Folgen Sie uns!
18:35 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 23:35 London (08:00 - 16:30) 00:35 Frankfurt (09:00 - 20:00) 07:35 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Ceconomy St Aktie

Stammaktien O.N.


Kurs
9,798
Xetra, 20.07.17
 
-1,92 %
-0,192
ISIN: DE0007257503
WKN: 725750
Code: CEC.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Ceconomy-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Ceconomy Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0007257503 | 725750

Intraday zu Ceconomy St Aktie
Ceconomy Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0007257503 | 725750 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 9,798 EUR 20.07.17 -1,92 %
9,990 33.551.171
Tradegate 9,856 EUR 20.07.17 -1,29 %
9,985 751.255
Stuttgart 9,777 EUR 20.07.17 -1,72 %
9,948 224.383
Frankfurt 9,780 EUR 20.07.17 -1,66 %
9,945 172.611
München 9,755 EUR 20.07.17 -1,91 %
9,945 20.076
Hamburg 9,750 EUR 20.07.17 -1,91 %
9,940 11.748
Berlin 9,755 EUR 20.07.17 -1,91 %
9,945
Düsseldorf 9,750 EUR 20.07.17 -2,27 %
9,976
Hannover 9,750 EUR 20.07.17 -1,91 %
9,940
L&S 9,738 EUR 20.07.17 -2,26 %
9,963

Kurzmeldungen zu Ceconomy St Aktie

  1. 31.05.17 Der Metro AG hat Zahlen für das zweite Geschäftsquartal vorgelegt. Der Groß- und Einzelhandelskonzern hat dabei, mit Blick auf die geplante Aufspaltung zur Jahresmitte, getrennte Bilanzen für seine Sparten Elektronik und Lebensmittel vorgelegt. Die Sparte Cecomony, welche die Elektronikmärkte umfasst, schrieb im zweiten Quartal einen Verlust vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 19 Mio. Euro. Die Spart Cash & Carry, welche die Lebensmittelmärkte beinhaltet, erwirtschaftete einen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 90 Mio. Euro.
  2. 03.02.17 Ernüchternde Zahlen präsentiert die Metro AG für das Weihnachtsquartal. Wie der Groß- und Einzelhandelskonzern berichtet, gab der Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 100 Mio. Euro auf 17 Mrd. Euro nach. Der operative Gewinn (EBIT) vor Sonderfaktoren fiel im Vergleichszeitraum um 7 Mio. Euro auf 821 Mio. Euro. Ausschlaggebend war ein schwaches Geschäft bei den Lebenmittelgroßmärkten und der Supermarkt-Kette real. Die Papiere der Düsseldorfer geben im Xetra-Handel bis 10:43 h um 2,99 Prozent nach.
  3. 10.01.17 Bei der Bekanntgabe der vorläufigen Zahlen zum abgelaufenen Weihnachtsquartal der Metro AG, teilte Vorstandschef Olaf Koch mit, dass der Groß- und Einzelhandelskonzern seine Aufspaltung in zwei Unternehmen auch weiterhin voran treibe. Ziel der Düsseldorfer sei es, den Konzern in eine Gesellschaft für Lebensmittel und eine für Unterhaltungselektronik aufzuteilen. Inwieweit diese Pläne durchsetzbar sind, hängt von den Anteilseignern ab, die diesen Schritt zu Beginn des kommenden Monats absegnen müssen.
  4. 10.01.17 Die Metro AG musste vorläufigen Zahlen zufolge im abgelaufenen Weihnachtsquartal Einbußen hinnehmen. Wie der Groß- und Einzelhandelskonzern berichtet, sind die Erlöse im Zeitraum von Anfang Oktober bis Ende Dezember 2016 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 0,6 Prozent auf 17 Mrd. Euro geschrumpft. Die Düsseldorfer verweisen auf einen schwachen Großhandel in Vietnam, aber auch auf ein dürftiges Geschäft bei der Lebensmittelkette Real.
  5. 14.12.16 Metro hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/16 unter dem Strich 599 Millionen Euro verdient. Im Vorjahr waren es allerdings noch 672 Millionen Euro. Operativ verdiente der Handelskonzern mehr. Das EBIT stieg um ca. 3 Prozent auf 1,56 Milliarden Euro. Der Umsatz sank um 1,4 Prozent auf 58,4 Milliarden Euro. Metro will seinen Aktionären weiterhin eine Dividende von 1 Euro je Stammaktie ausschütten.
  6. 19.10.15 Metro hat seine Umsatzprognose für das im September ausgelaufene Geschäftsjahr erreicht. Zwar sanken die Erlöse um 1,2 Prozent auf 59,2 Milliarden Euro, währungsbereinigt allerdings erreichte der Handelskonzern wie angekündigt ein Plus von 0,5 Prozent.
  7. 06.08.15 Im dritten Quartal des laufenden Fiskaljahres musste der Handelskonzern Metro bei Umsatz und Gewinn Abstriche machen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal fiel der Umsatz um 1,4 Prozent auf 14 Mrd. Euro. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) gab um 21 Prozent auf 209 Mio. Euro nach. Ein Jahr zuvor waren beim EBIT noch Immobilienerträge enthalten. Wären diese unberücksichtigt, würde sich Gewinn vor Zinsen und Steuern auf gleichen Niveau bewegen.
  8. 22.07.15 METRO hat zehn seiner Real-Märkte zu 60 Prozent an die Investorengruppe Carlton abgetreten. Der Handelskonzern bleibt mit 40 Prozent an den betroffenen Märkten beteiligt. Zu dem Kaufpreis haben sich beide Parteien nicht geäußert.
  9. 19.06.15 Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender der Metro AG, zeigt sich gegenüber der Wirtschaftswoche zuversichtlich, dass Kaufhof in den Händen von Hudsons's Bay richtig aufgehoben ist. Der kanadische Handelskonzern könne der deutschen Warenhauskette die nötige Aufmerksamkeit widmen, die es bedarf. Insbesondere die Investitionen dürften deutlich höher ausfallen, als es bei der Metro AG der Fall gewesen ist. Die Düsseldorfer hätten mit jedem Euro, den sie in andere Töchter als Kaufhof gesteckt hätten, deutlich mehr Rendite erwirtschaftet, so Koch weiter. Dies war ein Hindernis, welches es bei den Kanadiern nicht geben dürfte.
  10. 15.06.15 Metro hat die Kaufhof-Warenhäuser an den kanadischen Handelskonzern Hudson's Bay verkauft. Medienberichten zufolge soll der Kaufpreis 2,8 Milliarden Euro betragen. Die Transaktion soll Ende September vollzogen worden sein.

