15:52 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 20:52 London (08:00 - 16:30) 21:52 Frankfurt (09:00 - 20:00) 05:52 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Watchlist | Stoppkurs

Nikkei 225 - Realtime-Indikation

(berechnet durch GOYAX)


Kurs
26.201,18
GOYAX-Ind., 22.01.21
 
-0,24 %
-62,19
ISIN: XC0009692440
WKN: 969244
   
Börse:
Typ: Index

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
EOD-Indizes 28.631,45 22.01.21 -0,44 %
28.756,86
GOYAX-Ind. 26.201,18 22.01.21 -0,24 %
26.263,37
Indizes INTL 28.631,45 22.01.21 -0,44 %
28.756,86

Kurzmeldungen zu Nikkei 225

  1. 22.01.21 Die Börse Tokio schrieb am letzten Handelstag der Woche leichte Verluste. Marktbeobachter sprachen von Gewinnmitnahmen, nach dem Regierungswechsel in den USA. Darüber hinaus ließen es die Anleger vor dem Wochenende eher ruhig angehen. Der japanische Leitindex schloss 0,44 Prozent tiefer bei 28.631,45 Punkten.
  2. 21.01.21 Die Börse Tokio schloss am Donnerstag mit Kursgewinnen. Der japanische Leitindex kletterte um 0,82 Prozent auf 28.756,86 Punkte. Für Unterstützung sorgten Daten zum japanischen Warenexport. Dieser stieg im Dezember um 2 Prozent und markiert sogleoch das erste Plus seit rund 2 Jahren. Positive Vorgaben lieferte die Wall Street. Erfreut zeigten sich die Anleger zudem über den reibungslosen Verlauf der Amtseinführung Joe Bidens als 46. Präsidenten der USA. Damit steigt auch die Hoffnung, dass das vom US-Kongress beschlossene Konjunkturpaket möglichst rasch umgesetzt wird.
  3. 20.01.21 Leichte Verluste verzeichnete der Nikkei 225 am Mittwoch. Grundsätzlich war die Stimmung positiv. Die designierte US-Finanzministerin Janet Yellen hat umfangreiche Hilfen angekündigt, um der US-Wirtschaft nach der Coronakrise wieder auf die Beine zu helfen. Unterdessen gingen Analysten davon aus, dass der Regierungswechsel in den USA reibungslos verlaufen wird. Der japanische Leitindex gab um 0,38 Prozent auf 28.523,26 Punkte nach.
  4. 19.01.21 Gute Stimmung am Dienstag in Tokio, der japanische Leitindex gab um 1,39 Prozent auf 28.633,46 Punkte zu. Marktteilnehmer verwiesen auf Chinas wirtschaftliche Stärke, die den Anlegern Mut mache. China gehört zu den wenigen Ländern, denen im Jahr 2020 ein wirtschaftliches Wachstum gelang. In Tokio waren insbesondere Chiphersteller gefragt.
  5. 18.01.21 Der Nikkei 225 musste am Montag Verluste hinnehmen. Nach den Kursrallye der vergangenen Wochen haben viele Anleger das Gefühl, dass der Markt überhitzt und ziehen sich zurück. Insbesondere Technologiewerte gerieten unter Druck. Hier waren Medienberichte verantwortlich, wonach die scheidende US-Regierung die Geschäfte mit dem chinesischen Telekomausrüster weiter einschränken will. Der japanische Leitindex gab um 0,97 Prozent auf 28.242,21 Punkte nach.
  6. 15.01.21 Der Nikkei 225 ging am letzten Handelstag der Woche mit einem Minus aus dem Handel. Marktteilnehmer verwiesen lediglich auf Gewinnmitnahmen nach der Rekordjagd der vergangenen Wochen. Der japanische Leitindex gab um 0,62 Prozent auf 28.519,18 Punkte nach.
  7. 12.01.21 Mit einem leichten Plus ist der Nikkei 225 am Dienstag in den Feierabend gegangen. Gefragt waren Pharmawerte, insbesondere Chugai Pharmaceutical. Medienberichten zufolge ist eines der Medikamente des Unternehmens bei der Behandlung von Covid-19 wirksam. Der japanische Leitindex legte um 0,09 Prozent auf 28.164,34 Punkte zu.
  8. 11.01.21 Die Börse in Tokio blieb am Montag aufgrund eines Feiertages (Tag der Mündigkeitserklärung) geschlossen.
  9. 08.01.21 Der Nikkei 225 hat sich am Freitag mit einem deutlichen Plus aus der ersten Handelswoche im neuen Jahr verabschiedet. Experten verwiesen auf die Hoffnung der Anleger auf schnelle Konjunkturhilfen der designierten US-Regierung. Auch die Aussicht auf weitere Impfstoffe sorgte für gute Stimmung. Der japanische Leitindex legte um 2,36 Prozent auf 28.139,03 Punkte zu.
  10. 05.01.21 Auch am Dienstag verzeichnete der Nikkei 225 leichte Verluste. Die Pandemie und evtl. Maßnahmen zur Bekämpfung in Tokio halten die Anleger in Atem. Der unsichere Ausgang der Stichwahlen im US-Bundesstaat Georgia sorgte für zusätzliche Verunsicherung. Der japanische Leitindex gab um 0,37 Prozent auf 27.158,63 Punkte nach.

Über Nikkei 225 | XC0009692440 | 969244

Nikkei 225:
Der Nikkei 225 ist ein japanischer Aktienindex und umfasst 225 Werte. Im Nikkei 225 enthalten sind die 225 größten japanischen Unternehmen. Der Nikkei 225 ist nicht nur der japanische Leitindex, sondern ist auch der wichtigste Aktienindex Asiens. Eingeführt wurde der Nikkei 225 am 07. September 1950 von der Tokioter Börse. Der Nikkei 225 ist ein preisgewichteter Index, das heißt er wird ohne Dividenden und Bezugsrechte berechnet.

Kursdaten

Eröffnungskurs 26.053,92
Hoch26.203,15
Tief25.751,28
Kurs (22.01.21)26.201,18

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung25.831,42
Vortag-Hoch 26.267,78
Vortag-Tief25.790,77
Vortag-Schlusskurs26.263,37

mehr Statistik

52W Hoch26.364,95
52W Tief16.176,22
1 Woche+0,33 %
1 Monat+8,39 %
1 Jahr+11,88 %
3 Jahre+9,05 %
5 Jahre+50,82 %


Ihre Meinung ist uns wichtig!