Folgen Sie uns!
17:53 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 22:53 London (08:00 - 16:30) 23:53 Frankfurt (09:00 - 20:00) 06:53 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Drägerwerk AG Vz Aktie

Vorzugsaktien O.St. O.N.


Kurs
88,73
Xetra, 17:35
 
-1,17 %
-1,05
ISIN: DE0005550636
WKN: 555063
Code: DRW3.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Drägerwerk-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Drägerwerk Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005550636 | 555063

Intraday zu Drägerwerk AG Vz Aktie
Drägerwerk Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005550636 | 555063 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 88,73 EUR 17:35 -1,17 %
89,78 1.772.621
Tradegate 88,98 EUR 16:32 -1,16 %
90,03 56.954
Hamburg 88,55 EUR 20:00 -1,05 %
89,49 21.834
Frankfurt 88,55 EUR 19:58 -1,06 %
89,50 4.450
Stuttgart 88,37 EUR 22:00 -1,67 %
89,87 3.541
Berlin 88,54 EUR 18:45 -1,09 %
89,52
Düsseldorf 88,55 EUR 20:00 -1,06 %
89,50
Hannover 88,55 EUR 20:00 -1,05 %
89,49
L&S 88,31 EUR 22:58 -1,34 %
89,51
München 88,55 EUR 19:56 -1,06 %
89,50

Kurzmeldungen zu Drägerwerk AG Vz Aktie

  1. 13.04.17 Drägerwerk hat Zahlen zum ersten Quartal vorgelegt. Demnach lag das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) mit rund 2 Millionen Euro deutlich über dem schwachen Vorjahreswert von minus 15,7 Millionen Euro. Währungsbereinigt sank der Umsatz um rund 1,1 Prozent auf 535 Millionen Euro. Die Auftragseingänge legten zum Jahresauftakt um starke 5,4 Prozent zu. Die Jahresprognose für 2017 hat Drägerwerk bestätigt.
  2. 15.04.16 Um sechs Prozent nach unten geht es für die Aktie von Drägerwerk. Der Medizin- und Sicherheitstechnik-Hersteller ist mit einem Rückgang von Umsatz und Ergebnis ins Jahr 2016 gestartet. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sank von 1,1 Millionen Euro im Vorjahr auf minus 16 Millionen Euro. Der Umsatz ging um 2,4 Prozent auf 532,4 Millionen Euro zurück. An seiner Jahresprognose hält Drägerwerk dennoch fest.
  3. 09.12.15 Im Rahmen der Internsivierung des Effiziensprogramms "Fit for Growth" hat der Vorstand der Drägerwerk Verwaltungs AG einenn Stellenabbau beschlossen. Am Standort Lübeck soll bis Ende 2016 ca. 200 Mitarbeiter gekündigt werden. Ausgenommen sind die direkte Produktion und Logistik.
  4. 16.07.15 Aktien von Drägerwerk rutschen am Donnerstagvormittag um rund 10 Prozent ab. Der Medizintechnikkonzern hat seine Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr nach unten korrigiert. Die Marge beim Gewinn vor Zinsen und Steuern soll 2015 nur noch bei 5 bis 7 Prozent liegen. Zuvor war von einem Wert zwischen 6 und 8 Prozent ausgegangen worden.
  5. 29.04.15 Drägerwerk musste zum Jahresauftakt einen Verlust von 3,1 Millionen Euro hinnehmen. Im Vorjahreszeitraum war noch ein Gewinn von 8,5 Millionen Euro ausgewiesen worden. Rückstellungen für die geplante Schließung des US-Standorts Pittsburgh im Bundesstaat Pennsylvania belasteten das Ergebnis. Titel des Medizintechnikkonzerns büßen als schwächster Wert im TecDax knapp 9 Prozent ein.
  6. 30.10.14 Einen gestiegenen Umsatz und Gewinn hat das Drägerwerk im dritten Quartal verzeichnet. Der auf Medizin- und Sicherheitstechnik spezialisierte Konzern hat im Vergleich zum Vorjahresquartal seinen Umsatz um 6,6 Prozent auf 591,8 Mio. Euro steigern können. Der Gewinn nahm unterm Strich um 60 Prozent auf 27,7 Mio. Euro zu. Neben dem seit dem letzten Sommer laufenden Sparprogramm verweisen die Lübecker vor allem auf bessere Wechselkursverhältnisse beim US-Dollar, die zu diesem Ergebnis geführt haben. Das Unternehmen hofft nun auch auf bessere Wechselkursverhältnisse bei anderen, für das Unternehmen wichtigen Währungen.
  7. 28.08.14 Im TecDax ist gegen den Trend Drägerwerk gefragt. Die Aktie profitiert aktuell von einem Analystenkommentar. Die Privatbank Berenberg hat die Titel des Medizin- und Sicherheitstechnik-Herstellers von "Hold" auf "Buy" heraufgestuft. Das Gewinnpotential werde vom Kurs nicht ausreichend widergespiegelt, schrieb Analyst Scott Bardo in einer Branchenstudie. Das Kursziel wurde von 85 auf 83 Euro gesenkt.
  8. 26.05.14 Die Analysten der DZ Bank haben den fairen Wert für Drägerwerk von 98 auf 84 Euro gesenkt, aber die Bewertung auf "Buy" belassen. Laut Experten hat der Konzern mit schwachen Quartalszahlen negativ überrascht. Daher haben sie ihre Gewinnschätzungen für 2014 und die Folgejahre sowie den fairen Wert für die Aktie nach unten revidiert.
  9. 12.03.14 Drägerwerk bekam 2013 den starken Euro zu spüren. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) ging nach vorläufigen Berechnungen um 13 Prozent auf 200 Millionen Euro zurück. Die Ebit-Marge lag bei 8,7 Prozent nach 9,7 Prozent ein Jahr zuvor. Der Umsatz blieb mit 2,4 Milliarden Euro stabil.
  10. 29.11.13 Die Experten der DZ Bank haben den fairen Wert für Drägerwerk von 106 auf 98 Euro gesenkt, aber die Bewertung auf "Buy" belassen. Den Analysten zufolge dürfte der Konzern weiterhin mit negativen Währungseffekten zu kämpfen haben. Langfristig sei der positive Anlagehintergrund aber intakt.

