02:09 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 06:09 London (08:00 - 16:30) 07:09 Frankfurt (09:00 - 20:00) 15:09 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Schlussnotiz Deutschland: Kleines Plus

Zeit: 15.09.20 18:30

HANNOVER (AID/GOYAX) - Am Dienstag ging es am deutschen Aktienmarkt in kleinen Schritten aufwärts. Der Dax rückte um 0,18 Prozent auf 13.217,67 Punkte vor. Wirtschaftsdaten hatten für verhaltenen Optimismus gesorgt, obwohl die Unsicherheit vor Veröffentlichung des Sitzungsprotokolls der US-Notenbank bremste. Chinas Industrieproduktion war auch im August weiter gewachsen, nämlich um 5,6 Prozent. Auch aus Deutschland kamen ermutigende Zahlen. Im September stiegen die Konjunkturerwartungen des ZEW stärker als erwartet auf 77,4 Punkte an. Damit notiert das Stimmungsbarometer so hoch wie zuletzt im Mai 2000. Die Anschuldigung eines Short-Sellers wegen möglichen Bilanzbetrugs schickte die Aktie von Leasinganbieter Grenke (-18,8%) auf Talfahrt.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite um 0,03 auf -0,48 Prozent, der Deutsche Rentenindex (REX) stieg leicht auf 145,51 Punkte. Der Bund Future lag bei 174,02 Punkten.



Ihre Meinung ist uns wichtig!