20:37 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 01:37 London (08:00 - 16:30) 02:37 Frankfurt (09:00 - 20:00) 10:37 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Metro AG St. Aktie


Kurs
9,460
Xetra, 02.03.21
 
-0,21 %
-0,020
ISIN: DE000BFB0019
WKN: BFB001
Code: B4B.xet

Chartanalyse starten Metro St. Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000BFB0019 | BFB001

Intraday zu Metro AG St. Aktie
Metro St. Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000BFB0019 | BFB001 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 9,460 EUR 02.03.21 -0,21 %
9,480 2.947.550
Tradegate 9,530 EUR 02.03.21
9,530 747.156
L&S 9,446 EUR 02.03.21 +0,02 %
9,444 109.220
Frankfurt 9,492 EUR 02.03.21 +0,11 %
9,482 77.978
Stuttgart 9,452 EUR 02.03.21 +0,02 %
9,450 57.530
Quotrix 9,512 EUR 02.03.21 +0,38 %
9,476 15.409
München 9,510 EUR 02.03.21 -0,08 %
9,518 9.530
Düsseldorf 9,512 EUR 02.03.21 -0,08 %
9,520 4.799
Hamburg 9,492 EUR 02.03.21 +0,11 %
9,482 3.181
Hannover 9,492 EUR 02.03.21 +0,11 %
9,482 1.896
Berlin 9,372 EUR 02.03.21 +0,11 %
9,362 477

Kurzmeldungen zu Metro AG St. Aktie

  1. 08.02.21 Aktuellen Medienberichten zufolge soll Würth-Manager Steffen Greubel neuer Chef von Metro werden. Das Präsidium des Aufsichtsrat will angeblich dem Kontrollgremium die Bestellung Greubels zum Nachfolger des zum Jahreswechsel ausgeschiedenen Metro-Chefs Olaf Koch empfehlen. Noch an diesem Montag will sich der Aufsichtsrat mit der Personalie befassen. Greubel soll den Posten zum 01. Mai antreten.
  2. 15.10.20 Metro musste im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019/20 einen Rückgang bei Umsatz und operativem Ertrag hinnehmen. Die Erlöse schrumpften von 27,1 Milliarden Euro im Vorjahr auf 25,6 Milliarden Euro, was einem Minus von 5,5 Prozent entspricht. Grund für das schlechte Geschäftsjahr war unter anderem die Pandemie. Die Lockdowns hatten den Konzern im dritten Quartal hart getroffen.
  3. 24.08.20 Olaf Koch wird auf eigenen Wunsch seinen eigentlich bis Ende März 2021 gültigen Vertrag bei der Metro AG nicht verlängern und den Posten des Vorstandsvorsitzenden des Düsseldorfer Großhandelskonzerns bereits zu Ende des Jahres räumen. Hierüber hat Koch den Aufsichtsratsvorsitzenden Jürgen Steinemann bereits letzten Freitag in Kenntnis gesetzt.
  4. 04.08.20 Metro musste im dritten Quartal einen Umsatzeinbruch von flächenbereinigt 17,5 Prozent auf ca. 5,57 Milliarden Euro hinnehmen. Grund für das schwache Ergebnis war der Lockdown in der Gastronomie. Im laufenden Quartal rechnet der Konzern mit einer Erholung und blickt optimistisch auf die Zukunft. Wie Metro mitteilte, sei der Umsatz im Juli bereits wieder auf Vorjahresniveau. Für das Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen einen Umsatzrückgang von 3,5 bis 5 Prozent. Das operative Ergebnis soll um 200 bis 250 Millionen Euro zurückgehen.
  5. 06.04.20 Die Metro AG reiht sich in die Reihe derer ein, die ihre Jahresprognose aufgrund der Corona-Krise und den daraus resultierenden Einschränkungen einkassieren. Wie der Düsseldorfer Groß- und Einzelhandelskonzern berichtet, sind sowohl der Umsatz als auch das Ergebnis seit Mitte März stark rückläufig. Jeder Monat, in dem die Einschränkungen weiter aufrecht erhalten werden, dürften das Unternehmen um die 500 Mio. Euro Verlust bei Umsatz kosten.
  6. 19.02.20 Der Verkauf der Supermarktkette Real seitens der Metro AG scheint nahezu perfekt. Der Düsseldorfer Handelskonzern habe sich eigenen Aussagen zufolge mit dem Finanzinvestor SCP auf eine einhundertprozentige Übernahme von Real einigen können. Die Übernahme regele auch den Fortbestand der einzelnen Filialen. Viele davon sollen weiterbetrieben werden. Die Einigung muss von von der Sistema PJSFC, einem russischem Beteiligungsunternehmen, welches die Finanzierung gewährleisten soll, abgesegnet werden.
  7. 15.01.20 Ein erfolgreiches Ende Dezember 2019 abgeschlossenes erstes Quartal 2019/20 vermeldet die Metro AG. So legte der Umsatz um 2,2 Prozent auf 7,5 Mrd. Euro zu. Neben gut laufenden Geschäften in Asien und Osteuropa profitierte der Düsseldorfer Handelskonzern von positiven Währungseffekten. Anlass genug, um die Prognose für das Gesamtjahr 2019/20 zu bestätigen.
  8. 12.12.19 Die Metro AG liefert für das Ende September abgeschlossene Geschäftsjahr 2018/19 ein uneinheitliches Zahlenwerk. Während der Umsatz um 2,4 Prozent auf 29,9 Mrd. Euro klettere, gab es beim operativen Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) einen Rückgang von 4,2 Prozent auf 1,173 Mrd. Euro. Auf den Nettogewinn gab es keine negative Auswirkung. Er kletterte um 18 Prozent auf 523 Mio. Euro. Für das laufende Fiskaljahr rechnet der Düsseldorfer Handelskonzern mit einem schwächeren Ergebnis, weil die Restrukturierung des Konzerns von einem Groß- und Einzelhändler zum reinen Großhändler finanziert werden muss.
  9. 12.12.19 Metro hat im abgelaufenen Geschäftsjahr operativ weniger verdient. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 523 Millionen Euro, was einem Plus von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Dividende soll wie im Vorjahr bei 0,7 Euro liegen.
  10. 01.11.19 Metro-Großaktionär Kretinsky stockt seine Beteiligung auf. Die Gesellschaft des tschechischen Investors, EPGC, erwarb am Donnerstag fast 45 Millionen Stammaktien von dem langjährigen Aktionär Haniel. Auch ein Sitz im Aufsichtsrat des Konzerns werde angestrebt. Nach Vollzug der Transaktion soll EPGC mit einem Anteil von etwa 29,99 Prozent größter Einzelaktionär bei Metro sein.

