00:28 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 05:28 London (08:00 - 16:30) 06:28 Frankfurt (09:00 - 20:00) 13:28 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Wacker Chemie AG Aktie

Inhaber-Aktien o.N.


Kurs
68,98
Xetra, 14.07.20
 
-1,37 %
-0,96
ISIN: DE000WCH8881
WKN: WCH888
Code: WCH.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Wacker Chemie-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Wacker Chemie Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000WCH8881 | ...

Intraday zu Wacker Chemie AG Aktie
Wacker Chemie Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000WCH8881 | WCH888 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 68,98 EUR 14.07.20 -1,37 %
69,94 8.024.059
Tradegate 69,44 EUR 14.07.20 +1,79 %
68,22 426.525
L&S 69,10 EUR 14.07.20 +1,41 %
68,14 42.899
Frankfurt 68,84 EUR 14.07.20 -0,89 %
69,46 22.594
Stuttgart 69,16 EUR 14.07.20 +1,38 %
68,22 12.272
Hannover 68,84 EUR 14.07.20 -0,89 %
69,46 1.366
Berlin 68,84 EUR 14.07.20 -0,95 %
69,50
Düsseldorf 68,86 EUR 14.07.20 -0,89 %
69,48
Hamburg 68,86 EUR 14.07.20 -0,86 %
69,46
München 68,86 EUR 14.07.20 -0,89 %
69,48
Quotrix 68,28 EUR 14.07.20 -1,76 %
69,50

Kurzmeldungen zu Wacker Chemie AG Aktie

  1. 06.12.19 Wacker Chemie prognostiziert ein schwaches Jahresergebnis. Dies liegt insbesondere an den Preisen für Solarsilizium, die im Keller sind. China baut weniger neue Anlagen als gedacht, außerdem überschwemmen die chinesischen Hersteller den Markt mit billigem Solarsilizium.
  2. 16.10.19 Die weltweite schwächelnde Konjunktur und eine ausgefallene Preiserholung bei Polysilicium haben Wacker Chemie zur Senkung der Herausgabe einer Umsatz- und Gewinnprognose veranlasst. Der auf die Verarbeitung von Ethen und Silizium spezialisierte Chemiekonzern aus München schraubt den zu erwartenden Umsatz auf das Vorjahresniveau zurück, während zuvor mit einem Zuwachs im mittleren, einstelligen Prozentbereich gerechnet worden ist. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) dürfte um 30 Prozent geringer als zuvor ausfallen. Hier hatten die Münchener mit einem Plus von 20 Prozent kalkuliert. CEO Rudolf Staudigl denkt daher laut über ein Programm zur deutlichen Senkung der Betriebskosten nach.
  3. 16.10.19 Die weltweite schwächelnde Konjunktur und eine ausgefallene Preiserholung bei Polysilicium haben Wacker Chemie zur Senkung der Herausgabe einer Umsatz- und Gewinnprognose veranlasst. Der auf die Verarbeitung von Ethen und Silizium spezialisierte Chemiekonzern aus München schraubt den zu erwartenden Umsatz auf das Vorjahresniveau zurück, während zuvor mit einem Zuwachs im mittleren, einstelligen Prozentbereich gerechnet worden ist. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) dürfte um 30 Prozent geringer als zuvor ausfallen. Hier hatten die Münchener mit einem Plus von 20 Prozent kalkuliert. CEO Rudolf Staudigl denkt daher laut über ein Programm zur deutlichen Senkung der Betriebskosten nach.
  4. 19.03.19 Wacker Chemie hat am Dienstag die Prognose für das laufende Geschäftsjahr bestätigt. Der Umsatz soll zwar voraussichtlich um einen mittleren einstelligen Prozentsatz steigen, das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) wird jedoch wohl um 10 bis 20 Prozent geringer ausfallen. Der Netto-Cashflow soll 2019 "deutlich" über dem Vorjahreswert von 125 Millionen Euro liegen.
  5. 16.10.18 Aktien von Wacker Chemie büßen mehr als 4 Prozent ein. Analysten der JPMorgan Bank hatten die Aktie von "Neutral" auf "Underweight" herabgestuft. Das Kursziel war von 86 Euro von 132 Euro reduziert worden. Der Konzern habe bei der Produktion von Polysilizium für die Solarindustrie sowie in seiner Chemie-Sparte mit Problemen zu kämpfen, schrieb Analyst Chetan Udeshi in einer aktuellen Studie.
  6. 24.08.18 Wacker Chemie klettert nach einem positiven Analystenkommentar um rund 5 Prozent. Die britische Investmentbank HSBC stufte ihre Anlageempfehlung von "Hold" auf "Buy" hoch. Das Kursziel wurde von 130 auf 150 Euro angehoben. Laut Analyst Sean McLoughlin dürfte der Spezialchemie-Konzern im Geschäft mit Siliconprodukten weiteres Wachstum ausweisen.
  7. 26.04.18 Wacker Chemie hat Zahlen vorgelegt. Im ersten Quartal wuchs das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 11 Prozent auf 255 Mio. Euro. Der Chemiekonzern profitierte von höheren Preisen, aber auch vom guten Geschäft mit der Bauindustrie. Der Umsatz blieb mit 1,22 Mrd. Euro nahezu unverändert. Hierfür waren Währungseffekte verantwortlich.
  8. 26.10.17 Wacker Chemie blickt auf ein starkes Geschäft im dritten Quartal zurück. Der Münchener Spezialchemiekonzern hat seinem Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf 1,31 Mrd. Euro verbessert. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) kletterte um 13 Prozent auf 298 Mio. Euro. Stützend wirkte auch die gute Entwicklung bei der ebenfalls am Aktienmarkt notierenden Tochter Siltronic, an dem die Münchener noch eine Mehrheitsbeteiligung inne haben. Dank der guten Entwicklung rechne das Unternehmen für das Gesamtjahr mit einem EBITDA von rund einer Mrd. Euro. Zuvor lag der angestrebte Wert bei 90 bis 935 Mio. Euro.
  9. 01.02.17 Wacker Chemie steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz um 2 Prozent auf 5,4 Milliarden Euro. Im Schlussquartal hatte das Unternehmen von einer regen Kundennachfrage profitiert. Das bereinigte Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag mit einem Anstieg um rund ein Fünftel über den Prognosen.
  10. 28.04.16 Schwache Preise für Halbleiterwafer und Polysilizium sowie Kosten wegen des Hochlaufens neuer Produktionsanlagen in den USA haben Wacker Chemie in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang bei Umsatz und Gewinn eingebrockt. Im Vergleich zum Vorquartal haben sich Umsatz und Ergebnis jedoch besser entwickelt. Der Umsatz sank um 1,5 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro. Nach 70,6 Millionen Euro im Vorjahr standen unterm Strich nur noch 16 Millionen Euro.

