14:36 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 19:36 London (08:00 - 16:30) 20:36 Frankfurt (09:00 - 20:00) 04:36 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Ad-hoc: Nabaltec AG: Nabaltec beabsichtigt außerplanmäßige Abschreibung auf das Anlagevermögen bei dem Tochterunternehmen Nashtec, USA

Zeit: 28.10.20 08:56

Nabaltec beabsichtigt außerplanmäßige Abschreibung auf das Anlagevermögen bei dem Tochterunternehmen Nashtec, USA

Schwandorf, 27. Oktober 2020 - Die Nabaltec AG wird im Rahmen der Aufstellung des Konzernjahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2020 voraussichtlich eine außerplanmäßige Abschreibung in der Größenordnung von 21 - 25 Mio. Euro auf den Buchwert der Sachanlagen bei Nashtec in den USA vornehmen. Hintergrund sind die durch COVID-19 ausgelöste Reduzierung der Kapazitätsauslastung bei der Nashtec auf unter 50 % und die zu erwartende verlangsamte Erholung der Absatzmengen im nordamerikanischen Markt in den kommenden Jahren.


Die Ermittlung der genauen Höhe der Abschreibung wird im Rahmen der Jahresabschlusserstellung erfolgen. Neben der Reduzierung der Sachanlagen in der Konzernbilanz verringert die Maßnahme auch das EBIT des Konzerns sowie das Konzernjahresergebnis. Auf den Cashflow hat die außerplanmäßige Abschreibung keine Auswirkung.

Kontakt:

Johannes Heckmann

Nabaltec AG

Telefon: 09431 53-201

Fax: 09431 53-203

E-Mail: jheckmann@nabaltec.de


Wertpapiere zu dieser Nachricht

Name Börse Vortag Erster Hoch Tief Letzter Volumen Zeit %
Nabaltec AG Inh. Xetra 25,90 26,40 26,60 25,60 25,80 35.070 17:36 -0,39

Ihre Meinung ist uns wichtig!