17:02 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 22:02 London (08:00 - 16:30) 23:02 Frankfurt (09:00 - 20:00) 07:02 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Schlussnotiz Deutschland: Deutliches Minus

Zeit: 21.10.20 18:30

HANNOVER (AID/GOYAX) - Mit Verlusten hat sich der Dax am Mittwoch aus dem Handel verabschiedet. Der deutsche Leitindex verzeichnete damit den dritten Tag in Folge ein Minus. Er gab letztendlich um 1,41 Prozent auf 12.557,64 Punkte nach. Die immer noch rasant steigende Zahl an Corona-Neuinfektionen trieb die Anleger in die Defensive. Selbst gute Nachrichten aus den USA konnten nicht helfen. Nancy Pelosi, Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, zeigte sich zuversichtlich, bis Ende der Woche einen Durchbruch in den Verhandlungen um eine neues Konjunkturpaket mit den Republikanern zu erzielen. Auch der drohende ungeregelte Brexit drückte auf die Kauflaune. Die Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien haben bisher keinen Durchbruch erzielt.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite um 0,04 auf -0,59 Prozent, der Deutsche Rentenindex (REX) fiel leicht auf 146,28 Punkte. Der Bund Future lag bei 175,58 Punkten.



Ihre Meinung ist uns wichtig!