mehr Nachrichten

Ad-hoc: METRO AG: Dr. Steffen Greubel mit Wirkung zum 1. Mai 2021 zum neuen Vorsitzenden des Vorstands der METRO AG bestellt

09.02.21 - Düsseldorf, 8. Februar 2021 Der Aufsichtsrat der METRO AG hat heute in einer außerordentlichen Sitzung Dr. Steffen Greubel mit Wirkung zum 1. Mai 2021 zum neuen Vorsitzenden des Vorstands der METRO AG... weiterlesen

mehr Über Metro St. Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000BFB0019 | BFB001

Metro AG St. Aktie:
Metro ist ein Lebensmittelgroß- und -einzelhandelskonzern. Der Konzern ist in Deutschland, OSt- und Westeuropa sowie in Asien akiv. Das Unternehmen ging aus der Aufspaltung des Handelskonzerns Metro am 13.7.17 hervor. Der andere Teil, welcher die ...

Quotes: Xetra

Geld (02.03.21)9,478
Brief (02.03.21)9,460
Spread-0,018
Stück Geld 355
Stück Brief

Kursdaten

Eröffnungskurs 9,556
Hoch9,580
Tief9,460
Kurs (02.03.21)9,460
Volumen2.947.550
Stück310.145

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung9,250
Vortag-Hoch 9,640
Vortag-Tief9,200
Vortag-Schlusskurs9,480

mehr Statistik

52W Hoch12,765
52W Tief6,100
1 Woche+1,94 %
1 Monat-1,95 %
1 Jahr-9,17 %
3 Jahre-40,18 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl360,12 Mio.
Marktkapitalisierung3,41 Mrd.
Mitarbeiter
Gründungsjahr2016
Grundkapital363,10 Mio.
KGV 18,549

Branche/Schwerpunkt

Lebensmitteleinzelhandel



Ihre Meinung ist uns wichtig!