mehr Insidergeschäfte

Anton Eisenacker (AR) Verkauf 22,40 Tsd. EUR am 05.12.13
Anton Eisenacker (AR) Verkauf 15,66 Tsd. EUR am 23.08.13
Anton Eisenacker (AR) Kauf 16,13 Tsd. EUR am 04.02.13

mehr Über Wacker Chemie Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000WCH8881 | WCH888

Wacker Chemie AG Aktie:
Wacker ist ein weltweit tätiger Chemiekonzern. Das Unternehmen hat sich auf die Bereiche der Silicon- und der Polymer-Chemie, der Spezial- und Feinchemie, der Polysilicium-Herstellung, sowie der Halbleitertechnologie spezialisiert.

Quotes: Xetra

Geld (14.07.20)68,80
Brief (14.07.20)68,88
Spread0,08
Stück Geld 70
Stück Brief 664

Kursdaten

Eröffnungskurs 68,92
Hoch69,70
Tief66,98
Kurs (14.07.20)68,98
Volumen8.024.059
Stück117.108

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung69,28
Vortag-Hoch 70,96
Vortag-Tief68,50
Vortag-Schlusskurs69,94

mehr Statistik

52W Hoch76,16
52W Tief30,04
1 Woche+4,96 %
1 Monat+17,79 %
1 Jahr+4,23 %
3 Jahre-30,36 %
5 Jahre-25,27 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl52,15 Mio.
Marktkapitalisierung3,60 Mrd.
Mitarbeiter17168
Gründungsjahr1914
Grundkapital260,76 Mio.
KGV 24,03

Branche/Schwerpunkt

Spezial-Chemie



Ihre Meinung ist uns wichtig!