15:17 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 20:17 London (08:00 - 16:30) 21:17 Frankfurt (09:00 - 20:00) 05:17 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Schlussnotiz Deutschland: China-Daten im Blick

Zeit: 01.12.20 18:30

HANNOVER (AID/GOYAX) - Am Dienstag ging der Dax mit einem Gewinn von 0,69 Prozent bei 13.382,30 Punkten aus dem Handel. Gleich vom Start weg gaben Stimmungsdaten aus der chinesischen Wirtschaft den Märkten Auftrieb. Der Caixin-Einkaufsmanagerindex war im November auf den höchsten Stand seit 2010 gestiegen. Auch der staatliche Indikator konnte eine Steigerung vorweisen. Zudem war die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland letzten Monat überraschend gesunken. Für gute Laune sorgte die Hoffnung auf den Corona-Impfstoff. Die Unternehmen Moderna und BioNTech werden die Zulassung ihres Impfstoffs in Europa beantragen. Auch an der Wall Street stiegen die Kurse weiter. Der Dow Jones konnte im frühen Handel erneut die 30.000 Punkte hinter sich lassen.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite um 0,03 auf -0,56 Prozent, der Deutsche Rentenindex (REX) fiel leicht auf 146,01 Punkte. Der Bund Future lag bei 174,81 Punkten.



Ihre Meinung ist uns wichtig!