen für Q3 2020 bekannt und veröffentlicht neue Prognose für das Gesamtjahr 2020

22.10.20 Ad-hoc: Sixt SE: Sixt erwirtschaftet im dritten Quartal ein positives Ergebnis; angesichts der sich aktuell drastisch verschärfenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie kann für das Geschäftsjahr 2020 weiterhin keine Prognose abgegeben werden

22.10.20 Ad-hoc: TRATON SE: TRATON gibt vorläufige Ergebnisse für 9M/Q3 2020 bekannt

22.10.20 Ad-hoc: Sixt Leasing SE: Prognose aus März 2020 zum Konzernvertragsbestand und dem operativen Konzernumsatz für 2020 voraussichtlich nicht realisierbar

22.10.20 Ad-hoc: Jungheinrich AG: Anhebung der Prognose für 2020 und Bekanntgabe der Zahlen zum 30. September 2020

22.10.20 Ad-hoc: Hypoport SE: Hypoport mit Umsatzsteigerung in Q3 2020 auf rund 95 Mio. Euro und einem EBIT von ca. 7 Mio. Euro

22.10.20 Ad-hoc: Medios AG: Vorstandsvorsitzender Manfred Schneider scheidet turnusgemäß aus dem Vorstand der Gesellschaft aus - Finanzvorstand Matthias Gärtner wird neuer Vorstandsvorsitzender bei vorzeitiger Verlängerung seiner Amtszeit

22.10.20 Ad-hoc: Continental AG: Veröffentlichung vorläufiger Kennzahlen für das 3. Quartal 2020 - ohne Berücksichtigung nicht zahlungswirksamer Wertminderungen sowie Restrukturierungsaufwendungen

22.10.20 Ad-hoc: Leifheit AG: Deutlicher Ergebnisanstieg im dritten Quartal, Prognose für Gesamtjahr 2020 angehoben

Ad-hoc: Leoni AG: Leoni beabsichtigt verfügbare Liquidität zu erhöhen

Zeit: 11.12.19 10:02

Leoni beabsichtigt verfügbare Liquidität zu erhöhen

Nürnberg, 10. Dezember 2019 - Nach Prüfung der Annahmen zur mittelfristigen Geschäftsentwicklung bis 2022 durch externe Experten und Vorstelllung der Ergebnisse in einer heutigen Vorstandssitzung, beabsichtigt der Vorstand der Leoni AG, Nürnberg (ISIN DE 0005408884 / WKN 540888), die verfügbare Liquidität zur Absicherung der Durchfinanzierung um 200 Mio. Euro zu erhöhen. Unter Berücksichtigung der Rückzahlung der in 2020 fälligen Schuldscheindarlehen soll sich der heute bestehende Finanzierungsrahmen der Gruppe nicht erhöhen. Leoni befindet sich weiterhin in sehr konstruktiven Abstimmungen mit seinen Kreditgebern und wird zur Bestätigung des eingeschlagenen Kurses und der Durchfinanzierung ein Gutachten gemäß S6-Standard (IDW S6) des Instituts der Wirtschaftsprüfer beauftragen.

***

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Leoni AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance von Leoni wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Leoni übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Erläuterungen und Überleitungen zu verwendeten Finanzkennzahlen finden sich im Geschäftsbericht 2018 der Leoni AG (abrufbar unter https://d1619fmrcx9c43.cloudfront.net/fileadmin/corporate/publications/reports/2018/geschaeftsbericht_2018.pdf?1552974804), insbesondere auf den Seiten 133, 159, 169f., 244.

Ansprechpartner und Verantwortlicher für die Mitteilung

Sven Schmidt

Corporate Public & Media Relations

Telefon +49 (0)911-2023-467

Telefax +49 (0)911-2023-10467

E-Mail presse@leoni.com


Wertpapiere zu dieser Nachricht

Name Börse Vortag Erster Hoch Tief Letzter Volumen Zeit %
Leoni AG Xetra 4,790 4,808 5,050 4,806 5,000 1.515.420 23.10.20 +4,38

Ihre Meinung ist uns wichtig!