Folgen Sie uns!
05:16 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 10:16 London (08:00 - 16:30) 11:16 Frankfurt (09:00 - 20:00) 18:16 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

BMW AG St Aktie


Kurs
84,38
Xetra, 11:01
 
-0,12 %
-0,10
ISIN: DE0005190003
WKN: 519000
Code: BMW.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu BMW-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten BMW Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005190003 | 519000

Intraday zu BMW AG St Aktie
BMW Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005190003 | 519000 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 84,38 EUR 11:01 -0,12 %
84,48 48.898.131
Tradegate 84,37 EUR 10:58 -0,11 %
84,46 1.804.296
Stuttgart 84,36 EUR 10:59 -0,33 %
84,64 626.281
Frankfurt 84,40 EUR 11:01 -0,11 %
84,49 336.683
München 84,39 EUR 11:01 +0,17 %
84,25 44.468
Hamburg 84,38 EUR 11:01 +0,17 %
84,24 8.953
Berlin 84,38 EUR 11:01 +0,06 %
84,33 3.386
Düsseldorf 84,38 EUR 11:01 -0,14 %
84,50
Hannover 84,39 EUR 11:01 +0,18 %
84,24
L&S 84,42 EUR 11:16 +0,11 %
84,33

Kurzmeldungen zu BMW AG St Aktie

  1. 21.03.17 BMW wird im Laufe des Tages die endgültigen Jahreszahlen veröffentlichen. Bekannt ist bereits, dass der Nobelautobauer im letzten Jahr zwar weniger verdient hat, aufgrund niedrigerer Steuern aber mehr Gewinn gemacht hat.
  2. 23.01.17 BMW will die Forschung und Entwicklung von autonom fahrenden Autos in ein eigenes Unternehmen ausgliedern. Beriebsratchef Schoch warnte im "Spiegel" davor, wichtige Teile der Wertschöpfungskette aus der Hand zu geben. Schoch ist zugleich stellvertretender Vorsitzende des Aufsichtsrats.
  3. 20.01.17 BMW will die mit Daimler bestehende Einkaufsvereinbarung ausweiten. Wie BMW-Einkaufschef Markus Duesmann sagte, sei die bisherige Kooperation noch nicht ausgereizt. Es gäbe regelmäßig Gespräche und man spräche jetzt über den gemeinsamen Einkauf weiterer Komponenten.
  4. 16.01.17 Im frühen Handel am Montag geben die Papiere von BMW an allen deutschen Börsenplätzen nach. Im Xetra-Handel notiert die Aktie des bayerischen Automobilkonzerns um 10:00 h 1,21 Prozent niedriger. Einem Marktteilnehmer zufolge sei dies die direkte Reaktion auf die erneute Ankündigung des designierten US-Präsidenten Donald Trumps, Strafzölle in Höhe von bis zu 35 Prozent auf die Einfuhr von Fahrzeugen in die USA zu erlassen.
  5. 27.12.16 Die Bayerischen Motorenwerke haben in China eine Rückrufaktion für rund 200.000 Automobile gestartet. Hintergrund sind Probleme mit dem verbauten Airbags, die allesamt von der japanischen Firma Takata stammen. Diese hat bereits seit einiger Zeit mit der Qualität ihres Produkt zu kämpfen.
  6. 12.12.16 BMW hat seinen Absatz im November steigern können. Im Vergleich zum Vorjahresmonat kletterte der Absatz im Gesamtkonzern auf 209.743 Fahrzeuge, einem Plus von 6,2 Prozent. Der Jahresabsatz bis Ende November 2016 kletterte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,8 Prozent auf 2,15 Mio. Einheiten. Bei der Marke BMW ergab sich für den November ein Plus von 5,9 Prozent auf 177.740 und auf Jahresbasis bis Ende November 2016 eine Steigerung von 5,6 Prozent auf 1,8 Mio. Automobile.
  7. 14.11.16 BMW plant im nächsten Jahr den Absatz von Elektroautos um zwei Drittel zu steigern. Der Bauer von Nobelkarossen will 2017 100.000 reine Elektroautos und Hybride, also Fahrzeuge mit E- und Verbrennungsmotor, auf die Straßen bringen. Dies sagte BMW-Chef Krüger der "Süddeutschen Zeitung".
  8. 04.11.16 Der Umsatz von BMW stieg im dritten Quartal um 4,6 Prozent auf 23,36 Milliarden Euro. Zwar lief das Geschäft in den USA schlecht, um so besser dafür in China und Europa. Das EBIT stieg nicht ganz so stark um 1,1 Prozent auf 2,38 Milliarden Euro. Dies lag insbesondere daran, dass im wichtigen Autogeschäft die Ertragskraft wegen Kosten für die Einführung neuer Modelle zurückging. Die Umsatzrendige in der Sparte sank von 9,1 auf 8,5 Prozent. Unterm Strich stieg der Überschuss jedoch aufgrund eines besseren Finanzergebnisses unerwartet deutlich um 15,3 Prozent auf 1,82 Milliarden Éuro.
  9. 13.09.16 BMW hat seinen Absatz im August mit einem Plus von 5,7 Prozent noch einmal deutlich gesteigert. Weltweit verkaufte der Premium-Autobauer von seinen drei Marken BMW, Mini und Rolls-Royce 165.431 Fahrzeuge.
  10. 19.08.16 Goldman Sachs sieht Wolken am Horizont des europäischen Aktienmarktes und deshalb die Papiere von BMW von "Buy" auf "Neutral" herabgestuft. Gleichzeitig wurde jedoch das Kursziel von 80,00 auf 85,00 Euro erhöht.

mehr Insidergeschäfte

Johanna Quandt GmbH & Co. KG für Automobilwerte (J) Kauf 4,63 Mio. EUR am 04.12.15
Karl-Ludwig Kley (AR SV) Verkauf 83,09 Tsd. EUR am 17.12.10
Susanne Klatten (AR) Verkauf 69,34 Mio. EUR am 16.10.08

mehr Über BMW Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0005190003 | 519000

BMW AG St Aktie:
Die Aktivitäten der BMW Group umfassen neben dem Automobilgeschäft die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Motorrädern sowie umfassende Finanzdienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden.

Quotes: Xetra

Geld (11:01)84,37
Brief (11:01)84,39
Spread0,02
Stück Geld 134
Stück Brief 169

Kursdaten

Eröffnungskurs 84,70
Hoch85,33
Tief84,15
Kurs (11:01)84,38
Volumen48.898.131
Stück577.174

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung84,04
Vortag-Hoch 84,77
Vortag-Tief83,48
Vortag-Schlusskurs84,48

mehr Statistik

52W Hoch91,76
52W Tief63,38
1 Woche+1,98 %
1 Monat-2,64 %
1 Jahr+4,89 %
3 Jahre-8,51 %
5 Jahre+28,18 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl656,49 Mio.
Marktkapitalisierung55,40 Mrd.
Mitarbeiter110351
Gründungsjahr1916
Grundkapital656,49 Mio.
KGV 8,35

Branche/Schwerpunkt

Automobilproduktion



Ihre Meinung ist uns wichtig!