mehr Insidergeschäfte

Thorsten Grenz (AR) Kauf 18,38 Tsd. EUR am 14.10.15
Thorsten Grenz (AR) Kauf 27,00 Tsd. EUR am 17.07.15
Claudia Dr?ger (S) Verkauf 160,00 Tsd. EUR am 22.09.14

mehr Über Drägerwerk Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005550636 | 555063

Drägerwerk AG Vz Aktie:
Dräger ist ein international Konzern der Medizin- und Sicherheitstechnik und wurde 1889 in Lübeck gegründet. Der Unternehmensbereich Sicherheitstechnik bietet seinen Kunden ein ganzheitliches Gefahrenmanagement, insbesondere für den Personen- u...

Quotes: Xetra

Geld (17:29)88,49
Brief (17:26)88,61
Spread0,12
Stück Geld 31
Stück Brief 256

Kursdaten

Eröffnungskurs 89,76
Hoch90,07
Tief88,43
Kurs (17:35)88,73
Volumen1.772.621
Stück19.900

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung90,01
Vortag-Hoch 90,72
Vortag-Tief89,10
Vortag-Schlusskurs89,78

mehr Statistik

52W Hoch107,00
52W Tief60,61
1 Woche-0,20 %
1 Monat-1,13 %
1 Jahr+40,53 %
3 Jahre+26,47 %
5 Jahre+15,37 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl6,35 Mio.
Marktkapitalisierung563,44 Mio.
Mitarbeiter11924
Gründungsjahr1889
Grundkapital42,27 Mio.
KGV 15,04

Branche/Schwerpunkt

Medizinische Versorgung



Ihre Meinung ist uns wichtig!