mehr Nachrichten

Ad-hoc: METRO AG: Konzernspaltung der METRO AG wirksam

13.07.17 - METRO AG / Schlagwort(e): Sonstiges 12.07.2017 / 10:08 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt... weiterlesen

mehr Insidergeschäfte

Heiko Hutmacher (V) Kauf 221,68 Tsd. EUR am 31.03.16
Pieter C. Boone (V) Kauf 49,85 Tsd. EUR am 26.02.16
J?rgen B. Steinemann (AR V) Kauf 1,01 Mio. EUR am 22.02.16

mehr Über Ceconomy Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0007257503 | 725750

Ceconomy St Aktie:
Die Ceconomy ist ein internationales Handelsunternehmen und ist weltweit mit über 2.100 Standorten in 33 Ländern Europas, Afrikas und Asiens vertreten. Das Portfolio des Unternehmens bietet privaten wie gewerblichen Kunden ein breites Leistungssp...

Quotes: Xetra

Geld (20.07.17)9,761
Brief (20.07.17)9,808
Spread0,047
Stück Geld 9.678
Stück Brief 14.325

Kursdaten

Eröffnungskurs 10,025
Hoch10,045
Tief9,739
Kurs (20.07.17)9,798
Volumen33.551.171
Stück3.409.591

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung10,065
Vortag-Hoch 10,070
Vortag-Tief9,891
Vortag-Schlusskurs9,990

mehr Statistik

52W Hoch10,475
52W Tief8,089
1 Woche+2,32 %
1 Monat+8,82 %
1 Jahr+8,35 %
3 Jahre+1,20 %
5 Jahre+47,66 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl324,11 Mio.
Marktkapitalisierung3,18 Mrd.
Mitarbeiter280856
Gründungsjahr1996
Grundkapital835,42 Mio.
KGV 4,374

Branche/Schwerpunkt

Nischenprodukthandel



Ihre Meinung ist uns wichtig!