08:02 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 13:02 London (08:00 - 16:30) 14:02 Frankfurt (09:00 - 20:00) 21:02 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Weitere Nachrichten

10:01 Ad-hoc: Northern Data AG: Erwägung eines Wechsels in eine transparentere Börsennotierung zum 2. Halbjahr 2021

10:00 Ad-hoc: Burkhalter Holding AG: Burkhalter Gruppe schliesst 2020 leicht über den Erwartungen ab

09:58 Ad-hoc: Cosmo Pharmaceuticals N.V.: Cosmo gibt die FDA-Zulassung des intelligenten Endoskopie-Moduls GI Genius™ bekannt, seines revolutionären Geräts mit künstlicher Intelligenz zur Erkennung von Läsionen während der Koloskopie

09:57 Ad-hoc: Meyer Burger Technology AG: Rechtsanwalt Urs Schenker als Verwaltungsrat der Meyer Burger Technology AG nominiert

09:55 Ad-hoc: Leclanché SA: Leclanché entwickelt 65 Ah Hochenergie-Lithium-Ionen-Pouch-Zelle - ideal für Elektro- und Hybridbusse sowie Lkw-Anwendungen

09:54 Ad-hoc: Datacolor AG: Gewinnsprung durch überdurchschnittliches Finanzergebnis - Umsatz und EBIT-Marge im Rahmen des Vorjahrs

09:52 Ad-hoc: Dialog Semiconductor Plc.: Empfohlenes Barangebot für Dialog Semiconductor plc durch Renesas Electronics Corporation - Ergebnisse der gerichtlichen Versammlung (Court Meeting) und der Dialog Hauptversammlung

09:49 Ad-hoc: asknet Solutions AG: asknet Solutions beschließt Rückzahlung ausstehender Anleihe in Höhe von 6 Mio. EUR und anschließende Einziehung sämtlicher zurückgekaufter Schuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 9 Mio. EUR

09:47 Ad-hoc: Deutsche Post AG übertrifft Q1 Erwartungen deutlich und erhöht Ergebnisprognose für 2021

09:44 Ad-hoc: AGRARIUS AG: AGRARIUS AG beschließt Delisting der Aktie und Anleihe

Ad-hoc: SNP Schneider-Neureither & Partner SE: SNP erweitert ihr Portfolio durch den Erwerb des Software-Spezialisten EXA AG

Zeit: 25.02.21 08:52

Heidelberg, 25. Februar 2021

SNP erweitert ihr Portfolio durch den Erwerb des Software-Spezialisten EXA AG

Die SNP Schneider-Neureither & Partner SE erweitert ihr Softwarespektrum im SAP-Umfeld und baut ihr Angebot um zusätzliche Lösungen und Dienstleistungen aus. Hierfür hat die Gesellschaft jetzt einen Vertrag über den Erwerb von 74,9% an der in Heidelberg ansässigen EXA AG unterzeichnet. EXA ist ein führender Anbieter von Transformations-Lösungen im Bereich Financial Management, insbesondere in den Themen Operational Transfer Pricing und Global Value Chain. Darüber hinaus wird die Übernahme den Anteil an wiederkehrenden Umsatzerlösen innerhalb der SNP-Gruppe erhöhen.


Die EXA AG wurde 2012 gegründet und beschäftigt aktuell rund 140 Mitarbeiter, davon rund 30 in Deutschland und rund 110 in Indien.

Die übrigen 25,1% der EXA verbleiben bei einer Gesellschaft von Divya Vir Rastogi, CEO und Mitgründer von EXA, mit einer Put-Option ab dem Jahr 2024 und einer Call-Option ab dem Jahr 2025.

Aus der strategischen Erweiterung des Portfolios erwartet die SNP-Gruppe deutliche Synergien im Go-to-Market und in der Produktentwicklung, die zukünftig einen positiven Einfluss auf das Ergebnis haben werden.

Kontakt Investor Relations

SNP Schneider-Neureither & Partner SE

Christoph Marx

Leiter Investor Relations

Telefon: +49 6221 6425 - 172

E-Mail: christoph.marx@snpgroup.com


Wertpapiere zu dieser Nachricht

Name Börse Vortag Erster Hoch Tief Letzter Volumen Zeit %
Snp Schneider-Neureither & Partner SE O.N. Xetra 58,70 59,85 59,85 57,80 57,90 888.417 13:45 -1,36

Ihre Meinung ist uns wichtig!